Jump to content
Unity Insider Forum

QuesterDesura

Members
  • Posts

    318
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by QuesterDesura

  1. Flipper sind leider nicht mehr meine Generation, aber sieht echt schön aus
  2. Habe mich mal an einem Kampf probiert 200vs200^^

    1. Show previous comments  6 more
    2. Thariel

      Thariel

      Du könntest den Soldaten "Ausdauer" verpassen, damit sie nicht mehr so hyperaktiv sind :) Wäre auch interessant zu sehen, wenn sie vor dem Tod etwas defensiver werden und einige Schritte zurück gehen (andere Soldaten greifen dann vielleicht ein).

    3. QuesterDesura

      QuesterDesura

      So habe jetzt teilweise die Autodesk Charaktere genommen, da die weniger Tris haben und auch ein LOD, habe versucht die CPU Anforderungen herunterzubekommen aber relativ erfolglos, bin dabei auf Dynamic Batching gestoßen, scheint aber wohl nicht mit Skinned Mesh Renderers zu gehen :(

    4. QuesterDesura

      QuesterDesura

      https://i.imgur.com/ZM0bAHj.jpg

      Momentan haben sie alle 2 Leben d.h. wegrennen beim Tod würde großes Chaos stiften ^^ So große Schlachten sind aber eigentlich auch gar nicht wirklich im Spiel geplant, der Fokus liegt erstmal auf einer Landschaft

  3. Habe mich mal einem Kampf probiert ^^

  4. Habe mich mal ein Kampf probiert ^^

  5. Bin mir nicht sicher, ob es gewollt ist(Habe noch nie sketchfab verwendet), aber wenn ich auf den Link klicke soll ich mich anmelden, bin der Meinung andere 3D Viewer ohne Login benutzt zu haben, die Bilder sehen echt cool aus Habe mich angemeldet, die 3D Modelle sehen echt nice aus, nur befürchte ich, dass du nie fertig wirst, wenn du so viele Details einbaust ^^(eigene Erfahrung ^^)
  6. Oder, wenn du keinen Unlit Shader nehmen möchtest; https://docs.unity3d.com/Manual/GlobalIllumination.html (Ambient Source, Intensity)
  7. Hatte gehofft hier etwas Feedback zu bekommen zu den einzelnen Tools und euren Erfahrung dazu, naja wird wohl auch noch eine Weile dauern bis ich mich schlussendlich um die Grafik kümmere, hatte aber gehofft somit schon mal eine Sorge weniger im Hinterkopf zu haben ^^.
  8. Hallo, da ich grafisch leider wenig begabt bin und mir auch darum möglichst wenig Gedanken/Sorgen machen zu müssen, suche ich in der Hinsicht das mehr oder weniger rundum-sorglos-Paket, das Problem ist nur, dass mein Budget bei 60-80€ liegt und ich gerne eine ansehenswerte bis schöne Grafik hätte. Ich habe nicht vor Bäume, Gräser oder andere selber zu machen, es muss also ALLES(Gebäude nicht, aber Bodentexturen, Steine, Bäume etc.) in dem Paket enthalten sein, oder es kostet weniger und es gibt andere Pakete um mit diesem zu kombinieren. Die Prioritäten sind in der Reihenfolge einfaches platzieren von Gebäuden, Bäumen etc., gute Grafik und viele Einstellungsmöglichkeiten. Ich habe mir dazu bereits einige Assets angeschaut und mein Favorit ist momentan der World Creator, wobei mir nicht gefällt, dass die Texturen sich da so unschön wiederholen, aber RTP noch dazu zu kaufen wäre einfach zu teuer. Und RTP ist mir zu viel Arbeit und wird wohl mit meinem "Talent" auch nicht gut aussehen. Das mag zwar etwas viel verlangt sein, und vielleicht auch nicht angemessen zu einem Indie-Spiel, aber fragen kostet ja nix, und Grafik ist mir sehr wichtig, und da ich meine Projekte auch gerne mal irgendwo präsentiere(Portfolio, Youtube, Freunde & Familie) und leider meistens erst auf die Grafik geschaut wird und dann auf die Features wäre ich sehr froh zu mindestens ein sehr schönes Terrain zu haben. Mein Persönlicher Favorit wäre übrigens World Creator+RTP+SpeedTree+Landscape Auto Material, allerdings liegt das weit über dem Budget, was ich als Schüler bereit bin auszugeben(Nebenjob kommt leider nicht in Frage, da ich bald in der Prüfungszeit bin ^^). Schreibt bitte eure Meinungen/Erfahrung zu solchen Tools, ich habe auch eine kleine Umfrage gemacht: https://goo.gl/ibTuiI. LG Quester
  9. Ich finde bessere Grafik besser als Bäume fällen, aber ich schaue bei Spielen fast nur auf Grafik(weil meine generell schlecht ist ^^) das sehen andere vielleicht anders ^^
  10. Windows 10 vor wenigen Tagen neu aufgesetzt auf SSD... Wo ist den diese GUI Version? Ich habe nur eine CMD Version... Zu den Befehlen, ich finde es sinnlos, immer erst Add und dann upload einzugeben, außerdem könnte man Befehle wie new_version version=1 channel=test_channel -delete_source Doch einfach auf den letzten Channel beziehen, so dass man nur "new_version 1" eingeben muss, und das upload channel danach finde ich auch relativ sinnfrei, ich meine wenn ich das eingebe, dann will ich das auch so haben und dann nicht erst bestätigen die pcc-Config zu erstellen finde ich auch sehr umständlich wäre schön, wenn da einfach die zuletzt erstellen Channels oder wenn nur ein Channel besteht, dieser als "Default-Value" eingetragen werden, dass würde viel Schreibarbeit sparen eine Bestätigung, wenn man zum Beispiel erfolgreich einen neuen Channel erstellt hat wäre auch schön Hoffe es war nicht allzu kritisch ^^, aber vielleicht kannst du ja einiges ohne viel Zeitaufwand verändern, dass würde dem Anwender nämlich viel Zeit sparen ^^
  11. Sieht echt mega nice aus, aber paar Dinge sind mir aufgefallen in dem Video 1. Im Menü steht "You will lost this savegame!" statt "You will lose this savegame!" 2. Das "abholzen" des Baums ist seeehr öde, wäre vielleicht gut da noch einen Zähler/Partikel oder so einzufügen 3. Wenn du mehr Leute mit dem Video erreichen willst, dann gib dem Video mehr Tags(tage deinen Kanalnamen, C#/JS, steam, greenlight, indie..) Ansonsten echt eine Augenweide das Video
  12. Die Seite IST Adware, die hat doch gar keinen Inhalt, dass sind nur irgendwelche sinnlosen computergenerierteren Lösungsvorschläge, um den ihr Tool herunterzuladen, was dies eh nicht behoben hätte. Was gefehlt hat war Universal CRT Tools.
  13. Die Seite ist doch Adware oder nicht, dass ist doch nur generierter Müll der eh nichts bringt ^^, ich lade mir mal die Universal CRT Tools von Visual Studio runter und hoffe, dass es dann geht Edit: Das Programm geht jetzt soweit, allerdings muss ich sagen das es mir persönlich im momentanen Zustand leider gar nichts bringt. Es gibt auf der Webseite einen Account erstellen Bereich, aber keinen Login Bereich, warum also einen Account UND einen Nutzer erstellen, wenn man keinen Login Bereich hat um überhaupt einen zweiten Nutzer zu einem bestehenden Account hinzuzufügen. Die UI die anscheinend entwickelt wurde, ist bei mir nicht mitinstalliert wurden und die Konsole hat meiner Meinung nach viele unnütze/doppeltgemobbelte Befehle um das mal so auszudrücken. Der Upload dauert viel zu lange und das bei einem normalem kleinem Unity Projekt von wenigen MB Größe. Dann ist mir auch unklar, wie man das ganze benutzen soll, laut Dokumentation soll man eine Config erstellen, soweit so gut, jedoch soll man da eine URL angeben??? Die Dateien wurden doch auf deinen eigenen Server hochgeladen, wozu und woher soll ich da eine URL eingeben? In dem bisherigen Zustand macht es wohl leider mehr Sinn einen eigenen Patcher zu schreiben.
  14. Bekomme den Fehler das es nicht installiert werden konnte da ucrtbased.dll auf dem computer fehlt
  15. So benutze jetzt (Open)SimplexNoise und es werden nur die Flächen angezeigt, die man potenziell sehen kann ^^. Meine Chunk(16x16x16) Generierungszeit liegt bei 20 ms(1 Thread für ein Chunk), kann mir da jemand bitte einen Referenzwert geben? Kann mir jemand Algorithmen empfehlen(zur Optimierung), die man sich mal anschauen sollte zum Thema Voxelengine, habe mir in der letzen Woche sehr viele Artikel dazu durchgelesen, und werde erstmal schauen, ob ich Occlusion Culling irgendwie da rein bekomme ^^.
  16. Wisst ihr wann Unity offiziell ohne DLL workaround C# 6 unterstützt?

  17. Eine Normale ist einfach nur der Vektor der orthogonal zur Fläche steht, dass heißt doch nicht, dass diese zwangsläufig den Betrag 1 hat, deswegen dachte ich, dass ich lieber normalized nehme... So werde ich es jetzt auch machen ^^
  18. Ähm verstehst du keine Ironie? Das mit dem perfektem Code war wohl deutlich zu sehen, dass das sarkastisch ist. Ich kupfer sicher nicht von irgendeinem Tutorial ab, ich habe das alles selber vorher programmiert und da ich keinen zweiten Monitor habe abfotografiert mit dem Handy und muss dort dann immer hin und herscrollen, deswegen stock ich manchmal kurz. Tiwaz hat gar keine Kritik über die jetzigen Videos angebracht, sondern nur über eventuelle Videos, die ich später machen würde. Ich habe eigentlich auch bei beiden Videos am Anfang gesagt, was ich mache, wenn ich mich nicht täusche. Ich schreibe erstmal den Code, und danach erkläre ich ihn, deswegen mache ich es erstmal etwas schneller, ich sage aber auch jedesmal, dass ich es gleich nochmal erklären werde. Für mich ist DAS feindselig, einfach nur alles irgendwie aufgreifen und zur Kritik nutzen.
  19. Mittlerweile bin ich eigentlich schon abgehoben genug zu behaupten ich schreib den perfekten Code, kniet nieder! Da sich mein Tutorial wirklich an Anfänger richten soll, möchte ich die Leute eigentlich nicht direkt in der ersten Folge mit Performanceoptimierung belasten, da fang ich lieber erstmal mit kleinen Dingen an wie C# Namenskonventionen oder nicht genutzte Start und Update Methoden rausnehmen ^^. Ich werde definitiv das ganze nochmal in einem späterem Tutorial optimieren bzw. umschreiben, erstmal geht es darum kleine Erfolge zu haben, dass macht meiner Meinung nach die Spieleprogrammierung aus. Hatte gestern noch den dritten Teil aufgenommen, ihn dann heute 1 Stunde editiert und dann gemerkt, dass es irgendwie qualitativ nicht das wahre ist, werde wohl den dritten Teil nochmal überdenken müssen. Werde den nochmal komplett neuplanen + aufnehmen, dauert also noch paar Tage voraussichtlich ^^. Ich werde es versuchen ^^
  20. Warum habe ich davon offensichtlich keine Ahnung? Was machst du die Tutorials herunter ohne sie überhaupt ganz gesehen zu haben. Wie ich oben geschrieben habe ist das mit den Prefabs nur für den Anfang und wird später dann alles via Script generiert. Ich habe mehrere Artikel zu Minecraft gelesen, sowohl direkt von Notch als auch verschiedenste andere, die angegebenen Links sind mir alle schon bekannt. Ich kenne verschiedene Algorithmen für die Generierung der Landschaft als auch zur Optimierung, sorry aber das ist für mich alles andere als konstruktiv, sondern nur eine Kritik nach der nächsten. Also noch einmal bevor das hier ausartet, es geht hier nur um die hier gezeigten Videos und nicht um Vermutungen, dass ich später es eventuell so mache, dass es die Performance beeinträchtigt, danke.
  21. Zu der Terraingeneration hatte ich mir noch nicht sooo viel Gedanken gemacht, klar PerlinNoise, aber wie ich dann die Chunks verarbeiten will weiß ich auch noch nicht ganz. Dachte, dass ich das vielleicht mit Octrees machen könnte, ansonsten halt klassisch mit Listen. Ich wollte aber erstmal das grundlegende Zeug wie Bauen, Abbauen machen, damit man gleich am Anfang Fortschritte sieht, meine jetzige Methode mit den Prefabs werde ich dann später wohl ändern. Danke für die Tipps
  22. Hey, ich bins mal wieder mit einem neuem Tutorial ^^, diesmal zu einem Minecraft Klon mit Unity 3D. Habe mich diesmal sehr viel besser vorbereitet als in meinen älteren Videos: mit grobem Text den ich sage, den Code vorher ausprobiert und Bilder zur Erklärung angefertigt . 30 Minuten Bug-Suche im Video ist jetzt Geschichte, die Videos sind je um die 15 Minuten lang und ich versuche dabei auch für Anfänger sehr viel zu erklären. Die Folgen sind auch eher für Anfänger gedacht, ich versuche deswegen den Code auch so klein wie möglich zu halten, damit man sich nicht in tausenden von Zeilen verliert ^^. Ich würde mich sehr über Feedback freuen, da ich gerne wissen würde, wo ich noch Kapazitäten habe . Hier Folge 1: Hier Folge 2: Folge 3 werde ich vielleicht noch heute aufnehmen, wann ich Zeit habe es zu bearbeiten und hochzuladen weiß ich noch nicht ^^. LG Quester
  23. Ich werde es einfach mit Sockets auf gut Glück versuchen, gebe dann nochmal ne Rückmeldung wenn ich es hinbekomme, bin bestimmt nicht der einzige der das interessant finden würde ^^
  24. Hallo, ich bins mal wieder ^^, meine neueste Anschaffung ist eine Cardboard und ich bin ziemlich begeistert, von der Qualität und möchte nun auch eigene Cardboard Anwendungen entwickeln. Ich habe mich mal etwas umgeschaut und finde die Grafik, die man mit dem Handy erreichen kann nicht schlecht, aber da fehlt meiner Meinung nach noch nen ganzes Stück und suche jetzt nach einer Option das auf dem PC berechnen zu lassen und dann an mein Handy zu übertragen. Das das Handy dann auch in die andere Richtung Signale sendet(Kopfbewegungen ...), ist mir erstmal egal, dass kann man sicherlich alles erweitern. Nach einigen Googeln bin ich auf http://trinusvr.com/ gekommen, und das ist ziemlich genau das was ich suche, nur soll sich nicht jeder Nutzer erst extra diese App kaufen, also muss eine andere Lösung her ^^. Ich möchte also von einer Unity PC Anwendung, jede Sekunde mehrere Bilder an das Handy schicken, und dort soll eine selbstgeschriebene App die Bilder empfangen und anzeigen. Ein USB-Kabel würde dabei schon reichen, muss kein WLAN, Bluetooth sein. Außerdem habe ich gelesen, dass ich mit USB-Tethering einen Art Server mit IP-Adresse mache und dann mit Sockets zwischen PC und Handy kommunizieren kann, nur leider habe ich zu wenig Erfahrung mit Sockets etc., um dies umzusetzen. Fragen kostet ja nix, vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps oder vielleicht gibt es dafür auch schon eine kostenfreie Implementation, die ich nicht gefunden habe ^^. Schönes Wochenende an alle
×
×
  • Create New...