Jump to content
Unity Insider Forum
Sign in to follow this  
  • entries
    3
  • comments
    3
  • views
    7,450

Worum geht es in meinem Spiel?

Reggi

631 views

Zunächst einmal will ich damit meine Zeichnungen aus der Grundschule in ein Spiel bringen.
Da ich zwar lange gezeichnet habe, aber nie wirklich eine Künstlerin geworden bin, wird die Grafik sehr simpel und niedlich gehalten.
Im Story schreiben bin ich nicht wirklich gut, aber es gibt so viele schöne Geschichten in der Welt. Am meisten fasziniert bin ich von grichischer Mythologie, weswegen ich mich auf viele der Sagen aus der Zeit stützen werde. Die Hauptgeschichte handelt von Kronos dem Vater der Titanen. In den einzelnen Gebieten wird man jeweils einen Gott treffen und kleine Geschichten erleben. Es gibt neben den heute bekanten Göttern aber noch antike Götter, die vor den Göttern des Olymp lebten, weswegen es darum geht zu verhindern, dass ein Portal zu dieser rauen Zeit geöffnet wird.
Gekämpft wird mit diversen Monstern, die man sammeln kann. Allerdings soll das Ganze nicht rundenbasiert sein, sondern in Echtzeit. Die Attribute vom Spieler und der Monster werden beim Kämpfen kombiniert, was wie ich finde sehr große Möglichkeiten ergibt. Ob der Spieler helfende Fähigkeiten hat, weiß ich noch nicht zu 100%, weil ich mir erstmal für das andere passende Formeln ausdenken muss und da sicher lange genug brauchen werde.
Es war zum Anfang als MMO gepant, aber nach einiger Recherche habe ich beschlossen es bei einem Single-Player RPG zu belassen. Ich habe weder Lust einen Server zu programmieren, noch einen zu bezahlen. Außerdem.... Wer kann schon eine große Masse an Spielern zufrieden stellen?
Ein Tauschsystem wäre zwar angebracht, beim Sammeln, aber vielleicht fällt mir dazu eine einfachere Lösung ein. Es ist ja genug Zeit bis dahin und wer weiß, was die Technik noch so bringt.

Es gibt nur eine Rasse mit drei Klassen, um es ein wenig einfacher zu halten. Berufe sind im Kopf, aber nicht in der Planung enthalten. An erster Stelle steht den Char durch die Welt zu geleiten und mich lieber auf die Quests zu konzentrieren. Auch den Umfang der Items werde ich möglichst klein halten. Ich habe keine Ahnung, ob es jemals fertig wird, aber ich arbeite mich Szene für Szene vor. Die erste Szene ist schon zu Papier gebracht und zumindest grob in Unity erstellt. Hier werde ich die meiste Arbeit haben, weil erstmal alles überhaupt erstellt werden muss.
Landschaften bauen und planen habe ich an einigen Testszenen schon geübt und nun gilt es sie mit Leben zu füllen. ;)


0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×