Jump to content
Unity Insider Forum

ProfessorHase

Members
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

ProfessorHase last won the day on January 15

ProfessorHase had the most liked content!

About ProfessorHase

  • Birthday 10/18/1971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bremen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

ProfessorHase's Achievements

Newbie

Newbie (1/3)

5

Reputation

  1. Dies ist der derzeitige Stand meines beyound colums remake. Aenlichkeiten im Design zu TETRIS unltimate sind nicht zufaellig.
  2. Vielen Dank für den Gedankenanstoß in Sachen Maskieren. Ich habe es mit einer Maske, die die in einer coroutine skaliert wird, umgesetzt. Eine Maske hat den Vorteil, dass ich nur eine einzige, unabhängig von der Farbe des Blocks, benötige. Nun entspricht der visuelle Effekt genau meinen Vorstellungen, also dem Original.
  3. Vielen Dank fuer das Feedback. Die Spielidee ist nicht nicht von mir. Das Spiel gibt es zuhauf unter den Stichwort "Dice Merge" in 2D Variantionen zu finden. Fuer mich dient es als Einstieg in Spieleprogrammierung und mein Ziel war es in "echtem 3D" umzusetzen. Da das Spiel nur so fuer mich ist, weiss ich nicht ob ich sooo viel weiter entwickeln werde. Mir fehlt meist der Antrieb weiter zu machen, wenn der komplizierte Teil eines Projektes, sprich Spiellogik, fertig ist. Aber dein Beitrag hat ein wenig mein Ehrgeiz geweckt. Ich bin eigentlich in der Mikrocontroller Programmierung zu Hause und hier sind auch viele meiner Projekte "nur" Machbarkeitsstudien.
  4. Moin an alle! Ich bin seit gestern in diesem Forum aktiv und moechte mein erstes (fast fertiges) Projekt in Unity vorstellen. Link zu einem youtube Video. Den Wuerfel habe ich mit Blender erstellt.
  5. Danke fuer die weiteren Anregungen. Das mit dem skalieren in einer coroutine habe ich ja auch probliert, ich habe es in meinem Eingangspost beschrieben. Dies kommt aber nicht der originalen Animation gleich. Haette ich nicht den Anspruch es genau wie im Original aussehen zu lassen, wuerde ich es in Erwaegung ziehen. Wenn man bei dem youtube Film die Wiedergabegeschwindigkeit reduziert sieht man deutlich, dass die Bloecke nicht kleiner werden, sondern von aussen nach innen "beschnitten" werden. Dies in Unity nachzubilden gelang mir nur mit einer Animation. Ideen wie ich es anders loesen koennte sind willkommen. Das Stichwort Tween System kommt in jedem Fall auf meinen OneNote Notizzettel, dies kannte ich noch nicht, eventuell ist es in anderen Projekten hilfreich.
  6. Danke für die schnelle Antwort. Prefabs waren die Böcke schon. Ich instanziere nun jeden neuen Block mit der zur Farbe passenden Animation "im Gepäck". Geht erstaunlich gut.
  7. Bislang habe ich 6 Animationen als 6 Gameobjekte in der Szene. Ginge es wenn ich jedem einzelnen Block die Animation als Component anfüge? Gut, Versuch macht klug. Erwachsen daraus Probleme, wenn ich >100 Blöcke mit so viel Ballast im Spiel habe?
  8. Moin an alle! Als Kind habe ich stundenlang beyound colums gespielt. Link zu einem youtube video Heute >30 Jahre später habe ich es mir zur Aufgabe gemacht dieses Spiel möglichst originalgetreu in Unity erstellen. Die Spiellogik ist bereits vollständig umgesetzt. Nun fehlt mir ein Ansatz zum Erstellen der Animation zum Verschwinden der Blöcke. Es verschwinden ja 3 bis 5 Blöcke zeitgleich. Ich habe bereits 6 Animationen erstellt die exakt dem Original entsprechen. Wie kann ich in Unity ein und dieselbe Animation 3-mal zeitgleich starten? Eine coroutine mit transform.localscale auf 0 ist eine Notlösung, entspricht aber nicht dem look and feel des Originals. Die Blöcke werden nicht kleiner, sondern es zieht sich ja ein „schwarzer Rahmen“ von außen nach innen. Für Lösungsansätze wäre ich dankbar. Entweder wie ich mehrere Animationen zeitgleich starten kann, oder den visuellen Effekt anders nachbilden kann.
×
×
  • Create New...