Jump to content
Unity Insider Forum

Chereck

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Chereck last won the day on January 6 2012

Chereck had the most liked content!

Community Reputation

3 Neutral

About Chereck

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 04/16/1952

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  1. Chereck

    Move to Click #2

    Ich fürchte, bei Unity muss ich mich auch mal bissel mit dem Scripten befassen. Das gehörte bisher nicht in mein Repertoire. Und habs auch nie gelernt ( und werds wohl auch nicht mehr richtig, fürchte ich) Wir sind ja bei Feline Fuelled Games ein Team und da hat jeder einen anderen Schwerpunkt, was er macht. Ich hoffe, wir haben auch einen fähigen java-scripter... oder finden noch einen Chereck
  2. Chereck

    Move to Click #2

    Das kam ja wie aus der Pistole geschossen, dankeschön Das es grundsätzlich geht, ist schon mal gut. Mein Einsatz ist weniger das Scripten (trotzdem dank an Blame für den Script-Vorschlag), als mehr das Umsetzen dann der Spielfigur mit den notwendigen Animationen. Und womöglich auch die Spielfigur höchstselbst Chereck
  3. Chereck

    Move to Click #2

    Ich habe grad den anderen Thread dazu gelesen und da kam mir eine andere Fragestellung dazu in den Sinn. Vorweg, ist nichts aktuelles, nur grundsätzlich. Kann man dem Player (Spielfigur) auch eine "move_to_click" zuweisen? Also man positioniert die Maus irgendwo in einen sichtbaren Spielbereich "click" und der Playerchar läuft, rennt, springt zur markierten Mausposition? Ich frage deshalb, weil bisher hab ich nur WASD zum dirigieren des Playerchars gesehen. Chereck
  4. Chereck

    Hexagon Vollversion (und mehr) für um die 20 Euro

    Es hat mich einiges an dedektivischem Gespür gekostet an den Link zu kommen. Ausgehend von einem Amazon Rezensenten, der am Ende seines Postings darauf hinwies, dass der gute Les Pardew in seinem Buch wohl einiges "vergessen" hat. Darunter auch die Serials der Programme. Er verwies nur auf den Herausgeber des Buches (Course Technology) und man möge dann dort noch im Einzelnen nach dem Buchtitel suchen. Hat man das erreicht, wird man in einer Fussnote auf eine andere Seite geleitet (Cengage Learning). Dort kann man sich das gesamte Werk offensichtlich auch downloaden (4.04 GB). Es gibt aber noch zusätzlich einen zweiten Link "errata.zip" (1kb). Der nun enthält eine Textdatei mit den Serials für Carrara und Hexagon Hier nun nach langem Text der Link: http://www.delmarlea...ents/errata.zip Ich hoffen geholfen zu haben Chereck
  5. Chereck

    Hexagon Vollversion (und mehr) für um die 20 Euro

    Ich habs auch bestellt, vielen Dank an Starmans Hinweiss. Ich habs sogar auch schon erhalten Bei den fehlenden Seriennummern kann ich aushelfen, die liegen im Netz frei rum. Man muss keine e-mail mit Quittung an DAZ3d schicken Nein, kein Crack, sondern vom Herausgeber des Buches (bzw. vom Author) ins Netz gestellt. Bei Bedarf kann ich euch den Weg dahin beschreiben, oder der Einfachheit halber bei Bedarf die Seriennummern per PM zukommen lassen. Chereck
  6. Jo, danke für den warmen Empfang. @ malzbie Wie kommst Du auf "Animatöse" ? Wenn dann Animatöser Jedenfalls weiss ich noch nichts davon, dass sich da bei mir was grundlegendes geändert hätte Und mein kleiner Freund in meinem Avatar (der z.Zt. bei mir unter dem Schreibtisch liegt), der ist auch eindeutig männlich Chereck
  7. ... auch wenn euch ich altersmässig (jedenfalls viele) weit übersteige. Aber ich bin auch noch Neuem aufgeschlossen. Zur Zeit ist Unity noch neu für mich, also wundert euch nicht, wenn ich mit Frage dazu nerve. Altersbedingt vielleicht auch mehrfach Ich komm eigentlich aus der "Modder"-Szene und da mit Schwerpunkt auf Animation und 3d Objekte. Lange Zeit für Auran's "Trainz" da war ich noch mit GMax unterwegs und hab Schienen, Häuser und Bäume modelliert (ist ja Eisenbahnsimulation) und etliches anderes Zubehörzeugs. Dann hab ich radikal umgeschwenkt und mich Dragon Age Origins (RPG) zugewendet. Zum Spiel gehört ein umfangreiches Toolset (sowas wie ein Game-Editor). Etwa vergleichbar mit dem Umfang von Unity, allerdings auf dieses Game beschränkt - und es wird von den Entwicklern (Bioware) nicht gepflegt. Jedenfalls hab ich mich mit einigen anderen Moddern zusammengeschlossen http://www.felinefuelledgames.de/ und wir haben ein eigenständiges Adone für Dragon Age gebaut. Wens Interessiert es gibt dafür sogar ein Trailervideo (und ein paar weitere ingame-Vids, dafür auf youtube auf "MrCherecks" Videos gehen) Wir sind einigermassen stolz drauf, haben wir doch einige lobende Presseartikel (u.a. PC Games) dafür bekommen. Ich bin dabei der, der die Cutscenes dafür gebaut hat (die Videos bestehen ausschliesslich aus Cutscenes). Daher mein Schwerpunkt für Animationen Wobei ich bei Unity und der Comnunity davon noch umlernen muss, das tools und anderes Zubehör von der Comnunity erstellt, durch aus nicht aussliesslich für umsonst zu haben ist. Aus der Modder-Szene kenn ich das naturgemäss anders, weil auch die Mods selber nichts kosten (dürfen) Da werd ich mich wohl umgewöhnen müssen. Chereck
×