Jump to content
Unity Insider Forum

SchneeSniperLevel

Members
  • Content Count

    65
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About SchneeSniperLevel

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/18/1992

Contact Methods

  • MSN
    Samuelbohren@hotmail.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Ja vielen Dank für eure Hilfe und mit diesem Code beispiel von dir Sascha hat es dann auch geklappt. Danke dir noch Mals. Ja ich lerne OOP , um Ordnung in meine Scripts zu bringen. So, dass ich einzelne Funktionen auf einzelne Scripts verteile.Vorher habe ich alles in ein Script geschrieben und habe somit den überblick verloren. Weis ja nicht ob das der richtige Weg ist, weil dies in Unity so komisch gelöst ist?
  2. Hallo Ihr Lieben Ich bin im Moment mir Objekt orientiertes programmieren beizubringen. Leider ist das nicht mal so einfach^^ ich stehe an einen Punkt wo ich das Problem nicht mehr sehe.... Ich habe 2 Scripts die mit einander Kommunizieren sollten. Das Script A gibt nur eine vorgelegte Variable an Script B weiter. Im Script B folgt dann die Berechnung der Variable: Script A using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; public class Script_A : MonoBehaviour { Script_B script_b = new Script_B(); public void Update() { Debug.Log(script_b.resultat1(10)); Debug.Log(script_b.resultat2(50)); } } Script B using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; public class Script_B : MonoBehaviour { public GameObject objekt; public float resultat1(float a) { float zwischenresultat = a + objekt.transform.eulerAngles.y; return zwischenresultat; } public float resultat2(float b) { float resultat = b + (2 + 3); return resultat; } } Warum bekomme ich da die Fehlermeldung: "NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object" bei der ersten Methode. Obwohl ich das Objekt extra noch über den Editor referenziere. Und die zweiten Methode Funktioniert Fehler frei, wenn die erste ausgeklammert ist. Ich habe da glaub was grundlegendes nicht verstanden... Beste Grüsse und schon mal vielen dank im voraus
  3. Hallo Leute Ich habe da mal eine Frage.... Ich möchte eine Vector3 in einen Transform type konvertieren. Wie macht man dies? Für ein besseres Verständnis habe ich noch ein kleines Beispiel geschrieben, wie es nach meiner Anfängerlogik funktionieren sollte^^ using UnityEngine; using System.Collections; public class Test : MonoBehaviour { public Transform target; public Vector3 vector = new Vector3 (0, 0, 0); void Update () { Debug.Log (target); if (Input.GetKeyDown ("Space")) { target = new Vector3 (1, 1, 1)as Transform; } else { target = new Vector3 (vector.x, vector.y, vector.z)as Transform; } } } Besten dank schon im Vorfeld und schöne Pfingsten lg
  4. Besten Dank für deine super Antwort. Es funktioniert Prima :=)
  5. Hallo Forum, ich stehe bei einem, nach meinen Augen, an einem sehr simpeln Problem. Aber ich finde den Fehler nicht. Ich habe eine Kanone, die an der x Achse Rotiert, mit einem SpawnPoint an der Spitze. Nach erfolgreichen betätigen der Fire1 Taste, erzeuge ich eine Kugel mit dem Code: GameObject Bullet = (GameObject) Instantiate (Bulletprefab, spawnPoint.position,spawnPoint.rotation); Nach dem ich die Kugel Instantiiert habe, gebe ich der Kugel noch eine Kraft mit: Bullet.GetComponent<Rigidbody2D>().AddForce(Vector3.rigth* shootIntensity); Das Probelm ist jetzt, egal in welchen Winkel sich die Kanone befeindetet, die Kugel bewegt sich immer diagonal zum SpawnPoint. Ich weis, dass dies mit der Funktion Vector3.right zu tun hat. Aber wie schreibt man dies richtig? Freundliche Grüsse und schon mal vielen Dank im Vorfeld
  6. Hallo Forum Ich habe da mal ne Frage. Ich will, dass mein Schiff prozentuale beschleunigt. Die beigefügte Grafik erklärt es wohl besser... Wie macht man das? Über Polynominterpolation oder über Bèzier curve? Danke schon mal für die hilfreichen Antworten:) Grüsse
  7. Hallo Liebe Gemeinde der Spielentwicklung Ich habe mir ein Terrain ihn Autodesk Mudbox gebastelt. Da ich sehr fein Arbeiten kann und es für ein Grafiktablett optimiert ist, fällt es nicht schwer, da ein angemessen schönes Terrain zu erstelle. Ihn Mudbox gibt es noch eine sehr schöne Funktion die mir erlaubt, zwischen verschiedenen Detailgraden herum zu schalten und dort von der höchsten Detailstufe auf die, zum beispiel 3. niedrigste Detailstufe Normal Maps zu Backen. Ist es jetzt möglich das Terrain ihn Unity zu importieren, das Mesh, mit den Script: "Object2Terrain" zu einen Terrain verwandeln und danach eine Normal Maps dadrauf zu legen die den UV Koordinaten folgen? Liebe Grüsse und danke schon mal ihn voraus SchneeSniperLevel
  8. Hallo Liebe Community. Ich komme gerade nicht mehr so richtig draus. Ich habe ein Miniscript geschrieben wo ihn meinen Augen funkt. sollte. Es funkt. auch, aber nicht wie ich es will function Start () { audio.clip= Microphone.Start ( null, false, 3, 3000); } function Update () { Debug.Log(audio.clip.frequency); } Na ja ich habe bei der Start Funktion mal das Mikrophon angeschaltet und es müsste bis zu 3000 hz hören um danach bei "Debug.Log" die aktuelle Frequenz anzeigen, dass das Mic. entfängt. So das wäre meine überlegung Aber na ja wie vorhin erklärt kommt nicht gerade das aus der Console, wo ich will. Die Console gibt mir einfach immer 3000 aus. Warum ist das so? LG SchneeSniperLevel
  9. Hallo liebes Forum Ich habe ein Stoffstück das mit dem Wind reagieren sollte... Ich habe auch ein "interactive Cloth/Cloth Renderer" und eine WindZone... Aber sie reagieren nicht aufeinander? Wie Löse ich das? Lg SSL
  10. Ich habe mal gelesen, dass es bei euch Deutschen die regel ist, dass wenn du als Privatperon unter 250€ einkommen nichts anmelden musst... Aber die zahl ist nur so im Kopf und müsstes sie mal Googeln..
  11. Lieber Herr Großvater Urheberrechtsgesetz Ich weis dass du die Pille "ACTA" brauchst, die von dem Prof. Dr. Lobbyist der Musik Industrie entwinkelt wurde und fast von der EU und weiter Staten, als Schmerz-linderte Pille anerkannt wurde. Aber die einzigen wo dich noch brauchen ist dein Vater und deine Muter, Beziehungsweise mein Urgroßvater und Urgroßmutter, Herr Universal und Frau Hollywood. Aber dein Enkel das Internet wird immer mächtiger und Urgroßmutter -Vater danken dann gleich ab. Daher ist die bitte deines Enkels, Internet, auch bald abzudanken. Copyright by Samuel Bohren
  12. Ahhh easy Style..... Du musst die if schleife so schreiben: if (Physics.Raycast (ray,hit)).... THX und ihr habt genau das richtige gemacht mir nicht gerade die Lösung vor das Gesicht werfen^^ Danke
  13. sascha ja das könnte noch sein... Aber wenn ich nur den Standarte wert erhalte dann bin ja noch nirgends^^ Aber zurück auf die Antwort von bLame. Die Methode, ist bei mir ja die Update function und den RaycastHit ist ja in der Update... Oder habe ich da was falsches verstanden???
  14. Und das macht mann in dem man.... ^^
  15. Hmmm ich habe da irgendwo ein Fehler.... Aber keine Ahnung wo... Wenn ich auf ein Colider drücke, kommt immer diese aussage: "(0.0, 0.0, 0.0)" Aber es müsste ja was anderes kommen, dort wo der Ray aufprallt... Also na ja. Ich weis nicht mehr weiter, warum das so ist und bin froh um jede Hilfe. Da mal das Script: var kamera : Transform; var pos : Vector3; function Update () { var hit : RaycastHit; var ray = Camera.main.ScreenPointToRay (Input.mousePosition); if(Input.GetKeyDown(KeyCode.Mouse0)) { if (Physics.Raycast (ray)) { Pos = hit.point; Debug.Log(hit.point); } } transform.position = Pos; } Lg Samuel.....
×
×
  • Create New...