Jump to content
Unity Insider Forum

Albion

Members
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Albion last won the day on June 7 2012

Albion had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About Albion

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 10/09/1967

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Stade
  1. Dankeschön damuddamc

  2. Alles gute zum Geburtstag :)

  3. Mir gings bei den Programmen eigentlich immer um die intuitive Bedienung. Ich hatte noch nie groß Lust mir 1000 Shortcuts auswendig zu lernen oder mich wie bei 3d Studio dann durch zig Untermenüs zu hangeln. Wobei ich auch meine das 3D-Studio bei mir etwas zu oft einfach abstürzt. Also ich finde Cinema 4d am einfachsten und intuitivsten von den bisher genannten Programmen.
  4. kannst du nicht eifach so vorgehen wie z.B. bei zerstörbaren Wänden? http://forum.unity-community.de/index.php?/topic/1424-sprengungen-von-wanden/ So das du halt die Eisschicht zerstörst.
  5. und ich dacht halt das man für nicht wirklich spielerelevante zeitunkritische Funktionen lieber die fixed update nimmt weil man da nicht jedes frame dann programmzyklen für verschwendet....na dann.
  6. Kannst du das mal erklären und begründen? Mich würd jetzt echt mal interessieren warum man die nicht benutzen soll.
  7. Könnte gerade Das evtl. das Problem sein? Das da irgendwelche Polygone nicht geschlossen sind und der Renderer da nun mit zu kämpfen hat?
  8. Boah, in so kurzer Zeit hast du das alles alleine auf die Beine gestellt? Respekt...Das sieht schon richtig gut aus.
  9. var schuss : Rigidbody; var schussstaerke: float; function Update () { if (Input.GetButtonDown("Jump")) { var lol : Rigidbody; lol = Instantiate(schuss, transform.position, transform.rotation); lol.velocity = transform.TransformDirection (Vector3.forward * schussstaerke); } } Würds so machen Achja, sag der Kugel doch am besten noch das sie sich nach ner bestimmten Zeit dann vom Acker macht. Mann hat sonst so viele davon rumliegen... lol.timeoutDestructor = 15;
  10. Das funktioniert ja schonmal ganz prima. Hab mir gleich mal eine Testmap gebaut und ausprobiert. Echt prima erklärt. Nun bin ich gespannt wie es weitergeht.
  11. Albion

    KI-Script

    Ich bin begeistert. Freue mich schon auf Teil 2.
  12. Albion

    KI-Script

    Das wär genau das was ich brauchen könnt. Ich hab mir schon das Hirn zermartert wie die das in dem A* Pathfinding gelöst haben mit dem G und H Wert. Heuristische Geschichte....Ich bin wie gesagt noch ein Newbie in Sachen Unity und Scripting. Daher wärs echt Cool wenn du da eine Art Tutorial machen könntest.
  13. Wobei die in der Bootcamp Demo ja auch schon mit Tricks wie etwa Occlusion Culling arbeiten. Du scheinst nen fetten Rechner zu haben. Bei mir klappt die Framerate bei der Demo schon auf 35 zusammen. Das schafft nichtmal Crysis 2 bei voller Grafikeinstellung und das läuft dann mit 50 Frames...
  14. Weiß ich jetzt auch grad nicht so genau. Aber da hat ja jeder so seine eigene Art. Ich mach mir immer das Gröbste mit Cinema. Also ganze Teile wo ich weiß da muß ich nix mehr ändern. Ausserdem mach ich Decken von Räumen immer als Einzelteile, so das man die mal eben wegnehmen kann wenn man was ändern will. Auch Wände, in welche ein Durchgang kommt mach ich einzeln. Wenn man jetzt nen Modell in Unity importiert hat man da ja nen Häkchen zu setzen bei collider erstellen. Dann kannste dann nicht mehr durchlaufen. Leider klappt das nicht immer so gut wenn man komplexe Formen hat. also mitten in der Wand nen Loch. Das macht dann der automatisch erstellte Collider dicht. Daher mach ich die Teile dann einzeln in Unity. Aber wie gesagt, da hat wohl jeder so seine eigene Vorgehensweise.
  15. Genau, Mann braucht nicht unbedingt riesige Monsterhorden. Auch mit Sounds kann man wundelrvoll gruselige Atmosphäre schaffen. Hier ein Rasseln, da ein Quitschen. Auch sollte nicht jedesmal wenn der Spieler denkt "Ohjeh, jetzt kommts!" etwas passieren, sondern grade dann wenn er es nicht erwartet.
×
×
  • Create New...