Jump to content
Unity Insider Forum

Hellhound

Members
  • Content count

    78
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Hellhound last won the day on March 31 2017

Hellhound had the most liked content!

Community Reputation

7 Neutral

About Hellhound

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

714 profile views
  1. Hellhound

    UI Texte unscharf

    Danke für Eure Hilfe. Der Canvas-Scaler war wie Zer0Cool es vermutet hat der Übeltäter, nach dieser Anpassung sieht es nun wie gewünscht aus.
  2. Hellhound

    UI Texte unscharf

    Habe diverse Schriftarten durch, leider stehts das gleiche Problem. Sobald ich unter eine Schriftgrösse von 20 komme wird es zunehmend unschärfer ...
  3. Ich habe z.Z. das Problem, dass ich auf meiner UI diverse Informations-Texte, die in der Gesamtdarstellung nicht zu groß sein dürfen, nicht scharf gerendert bekomme. Ich habe diverse Threads gelesen, in denen empfohlen wird, die Textfeldgröße und Schrift sehr groß zu machen und dann herunter zu skalieren. Das scheint aber nicht zu funktionieren, sobald ich die entsprechend vergrößerte Font wieder herunterskaliert habe, ist diese auch unscharf wie man an dem rosa Text im Screenshot schön erkennen kann. Zudem hätte ich in dem Fall Probleme mit den Layoutmanagern. Größere Texte sind wie man es auf dem Screenshot sieht kein Problem, nur kleinere bekomme ich nicht ensprechend scharf. Habt Ihr noch eine Idee wie ich die Texte scharf bekomme?
  4. Hellhound

    Unity 5 MouseOver & Farbpalette

    OnMouseOver müsste gehen. Kann es sein, dass Dein GameObject evtl. durch ein nicht sichtbares UI Element überlagert wird, das den Raycast schluckt?
  5. Hellhound

    Controll Settings in der neuen UI (C#)

    Spontan würde ich ein ScriptableObject für die Settings implementieren in der Du die Belegungsdaten hälst. Dies kannst Du auch zur Laufzeit ändern und das wird auch gleich über Unity Mechanismen persistiert. Für die Anpassung kannst Du dann ein Editor Script schreiben und ein UI Menü das die Werte ebenfalls anzeigt und anpassen lässt. Diese Werte werden dann von deinen Controllern ausgelesen und verarbeitet. Du müsstest allerdings etwas konkreter werden, was Du genau suchst und brauchst, damit wir hier mehr Details liefern können ...
  6. Hellhound

    Unity Projekt Git-Ready machen

    Mal ne Frage am Rande, habt Ihr mal darüber nachgedacht ob Unity Collaborate nicht evtl. eine Alternative für GIT sein könnte? Ich selbst habe immer wieder Probleme mit GIT gehabt, da Dateien wie Zer0Cool es schon gesagt hat recht schnell gross werden können. Bisher bin ich mit Collaborate recht zufrieden. Bin allerdings z.Z. auch Einzelkämpfer ...
  7. Hellhound

    Objekte mit einem Meneü versehen

    Beim Grass kann ich aktuell nicht helfen. Dafür solltest Du einen anderen Thread aufmachen. Was die 2D Menüs angeht ist das relativ einfach. Zum einen brauchst Du ein Canvas als Basis in der Scene und da kannst Du beliebig UIElemente plazieren. Damit solltest Du zunächst ein bissl rumspielen um ein Gefühl für die UI zu bekommen. Schau mal bei Youtube nach Unity UI tutorials, wie z.B. das hier. Es brauch ein bischen Übung bis man mit den UI Elementen klar kommt. Aber Du kannst es ziemlich weit ausbauen, hier mal ein Screenshot meiner aktuellen im Bau befindlichen UI. Ich würde für die Steuerung auf Events setzen. D.h. das Menü GameObjekt ist deaktiviert. Am Menü gibt es ein Skript mit Methoden z.B. für Show um es zu aktivieren. Diese Methode wird dann später durch ein Click Event am Objekt getriggert und zrigt dann das Menü an. Am Objekt brauchst Du dann ein Skript das in der Update Methode auf Mouse-Clicks reagiert und dann die Events triggert. Über die Unity UI kannst Du dann schön alles miteinander verknüpfen und bestimmen wer worauf reagieren soll. Klingt jetzt alles sicher sehr theoretisch und ist viel Input. Da Du grade erst einsteigst würde ich langsam anfangen, anschliessend kann man hier mehr Details liefern ...
  8. Hellhound

    Objekte mit einem Meneü versehen

    Das kannst Du alles direkt mit Unity Core Elementen machen und brauchst eigentlich kein Asset kaufen, auch wenn es dafür diverse Lösungen gibt. Lediglich etwas Skripting ist erforderlich. Die Frage die Du Dir stellen musst, ist eher wie soll das Menü sein? 2D, Reactive, 3D am Objekt oder gar ein Mix? Dafür brauchen wir mehr Infos von Dir, dann können wir auch konkreter werden, was Du Dir, wo anschauen solltest ...
  9. Wie es ausschaut gibt es in Unity keine Möglichkeit beide Canvas-Typen gleichzeitig zu nutzen. D.h. sie können zwar gleichzeitig genutzt werden, dürfen sich aber nicht überlappen. Der Overlay-Canvas scheint immer die höhere Priorität zu haben. Und wenn, wie in meinem Fall, ein UIElement über dem 3D-Objekt liegt, wird in den dahinter liegenden Objekten kein Hit mehr ermittelt. Die Sort-Order der Canvas-Objekte hat scheinbar hier keine Wirkung. D.h. ich muss in meinem Fall sicherstellen, dass der Hit über dem 3DObjekt nicht blockiert. Das kann ich auf 2 Arten erreichen: Deaktivieren des Raycasters am Overlay Canvas (Bringt mir nichts, da ich ja noch die UIElemente im Overlay nutzen will) Hinzufügen einer Canvas-Gruppe auf dem überdeckenden UI-Element und hier explizit das Blocking der Raycasts deaktivieren Durch den 2ten Schritt erreiche ich, dass die unter dem Overlay liegenden UIElemente am WorldCanvas auf die Events reagieren, nun muss ich halt zusätzlich, klassisch am 3D-Objekt ein Eventhandler einbauen um hier auf Click-Ereignisse reagieren zu können, damit ich mein Objekt rotieren kann ...
  10. Ich habe aktuell das Problem, dass meine WorldSpace Canvas UI-Objekte nicht auf Events reagieren, solange ich im parallel verwendeten ScreenSpaceOverlay-Canvas den Raycaster nicht deaktiviere. Ich muss jedoch beide Canvas parallel betreiben können, da ich über die WorldSpace-Canvas Objekte Menüs, die im ScreenSpace-Overlay angezeigt werden sollen, triggern muss. Folgendes habe ich laut Google schon probiert, alles ohne Effekt: Unterschiedliche Sorting Order in den Canvas Objekten (WorldSpace 0, Overlay 1) Unterschiedliche Layer und Tags WorldSpace-Event-Camera (Eigentlich eigene) auf MainSpace gesetzt und vice versa. Canvas Groups für beide Canvas hinzugefügt Blocking Masks in beiden Raycastern auf Nothing gesetzt Ich habe mal Screenshots meiner aktuellen Konfiguration der Canvas-Objekte und der Objekthierarchie hinzugefügt (Der Raycaster im WorldSpace ist inzwischen wieder aktiviert, das war nur ein Test). Habt Ihr evtl. noch Ideen, wie ich beide zusammen zum Laufen bekomme?
  11. Hellhound

    Position in RenderTexture auf Objektbasis ermitteln?

    Ich konnte das Problem lösen. Habe noch einmal auf Deinen ursprünglichen Vorschlag zurückgegriffen und die WorldSpace-Canvas Container genutzt, da ich es mit dem Overlay nicht lösen konnte. Habe im WorldSpace-Canvas für das Image ein Billboard-Rendering eingebaut und den Shader für das Image gemäss dieses Links angepasst. Und siehe da, es klappt. Auch wenn es jetzt organisatorisch etwas unschön ist, das UI-Elemente plötzlich am Objekt sind.
  12. Hellhound

    Position in RenderTexture auf Objektbasis ermitteln?

    Danke für die Code-Schnippsel, ich werde das einmal ausprobieren.
  13. Hellhound

    Position in RenderTexture auf Objektbasis ermitteln?

    Habe die Worldspace-Canvas Variante ausprobiert. Leider kann ich diese nicht nutzen, da das Objekt das in die Textur gerendert wird, rotiert werden kann. Somit kollidiert es ab einem bestimmten Winkel mit dem Objekt und wird dann wie Du schon vermutet hast, vom Objekt verdeckt. Bleibt somit nur Variante zwei, die habe ich jedoch noch nicht ganz verstanden. Sobald ich ein Overlay-Canvas erstelle wird dieses an den kompletten Camera Viewport angepasst nun verstehe ich nicht ganz, wie ich darin die Panels ausrichten soll, relativ zum Objekt ...
  14. Hellhound

    Position in RenderTexture auf Objektbasis ermitteln?

    Worldspace Canvas, die kenne ich noch nicht und werde sie mir anschauen. Danke für den Hinweis.
  15. Hellhound

    Position in RenderTexture auf Objektbasis ermitteln?

    Danke für Deine ausführliche Antwort. Könntest Du mir bitte einmal näher erklären was Du mit Kopplung des 3D Objektes und dem Canvas meinst? Irgendwie hast Du mich da grad gewaltig abgehängt P.S. Letztendlich möchte ich so etwas realisieren: Weapon UI
×