Jump to content
Unity Insider Forum

Noxen

Members
  • Posts

    47
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

1,126 profile views

Noxen's Achievements

Advanced Member

Advanced Member (3/3)

1

Reputation

  1. Vielen Dank. Du hast mir sehr geholfen. Bisschen Google und schon hab ich Tutorials gefunden, wie man UV-Maps in Blender macht. Funktioniert super. Vielen Dank ­čśś
  2. Moin moin. Ich versuche jetzt schon eine ganze Weile, Materials auf meine Objekte zu packen. Leider ohne gew├╝nschtem Erfolg. Ich habe mir ein paar Objekte gekauft und diese sollen nat├╝rlich nicht grau sein. Normale Farben funktionieren ja, aber eben andere Materialien nicht. Ich denke ja, dass die Objekte nicht so kompatibel sind, wie ich es br├Ąuchte. Oder ich bin einfach zu doof und habe es nicht verstanden ­čśů Im Beispiel, sieht man, was ich meine. Alle 3 Objekte haben das selbe Material drauf. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Vielen Dank im voraus ­čśâ
  3. Servus Leute, kann mir jemand sagen, wie ich Objekte, welche ich ├╝ber das Terraintool direkt gesetzt habe finden und in ein Array speichern kann. Ich brauch Infos zu Menge und Position der einzelnen Objekte, damit ich wei├č, welcher Stein zb am n├Ąchsten ist. Mit den B├Ąumen soll es recht einfach sein, ├╝ber "Tree", aber bei den Detail Meshes bin ich da grade etwas ├╝berfragt... Vielen Dank im vorraus Gru├č Noxen
  4. Hiho, ich habe ein kleines Problem, wobei mir hoffentlich helfen kann. Ich habe ein Raumschiff im Weltraum, mit dem ich hin und her Fliegen kann. Allerdings will ich jetzt nicht, dass ich nur gradeaus schie├čen kann, sondern in einem bestimmten Radius, vom Schiff ausgehend in andere Richtungen. (Schiff und Kamera sind nicht unbedingt in gleicher Rotation). An diesem Punkt (wohin ich schie├če) f├╝ge ich dann Quasi noch ein Crosshair hinzu. Aber die Frage ist, wie, bzw womit kann ich das hinbekommen? Vielen Dank schonmal. Gru├č Noxen
  5. Hey ho. Hab da mal wieder ein kleines Problem.... Ich m├Âchte ein Object losschicken, es l├Ąuft auf gerader Linie. Wenn dieses Object jetzt in der Reichweite eines "feindlichen" Objects ist, soll es stehen bleiben. Das bekomm ich auch ohne weiteres hin. Wenn ich jetzt allerdings ein weiteres Object losschicke, nimmt das Object die Distanz des zuletzt erstellten Objects. Hier mal mein Code, welcher am Objekt h├Ąngt: void Update () { List<GameObject> redUnits = new List<GameObject>(); List<GameObject> blueUnits = new List<GameObject> (); redUnits = GameObject.FindGameObjectsWithTag ("RedUnit").ToList(); blueUnits = GameObject.FindGameObjectsWithTag ("BlueUnit").ToList(); shotTimer -= Time.deltaTime; if (gameObject.tag == "BlueUnit"){ if(unitMove) transform.Translate (0,0,-0.05f); else transform.Translate (0,0,0); } if (gameObject.tag == "RedUnit"){ if(unitMove) transform.Translate (0,0,0.05f); else transform.Translate (0,0,0); } if (gameObject.tag == "BlueUnit"){ foreach(GameObject enemy in redUnits) { float distance = Vector3.Distance (enemy.transform.position, transform.position); if(distance <= radius*2){ unitMove = false; } else unitMove = true; } } } Habe auch folgende Variante versucht: if(gameObject.tag == "RedUnit"){ Collider[] hitColliders = Physics.OverlapSphere(transform.position, radius); int i = 0; foreach(Collider col in hitColliders) { if(col.tag == "BlueUnit") { unitMove = false; } else unitMove = true; } } Und: Collider[] hitColliders = Physics.OverlapSphere(transform.position, radius); int i = 0; while (i < hitColliders.Length) { if(hitColliders[i].tag == "RedUnit"){ unitmove = false; } else unitmove = true; i++; } Bei "OverlapSphere" gibt es ja noch die M├Âglichkeit als 3, Argument nen LayerMask anzuh├Ąngen. Aber was es damit auf sich hat, konnte ich leider nicht herrausbekommen... hatte der Redunit den Layer "Red" gegeben, welcher auf layernummer 9 lag. Das hat er auch fein erkannt, jedoch dann bei "Collider[] hitColliders = Physics.OverlapSphere(transform.position, radius, 9);" die Einheit nicht erkannt. Vielen Dank schonmal im vorraus f├╝r s├Ąmtliche Hilfestellungen Gru├č Noxen
×
×
  • Create New...