Jump to content
Unity Insider Forum

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/11/2021 in Posts

  1. Hab es gelöst bekommen. Das die Lösung ist, dass die Position als Parameter übergeben werden musste. Hier meine lösung: using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; using Photon.Pun; public class WallPlacing : MonoBehaviourPunCallbacks { public GameObject wallPrefab; bool isInstantiated = false; PhotonView view; void Start() { //get the photon view component view = GetComponent<PhotonView>(); } // Update is called once per frame void Update() { if (view.IsMine) {
    2 points
  2. Hallo Community, heute möchte ich euch ein kleines Video zeigen. Es basiert auf meinem ersten Testlevel. Somit könnt ihr euch das schon mal in Bewegung ansehen.
    2 points
  3. Ist gut, wenn man von solchen Dingen eine vernünftig große Sammlung hat
    1 point
  4. Jau! Raycast Target ausschalten hilft auch
    1 point
  5. Perfekt! Danke. Genau sowas habe ich gesucht.
    1 point
  6. Diese Input-Methoden sind dafür da, dass verschiedene Input-Geräte alle zusammengefasst werden und du nicht mehr einzelne Tasten abfragen musst. Damit ist bei der Standardeinstellung die Achse "Vertical" auch nicht nur abgedeckt, ob du W oder S (oder Pfeiltaste oben/unten) drückst, sondern auch der linke Stick eines Gamepads. Wie @chrische5 schreibt, ist 0 eben "nichts", also weder W noch S gedrückt, und beim Gamepad ist der Stick einfach in der Mitte. Wenn du W drückst, gibt "Vertical" 1 zurück. Wenn du deinen linken Stick ganz nach oben drückst, gibt's auch eine 1. Aber wenn du den Stic
    1 point

Announcements

Hy, wir programmieren für dich Apps(Android & iOS):

Weiterleitung zum Entwickler "daubit"



×
×
  • Create New...