Jump to content
Unity Insider Forum
  • entries
    9
  • comments
    52
  • views
    34,391

Ãœber Immersion


Sascha

860 views

 Share

[size=5]W[/size]ird mal wieder Zeit, dass ich euch mächtig die Meinung sage, daher hier ein kleiner Abstecher ins Thema Immersion.<br /><img src="http://blackicegames.de/files/uin/titel.png" style="float:left;padding: 4px;" /><br />Als Immersion bezeichnet man es, wenn man sich richtig in ein Spiel oder einen Film hinein versetzen kann.<br />Wenn ein Spieler beim Spielen um sich herum nichts mehr mit kriegt, dann haben die Entwickler einiges richtig gemacht.<br /><br style="clear:left;" />Natürlich kann eine merkwürdige Wahrnehmung von Realität und Nicht-Realität auch von übermäßigem Spielekonsum herrühren...<br />[quote name='www.german-bash.org']Foxer: ich hock eindeutig zu viel vorm pc<br />Zulu: und was is jetz neu daran? *fg*<br />Foxer: ...<br />Foxer: naja, jedenfalls warn wir heute wieder mit der Rettung unterwegs<br />Foxer: auf einmal seh ich auf der 3. autobahnspur so ein baustellenfahrzeug fahren und dahinter ein normaler pkw mit ner warnleuchte darüber in form eines dreiecks und darin ein gelbes "!"<br />Foxer: und ich so zum fahrer "he, fahr mal rüber zu dem auto da, der hatn quest für uns"<br />Zulu: wtf...<br />Foxer: glaub mir, eine skunde später wollte ich mich für den satz aufhängen[/quote]<br />In der Regel aber ist es Aufgabe des Entwicklerteams, eine ordentliche Stimmung zu inszenieren und durch das Beseitigen von störenden Fehlern Immersion zu erzeugen.<br /><br />Dabei gibt es einige Fehler, die man machen kann, hier zwei davon:<br />[list]
[*]Modelle, Texturen und Animationen unterschiedlicher Qualität einbauen
[*]Hinweise darauf platzieren, dass alles nur ein Spiel ist
[/list]
Auf diese beiden Fehler würde ich gerne einmal kurz eingehen.<br /><br />[size=4][u]Modelle, Texturen und Animationen unterschiedlicher Qualität[/u][/size]<br /><img src="http://blackicegames.de/files/uin/texq.jpg" style="float:right;padding: 0 4px 0 8px;" /><br />In dem Beispielbild rechts von meinem momentanen Projekt sieht man einen Bildausschnitt, den man ingame aufgrund der Positionierung der Kamera nie zu Gesicht bekommt.Wäre dieses Spiel ein 3rd-Person-Spiel, sodass die Kamera in vergleichbarer Weise nah an den Boden herangebracht werden könnte, wäre eine klare Differenz in der Qualität zwischen den Texturen des Astronauten und des Planeten, auf dem er steht, sichtbar.<br />So eine Differenz lässt den Spieler die Texturen als solche wahrnehmen, und schon ist die Immersion hin.<br /><br />Das liegt aber nicht an der [i]niedrigen[/i] Qualität!<br /><br /><img src="http://blackicegames.de/files/uin/st3000_lq.jpg" style="float:left;padding: 0 8px 0 4px;" />Dieses Bild aus Spacetaxi 3000 ist qualitativ verschlechtert worden, so ähnlich würde das Spiel vermutlich mit sehr schlechten Texturen aussehen.<br />Trotzdem hat man ein einheitliches Gesamtbild, was letztenendes besser für die Immersion wäre, als das selbe Bild mit super-hochauflösendem Taxi (Dass man so kaum noch spielen kann, ist ein anderes Thema).<br /><br /><br />Habt ihr nicht auch das Gefühl, dass heutige Spiele nicht mehr so lebhaft wirken wie die früheren?<br />Dass man in GTA Vice City noch viel mehr Leben im Spiel wahrgenommen hat als in GTA IV?<br />Ich denke, das kommt durch die hohe Grafikqualität neuerer Spiele. Früher hat ein Bruchteil der Polygone einen Menschen dargestellt, und irgendwie haben die Menschen lebendiger gewirkt.<br />Der Grund ist vermutlich die Differenz zwischen Animations- und Modellqualität.<br />Denn eines steht fest: Das menschliche Gehirn ersetzt laufend Informationen, die die Wahrnehmung nicht liefert.<br />So ist es auch hier: Wenn ein Mensch-Modell Low Poly ist, dann erkennt man es trotzdem als Mensch und das Gehirn fügt jede Menge Infos automatisch hinzu, unter anderem die fehlenden Details subobtimaler Bewegungsabläufe.<br />Dass einem die simplen Haartexturen alter Spiele nicht so spanisch vorkommen wie die Polygonmatte von Cel aus Mirror's Edge liegt daran, dass das Gehirn beim Analysieren ihrer High Poly-Gestalt feststellt, dass es nicht mehr viel zu ergänzen gibt - und schon fällt einem auf, dass ihre Haare starr sind wie Knetmasse.<br />Genauso stören aus auf den ersten Blick unerfindlichen Gründen auch die Menschen in GTA IV.Sie sehen sehr realistisch aus, aber sie bewegen sich... irgendwie nicht richtig.<br />Sie sind gut animiert, ja, aber nicht gut genug, um an die Grafik des Spiels angepasst zu sein.<br /><br />[size=4][u]Immersionszerstörende Hinweise[/u][/size]<br /><br />Viele Entwickler wollen es ihren Spielern leicht machen, allen voran Nintendo, deren Lieblingszielgruppe inzwischen die Casual Gamer sind.<br />Diese sind auf schnellen Spielspaß aus, dessen Bedienung man sich nicht erst über einen längeren Zeitraum als fünf Minuten hinweg aneignen muss.<br />So passiert es dann schonmal, dass der Charakter im Spiel plötzlich sagt: "Drücke B, um dieses Item zu benutzen".<br /><br />WTF?<br /><br />Schlimmer geht es kaum noch, wenn es um die Immersion geht.<br />Ja, es gibt natürlich auch Spiele, die sind einfach nur Spiele, nehmt dazu als Besipiel jedes beliebige Flash Game im Netz.<br />Man startet sie, spielt ein paar Runden und hat seinen Spaß.<br />Sobald es aber darum geht, eine mitreißende Geschichte zu erzählen, in die der Spieler eintauchen können soll, ist das nicht mehr lustig, sondern komplett kontraproduktiv (verdammt nochmal, Twilight Princess...).<br /><br />Wenn Du einfach nur ein Spiel programmierst, dass ein Spiel ist und bleiben darf, dann braucht Dich das alles eigentlich nicht zu stören.<br />Solltest Du aber an einem Spiel arbeiten, in dem Immersion wichtig ist, dann achte immer kritisch darauf, diese aufrecht zu erhalten.<br /><br />Weiterhin viel Erfolg beim Spiele machen<br /><br />Nachtrag: Mehr Infos über Immersion: [url="http://de.wikipedia.org/wiki/Immersion_%28virtuelle_Realit%C3%A4t%29"]Klick[/url]
 Share

3 Comments


Recommended Comments

Wow ein sehr guter Beitrag.

Du hast ein paar sehr interessante Aspekte angesprochen, man denkt da gar nicht so drüber nach. Hm,... wirklich sehr interessant und definitiv gute Tipps. Das Thema werd ich sicherlich nochmal aufrollen. Danke für die Hinweise.
Link to comment
apropos immersion, hier die perfekte:


http://www.youtube.com/watch?v=Gm9n8vf64ok&feature=related

also, beim ganzen game, das ist ja nur ein ausschnitt..
:D
Link to comment
Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...