Jump to content
Unity Insider Forum

DannyG

Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

DannyG last won the day on November 2 2016

DannyG had the most liked content!

Community Reputation

5 Neutral

About DannyG

  • Rank
    Newbie
  1. Hi zusammen. Ich muss leider kurzfristig absagen. Mir ist Spätnachmittags ein Arztbesuch dazwischen gekommen. Ich kann leider nicht absehen, wie es mir danach geht. Ich wäre gerne dabei gewesen.
  2. Bin auch dabei (auch wenn ich noch relativ frisch hier bin ;-))
  3. Hallo zusammen. Da ich aktuell keinen Programmcode mehr sehen kann (Und mir der Quader als Waffenersatz auf Dauer auf den Zeiger ging ;-)) hab ich mich mal eine der Schusswaffen meines neuen Hobbies "Bau dir dein eigenes Spiel" gesetzt. Wie man jetzt unschwer erahnen kann, soll es mal ein FPS werden, erweitert um Co-Op und Survival Elemente. Natürlich gibt es davon schon unzählige, allerdings soll das kein Verkaufsschlager werden, sondern eben ein Spiel, das ich irgendwann mal mit meinen Bekannten ganz entspannt zusammen zocken kann und in dem ich eben meine Ideen und meine Wünsche verwirklichen kann. Was die Hintergrundstory angeht, habe ich mir natürlich auch so meine Gedanken gemacht und mehrere Versionen grob skizziert. Da allerdings nichts sicher ist, ist der aktuelle Arbeitstitel auch "Spiel Ohne Namen" ;-). Wenn ich mich dann mal für eine entschieden habe, wird sich denke ich auch ein Name finden und der Titel des Themas wird entsprechend angepasst. Im Moment soll dieses Thema hauptsächlich dazu dienen, Assets oder andere Grafiken für das Spiel (Texturen, Poster, whatever) einfach mal zu zeigen und mir die eine oder andere Rückmeldung dazu abzuholen. Hier nun endlich der Grund des Themas: WIPs M82/M107 Barrett (Ist irgendwie ne Mischung aus Beiden geworden) Rendering aus Cinema 4D Das UV Mapping ist noch nicht komplett, ein paar Verzerrungen muss ich noch entfernen und die eine oder andere Skalierung von Texturbereichen ist auch noch nötig. So wie es da steht bin ich bei etwa 9300 Dreiecken. Das Ganze soll später modular sein. So soll der Mündungsdämpfer gegen einen Schalldämpfer ausgetauscht und natürlich eine Optik angebracht werden können. Und irgendwann soll man dann auch mal Tarnmaterial drüber werfen können, wenn man in der Ecke Zeltet ;-) edit: Ich glaub, ich hab das falsche Unterforum erwischt. Wenn ja: Bitte verschieben, danke.
  4. DannyG

    Hallo an alle!

    Hi zusammen. Ich habe mich heute angemeldet, nachdem ich einige Tage lang stiller Mitleser war. Mein Name ist Daniel, ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem schönen Mainz am Rhein. Seit zwei Wochen bin ich dabei, mich mit Unity zu beschäftigen. Es war wohl ein spontaner Gedanke (meine Festplatte mit den unzähligen C4D Files gab wohl den Anstoß), es zu installieren. Wie man nun vielleicht erraten kann, beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit 3D Modellierung. Angefangen habe ich damit irgendwann '97/'98. Zuerst mit Reflections, danach bin ich auf Monzoom vom gleichen Anbieter gewechselt. Mit der Einstellung des Programms wechselte ich schließlich zu Cinema 4D, mit dem ich nun seit 2003 Polygone schubse. Für den Flight Simulator von MS habe ich mich vor einigen Jahren dem Frankfurter Flughafen gewidmet, ihn nachgebaut und eingebunden. In der letzten Zeit erstellte ich einige Modelle für Cities Skylines. Allerdings alles nicht organische Objekte, wie aus dem Bereich Architektur, Fahrzeuge, etc. Es gab bisher keinen Grund dazu. Ich denke, die Arbeit mit Unity wird mir diesen Grund geben, mich mit Animation, Skeletten und organischen Formen zu beschäftigen. Des Weiteren arbeite ich viel mit Corel Photopaint (Bin seit vier Versionen dran gewöhnt), erstelle Texturen, designe Websites oder bastele auch mal die Elemente einer GUI zusammen, die mir im Kopf herum schwirrt. Großartige Erfahrung in der Programmierung habe ich nicht, möchte die Arbeit mit Unity aber dazu nutzen, es zu lernen. Ich habe mal eine Zeit lang PHP (hauptsächlich in Kombination mit mySQL) programmiert, ist aber auch schon eine Weile her. Eine Spielidee habe ich natürlich auch. Diese ist zwar absolut nicht neu, aber es soll auch eher etwas für mich sein, an dem ich meine Wünsche an ein Spiel und meine Objekte bewundern kann. Vielleicht haben dann die unzähligen Meshes auf meiner Festplatte endlich mal eine Daseinsberechtigung, bzw. einen Grund fertig zu werden und dienen nicht nur für Renderings. Ich habe es also absolut nicht eilig. Wer weiß, vielleicht spiele ich mit meinen Kumpels irgendwann mal mein Spiel bei unseren Sessions. Möglich ist alles. Bis dann DannyG
×