Jump to content
Unity Insider Forum

Angie

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Angie

  • Rank
    Member
  • Birthday 05/23/1980

Profile Information

  • Gender
    Female
  1. Hab die Bewerbung jetzt übrigens auf die Reise über den Ozean geschickt...virtuell natürlich. Dank Online-Bewerbung muss es ja Gott sei Dank nicht mehr per Luftpost weg...auch wenn das auch seine Reiz hat. Jetzt kann ich nichts tun außer warten
  2. Erst seit ein paar Monaten. Mein Freund ist schon länger dort und ich bin dann irgendwann einfach hinterher. Ist immer ein bisschen problematisch mit Visum usw. Werde mein Besuchervisum wohl bis zum letzten ausreizen. San Francisco an sich ist sehr schön. Es ist immer was los und man kann wahnsinnig viel machen. Ich persönlich fühle mich aber aus mehreren Gründen nicht so wohl. Das liegt unter anderem auch daran, dass ich nachts schlecht schlafen kann, weil es bei uns immer so laut ist (so wie heute Nacht). Außerdem komme ich persönlich mit der Mentalität der Ostküste besser zurecht. Grundsätzlich würde ich aber jedem empfehlen zumindest mal länger in den USA zu reisen. Allein die Unterschiede in den Bundesstaaten sind faszinierend!
  3. Da kann ich mich auch nur anschließen. War ja echt im ersten Moment - als ich nur dein eingefügtes Bild gesehen habe - etwas skeptisch, aber mir gefallen die ingame Grafiken auch gut und ich mag es wenn das Menü schlicht und ohne allzu viel überflüssigen Schnickschnack. Noch ein paar kleine Verbesserungen (wie schon vorgeschlagen wurde), um das Ganze spieltechnisch noch etwas reizvoller zu gestalten, dann bist du sehr gut dabei - insgesamt wirklich sehr schön
  4. Hm. Das stimmt wohl. Besonders der letzte Absatz klingt wirklich einleuchtend. Ich stehe mir wahrscheinlich einfach nur selbst im Weg. Spiele nur im Kopf immer wieder verschiedene Szenarien durch und habe die Befürchtung, dass ich, wenn in einem Gespräch dieser Punkt intensiv zum Thema wird, fürchterlich verunsichert wäre. Danke euch fürs Feedback! Das hat mir auf jeden Fall schon mal weitergeholfen!!! Gruß, Angie
  5. Hallo liebes Forum, schiebe gerade aus zweierlei Gründen Panik. Würde ja gerne aus San Francisco weg und wieder nach Berlin. Deshalb such ich grade nach Jobs - und da ich schon ein bisschen Erfahrung mit Projektverantwortung habe, würde ich auch gerne etwas machen, was mehr Verantwortung bedeutet und eine Karrierestufe höher ist. Jetzt ist mein großes Problem die Auszeit, die ich mir gerade nehme, bzw. dass ich selbst gekündigt habe. Klar könnte ich das einfach gar nicht thematisieren, da ich ja offiziell gerade meinen Resturlaub aufbrauche. Die Kündigung war aus persönlichen Gründen, deshalb würde ich sie eigentlich lieber nicht thematisieren - aber wie wirkt das wenn man sich auf eine Position mit größerer Verantwortung bewirbt? Besser thematisieren auf die Gefahr hin, dass man nicht geeignet wirkt oder nicht thematisieren? Und als ob das nicht schon genug wäre, habe ich auch noch eine tolle Stelle gefunden, die ich echt interessant finde. Es könnte aber der Beschreibung nach mein alter Arbeitgeber dahinterstecken. http://www.headmatch.de/de/stellensuche/1/287/it/it-director Was mache ich dann? Ich habe nicht gekündigt, weil ich ein Problem mit dem Arbeitgeber an sich hatte, sondern ein Privates - wie gehe ich damit in der Bewerbung um? Macht es überhaupt Sinn sich noch mal dort zu bewerben? Wie kommt so was rüber? Kenne das gar nicht von mir, aber ich bin echt ein bisschen ratlos - die Situation ist aber auch verzwickt. Was würdet ihr machen? Habt ihr einen Rat für mich? Wäre echt dankbar, Angie
  6. Ich hülle mich in Schweigen...
  7. Alles klar! Super - werd nachher gleich mal schauen...Danke
  8. Eigentlich nicht Schon ok - wäre auch neugierig. Lasst uns nen Deal machen. Wenn alles offiziell ist und auch mein Resturlaub vorbei ist, dann sag ich euch, wo ich gearbeitet habe. Die sind da super empfindlich. Bloß keine Details ausplaudern usw. Einziger Hint...Die Firma fängt mit F. an. So, mehr gibts nicht
  9. Gefällt mir sehr gut! Wenn es im Play store ist, dann hole ich es mir auf jeden Fall!
  10. Grundsätzlich sehr schön. Ich mag das Wetter und das Klima an sich. Aber wenn man nicht viel Geld zum Reisen hat, wird es auf Dauer auch langweilig. Naja, ich denke ich bin nur ein bisschen einsam dort und genervt - denn an sich kann man hier schon echt gut leben... Danke für die liebe Begrüßung. Sag eigentlich eher ungern, was ich an Projekten gemacht habe, aber wenn das im Forum zickig rüberkommt sags ruhig und ich mache eine Ausnahme...über die letzten zwei darf ich sowieso nicht sprechen, weil die noch in Arbeit sind - habe meinen ganzen Resturlaub noch mitgenommen, bevor ich gekündigt habe...
  11. Angie

    Devmania 2012

    Hört sich interessant an, hoffe dass ich dann schon wieder in good old Germany bin...
  12. Angie

    Awesomeness-Thread

    Hab einen tollen kleinen Freund gefunden: http://blog.makezine.com/2012/05/29/heinybot-delivers-the-beer/ den finde ich more than awesome und möchte ihn haben...
  13. Hallo liebes Forum, mein Name ist Agnes, bin 32 und lebe, wie der Threadtitel schon sagt gerade in San Francisco. Ist aber nur vorrübergehend. Habe mir eine Auszeit genommen, um bei meinem Freund zu leben, der dort arbeitet. Will aber spätestens im Herbst nach Berlin zurück. Ansonsten bin ich gelernte Itlerin, Software Entwicklerin mit Schwerpunkt Gaming. Bin sehr gespannt auf das Forum hier...freue mich hier zu sein! Angie
×
×
  • Create New...