Jump to content
Unity Insider Forum
  • Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011

Meerkat

Members
  • Content count

    46
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Meerkat

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday February 13

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. The journey of a King

    Hallo ZerOCool, danke für deine Glückwünsche. Ich bin der Programmierer von JotK (Journey of the King) und kann dir versichern das es bis heute ein langer und steiniger Weg war. Und er hört auch nicht auf steinig zu sein da ich natürlich immer was neues dazulernen muss. Spaß macht es aber auf jeden Fall! Was den Technologieaustausch angeht da muss ich mich erst noch mit meinem Bruder (Asmodii) beraten weil es ja immerhin 2 Jahre Arbeit sind die da drin stecken. Ich denke Tips kann ich auf jeden Fall geben bzw. Hinweise. Den Sourcecode selbst werd ich aller Warscheinlichkeit nach nicht rausrücken. Ich denke du verstehst das da dahinter immerhin gute 2 Jahre Arbeit stecken. Dann zeig mal die Fragezeichen her. Da müssmer einfach mal schauen wie sich alles entwickelt. MfG Laru
  2. Danke dir Mauri. Hast mir damit sehr geholfen.
  3. Hallo ihr lieben, ja irgendwie melde ich mich nur noch wenn ich Probleme habe und das ist mir auch sehr unangenehm, aber wie ihr sicherlich mitbekommen habt hat unser Project JotK ja grünes Licht auf Steam erhalten. Derzeit versuche (von arbeiten kann da nicht die Rede sein) ich den Wrapper (SteamWorks.NET > http://steamworks.github.io/ <) vernünftig ans laufen zu bekommen. Also eher gesagt das Tutorial durchzuarbeiten. Bei den CallBacks hänge ich derzeit fest weil das Tutorial scheinbar veraltet bzw. Fehlerhaft ist. Selbst die angeblich tolle Hilfe in SteamWorks gibt mir nicht das was ich brauche (vernünftige Tutorials). Im großen und ganzen kann ich mit Bestimmtheit sagen das ich gerade unglaublich frußtriert bin. Ich wollte mich dann mal bei euch schlau machen ob es hier vielleicht den ein oder anderen gibt der mit SteamWorks arbeitet, also ein Unity Spiel auf Steam erfolgreich veröffentlicht hat oder daran derzeit arbeitet. Ich habe wie im Titel beschrieben die folgende Fehlermeldung "error CS0029: Cannot implicitly convert type `byte' to `bool'". Mein Code schaut wie folgt aus: public class SteamScript : MonoBehaviour { protected Callback<GameOverlayActivated_t> m_GameOverlayActivated; private void OnEnable() { if (SteamManager.Initialized) { m_GameOverlayActivated = Callback<GameOverlayActivated_t>.Create(OnGameOverlayActivated); } } private void OnGameOverlayActivated(GameOverlayActivated_t pCallback) { if(pCallback.m_bActive) { Debug.Log("Steam Overlay has been activated"); } else { Debug.Log("Steam Overlay has been closed"); } } } In der Void OnGameOverLayActivated(GameOverlayActivated_t pCallBack) liegt in der If-Abfrage das Problem. Es wird mir ein Byte ausgegeben, aber ich frage dort ja einen Bool ab. So wird es aber leider auch auf der Homepage geschrieben. In der Programmierung was rein Unitybezogen ist komm ich relativ gut klar, aber beim Wrapper kack ich halt komplett ab. Hat bzw. hatte jemand das gleiche Problem und weiss eine Lösung dafür? Für Hilfe wären wir sehr dankbar, da hiermit alles steht oder fällt. Zumindest glaube ich das. Oder muss man die Steamfunktionen nicht nutzen? Wie gesagt, Hilfe bzw. Anregungen wären echt super. MfG Meerkat Laru
  4. The journey of a King

    Hi GravityBeard, erstmal vielen lieben Dank für den Lob! Freut uns wirklich sehr. Zur Frage ob man First Person spielen kann. Derzeit kann man es nicht. Wenn es aber gewünscht wird werde ich es selbstverständlich einbauen da die Spieler an der Entwicklung teilhaben und Einfluss üben können. Wie groß die Map ist kann ich dir schlecht beantworten da ich der Programmierer bin. Ich kann dir sagen das du aber auf jeden Fall ein paar Minuten beschäftigt bist mit laufen wenn du von einem zum anderen Ende der Karte möchtest. Da gibt dir Asmodii aber sicher bessere Auskunft. Er baut die Welt ja letztenendes zusammen. Hab ich schön Danke für die Lobsagung gesagt? Ja wir wollen da auf jeden Fall noch weiter dran arbeiten. Das ist ja im Grunde erstmal eine erste Version der Demo. Wir wollen schon schauen das wir wöchentliche Updates rausbringen um die Spieler bei Laune zu halten. Und damit sie halt auch die Entwicklung verfolgen können. Auch wenn es halt noch nicht die Story ist die man auf der DemoMap spielt. Über Anregungen sowie Kritik freuen wir uns auf jeden Fall sehr. Gibt uns eine Menge Motivation weil es zeigt das man Interesse an unserem Spiel hat. Nichts ist schlimmer an einem Spiel zu arbeiten und keiner schenkt dessen Beachtung. So, da mir gerade nichts mehr einfällt und ich weiter programmieren muss verabschiede ich mich jetzt mal für diesen Post. Man liest sich! Mit freundlichem Gruß Meerkat Laru
  5. The journey of a King

    Danke nochmal an alle für die herzlichen Beileidswünsche.
  6. The journey of a King

    Danke Aragom.
  7. The journey of a King

    ------------------------------------- So, wir haben es getan. Wir haben Journey of the King mal als Konzept auf Steam mit drauf gepackt um zu sehen wie gut es ankommt. ^^ http://steamcommunit...ney+of+the+king MfG Meerkat Laru
  8. The journey of a King

    So, ab jetzt rennen wa nicht mehr wie Jesus übers Meer. Nochmals vielen lieben Dank an alle und Gabax für speziell für die riesige Liste mit der du dir wirklich viel Mühe gemacht hast. http://www.youtube.com/watch?v=Zp0xLeubVqk
  9. The journey of a King

    (1) Also ein Questlog habe ich eingebaut. Jedoch funktioniert das so das es 2 Arrays hat. Einen NPC Namen Array sowie einen Quest Name Array. Diese nutze ich als Topics um die Quest bei der Verarbeitung erstmal durchlaufen zu können. In meiner QuestlogScript befinden sich also diese 2 Arrays sowie der Code zur Anzeige derselbigen. (2) Dann gibt es bei mir noch ein Script für das eigentliche QuestSystem wo Sachen ausgewertet werden. Auch hier befinden sich dann dieses mal 4 Arrays. Eins für den Task (was man tun soll), eins für den Namen (des Items oder NPCs bzw Enemys), den Zähler des Spielers wieviel man davon schon erledigt hat sowie die Anzahl die man dann abzuarbeiten hat. Immer wenn ich also etwas erledige wird es hier ausgewertet. Ich erkläre gleich wie das genau funktioniert. (3) Unter anderem gibt es dann noch Scripte für den Questtext anzuzeigen wo auch wieder alles ausgewertet werden muss, um den richtigen State (StartQuest, WhileQuest, EndQuest) anzuzeigen, sowie ein weiteres für den eigentlichen (4) Questtexteditor. So, ich komme dann jetzt mal auf den Ablauf meiner Syntax zu sprechen. Fangen wir von Grund auf an, bei der Erstellung einer Quest. Wenn ich eine Quest im QuestTextEditor erstelle (in meinem Videotagebuch auch sehr gut zu erkennen), dann fülle ich erstmal alle benötigten Felder aus. Also den StartQuestText, WhileQuestText, EndQuestText, Namen des NPCs sowie den Task, Namen und Anzahl die man zu erledigen hat. Dann drücke ich jeweils des States auf "Save" und alle eingegebenen Daten werden in einem jeweiligen Unterordner gespeichert. Damit haben wir dem NPC ein Quest verpasst. Gehen wir jetzt aber mal davon aus das wir jetzt mehrere Quests angenommen haben und ich soll in einem von diesem Wölfe töten. Immer wenn ich einen Wolf töte (Health <= 0) wird im QuestSystem die Auswertung gestartet. Diese liest beim ersten Quest den NPC Namen aus. Über diesen Namen werden dann die Tasks ausgelesen vom auf der Platte gespeicherten File. Wenn diese eingelesen sind werden diese durchsucht, ob das Ziel was man getötet hat mit dem Task (Namen) den man töten soll übereinstimmt. Wenn es übereinstimmt wird es gezählt, die Funktion zur Anzeige im Bildschirm gestartet und gut ist. Sollte er im ersten Quest jedoch nichts finden fährt er mit den anderen Quests im Questlog auch so durch. Er durchsucht im Grunde immer das komplette Questlog und wertet wenn der Task dafür da ist. Relativ simpel gehalten denke ich. Wenn ich dann ein Quest wieder abgeben möchte passiert etwas ähnliches. Der NPC liest das ihm gegebene Quest aus und vergleicht ob man alles erledigt hat. Wenn ja, dann zeige EndQuestText an. Ich habe mit vielen For-Schleifen arbeiten müssen sowie IEnumeratoren. Funktioniert damit aber wunderbar. Beim Speak With müsste ich im Grunde vor der Auswertung beim ansprechen schon den Wert auf 1 setzen beim Ziel damit er mit den EndQuestText anzeigt, aber genau da haperts bei mir. ^^ Wenn ich mal Zeit und Lust habe kümmer ich mich darum, im Moment jedoch möchte ich mich nicht wieder diesem evtl. Hänger aussetzen und dadurch wieder nicht vorwärts kommen. Deswegen arbeite ich erstmal die von dir genannten Dinge ab. Das mit dem Startpunkt bearbeite ich noch. Stört mich derzeit noch nicht so sehr. Da man seitlich nicht rennen kann verliert er keine Ausdauer, das ist derzeit so gewollt. Ja das mit dem 1. Quest mit den SkelettonDark haben wir auch sehr schnell rausfinden müssen. Ich arbeite daran das Problem zu beheben. Vielen lieben Dank das du so ausführlich getestet hast und uns auf die Probleme hinweist. MfG Meerkat Laru
  10. The journey of a King

    Danke schön. Freuen uns über dein Feedback. Finde gut das du Positives sowie Negatives zu berichten hast. Auf sowas sind wir ja letztenendes angewiesen damit wir unser Spiel spielbarer machen können bzw. damit der Spielfluß besser läuft. Freut uns das es schon Spaß macht. Kritik ist wichtig für uns damit wir wissen wo wir unser Augenmerk drauf richten sollten. Also ruhig weiter auf Dinge mit der Nase stoßen. Freuen tun wir uns auf jeden Fall auch auf die Version vom Dezember. Erst recht auf das Feedback. Habe die von dir genannte Dinge auf meine ToDo Liste gesetzt. Öhrm, also ich schreibe all meinen Syntax (Code) in C#. Mir war nicht klar das Unity auch UnityScript hat. Ich kenne nur die Sprachen JavaScript, C# und Boo. ^^ Naja und was bei mir nicht ganz klappt is die Auswertung. Meine Idee war es das man von NPC A aufgefordert wird mit NPC B zu sprechen. Wenn man dann mit NPC B spricht soll NPC A für immer deaktiviert werden. Die Deaktivierung hatte ich soweit auch geschafft. Nur bei der Auswertung hatte ich halt derbe Probleme damit bei NPC der Abgabetext angezeigt wird wie als wenn ich das Quest abgebe um dann mit den Folgequests fortfahren zu können. Hört sich alles einfach an, bin da aber schon ordentlich dran verzweifelt und das hatte mir gute 2 1/2 - 3 Wochen gekillt. Unter anderem auch den Spaß. MfG Meerkat Laru
  11. The journey of a King

    Ich habe soeben erfahren das es Probleme bei der Questabgabe gibt sowie das keine Wolfsfelle droppen. Wir arbeiten daran. Edit: Haben die Probleme behoben. In 10 Minuten ist die aktualisierte Version oben. ^^
  12. The journey of a King

    Und wieder einmal ein neues Video zum Tagebuch zu JotK. http://www.youtube.com/watch?v=ScILKCQjkqc
  13. The journey of a King

    Danke euch beiden. Wir arbeiten stets weiter am Projekt. Geht nur derzeit was langsamer aufgrund einer Sehnenscheidentzündung die ich mir auf Arbeit zugezogen habe. Is nur was blöd mit einem eingegipsten Arm zu schreiben. Mit dem Videotagebuch gehts dann hoffentlich auch bald wieder weiter. Keine Panik, wir tun unser bestes.
  14. The journey of a King

    Vielen lieben Dank Johnny Cash für den großen Lob. Freut uns das es dir gefällt.
×