Jump to content
Unity Insider Forum

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Ja Danke, habe mir auch schon die entsprechenden Fenster in Word rein geholt und zusätzlich beschriftet und kann diese dann natürlich auch drucken. Aber ein automatisches und vollständiges Abgreifen der einzelnen Parameter wäre hübscher. Eigentlich sollte es doch auch irgendwo eine Beschreibung geben wie und wo die Daten hinterlegt sind oder muss man dazu UNITY-Entwickler sein ? Gruß Wolfgang
  3. Today
  4. Hallo, heute möchte ich euch ein kleines Video vom Gameplay des dritten Levels zeigen: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_0.4.0.rar"]http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_0.4.0.rar
  5. Nachtrag: Mein Ansatz funktioniert so leider nicht. Da meine Rays nach wie vor nicht 100% richtig positioniert waren, und ich Rechenfehler ausgeschlossen hab, bin ich nochmal in Ruhe rangegangen. Tja, der Offset im Boxcollider2D giebt den Abstand vom Pivotpoint zur rechten oberen Ecke an und funktioniert nur wenn der Collider zentriert ist. Ich hab das mal im Bild dargestellt: Von den Rays stimmt dann nur noch der obere Rechte.
  6. Hallo, Ist zwar etwas Fleißarbeit, aber hat mir schon viel geholfen. Ich habe die Gameobject und Komponenten Einstellungen im Inspector ausgeschnitten, dann in PowerPoint eingefügt und mit Links versehen, anschließend als PDF konvertiert. Nun kann ich bequem im PDF über die Links mir die Einstellungen Ansehen. Gruß Jog
  7. Danke für den Tipp! Jetzt hats geklappt! Der Timer läuft korrekt!
  8. Danke, das scheint nicht so im Fokus der Entwickler zu liegen. Aber wie merkt man sich den jede Komponenteneinstellung. Mit wachsender Erfahrung bleibt einiges hängen, aber auch die Details ? Die Daten aus allen Einstellungen der Gameobjekte abzugreifen wäre doch sinnvoll, oder ? Grüße Wolfgang
  9. Hallo, Wenn du eine Variable deklarierst, die als Zwischenspeichern dient und dort die dazugehörige Zahl von 1.Wurf zuweist, anschließend diesen Wert dem 2. Wurf dazu addierst müsste das funktionieren. Aber nicht vergessen anschließend die Zwischenspeicher Variable wieder auf den wert 0 zu setzen wenn du diesen wert nicht mehr führ eine Berechnung brauchst. Gruß Jog
  10. Yesterday
  11. Sascha

    Timer

    Du kannst entweder ein statisches Feld in deine MonoBehaviour-Klasse machen oder du machst mehrere Klassen - eine statische und ein MonoBehaviour. Geht beides.
  12. die Skripte der anderen Szenen sollten doch alle einen direkten Zugriff auf die Timer-Variable in der der Timer-Klasse haben. Jedoch möchte ich in der 'Timer-Klasse' auch eine Update()-funktion haben. Darum sollte sie eben von MonoBehaviour ableiten... using System; using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; using UnityEngine.UI; public class mytimer_class : MonoBehaviour { public Button btn1, btn2; bool timerActive = false; float cntdnw = 1.0f; public Text disvar; // Use this for initialization void Start () { btn1 = Ga
  13. Sascha

    Timer

    Du musst mal ein bisschen mehr schreiben, was du willst. Was für ein Zugriff? Eigene Klasse?
  14. dann wäre das aber eine 'eigene' MonoBehavour-Klasse ohne Zugriff von aussen...
  15. Sascha

    Timer

    Ich weiß nicht genau, was du gerade machen willst, aber generell einfach public class Klassenname : MonoBehaviour
  16. by the way....wie macht man dass dann, dass die Timer-Klasse von MonoBehavoiur ableitet? Hab mal gesehen, das geht mit 'Instanzen'?
  17. Sascha

    Timer

    Bitte was... natürlich funktioniert das xD Und was dein Lehrbuch sagt... naja, genieße das mit ner Prise Salz. Statische Variablen sind globale Variablen und selbstverständlich unterstützt Unity die.
  18. es funktioniert einfach nicht so einfach mit der statischen Variable, d.h. gemäss einem Lehrbuch unterstützt Unity gar keine globalen Variablen.
  19. Automatisiert geht da nichts. Wenn du dokumentieren willst, wie irgendwelche Prefabs funktionieren, dann sollten vor allem die Namen deiner Komponenten sprechend sein. Ansonsten nimmt man am ehesten ein Wiki.
  20. Sascha

    Timer

    Warum versuchst du, jetzt etwas ganz anderes zu machen? Statische Variable und los! Nur, weil da gerade noch ein Problem zu lösen ist, heißt das nicht, dass man gleich die ganze Idee verwerfen muss...
  21. ich meine damit, dass der Timer für alle Szenen synchronisiert gültig ist!
  22. Sascha

    Timer

    Ich weiß gerade nicht, welches Problem du meinst. Aber ob du Dinge in Klasse A oder Klasse B tust sollte, wenn nicht sowieso eindeutig ist dass das sein muss, keinen Unterschied machen.
  23. Könnte man das Problem eines 'synchronisierten' Timers ev. mit einer eigenen Klasse für den Timer lösen? Gruss, peachplayer
  24. Hallo Man kann im scene view einfach umstellen oder was meinst du? Christoph
  25. Gibt es eine möglichkeit, wenn man eine 2d "Unitywelt" gestartet hat, eine 3d "Unitywelt" zu machen? Wenn ja, wie?
  26. Hallo, kennt Ihr außer "Doxygen" noch weitere Tools für die Projektdokumentation. Skripte kann ich mir einfach ausdrucken bzw. dokumentieren, aber die einzelnen Gameobjekte mit allen Komponenten und deren Eigenschaften sind da schon interessanter. Danke Wolfgang
  1. Load more activity

Announcements

Hy, wir programmieren für dich Apps(Android & iOS):

Weiterleitung zum Entwickler "daubit"



×
×
  • Create New...