Jump to content
Unity Insider Forum

Elaar

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Elaar

  • Rank
    Newbie
  1. So, ich muss das leider nochmal aufgreifen, Das Rotations Script funktioniert für meine Sache wie ich mir das vorstelle. Bräuchte aber die Ergänzung, das ab der Transform Rotations Position Z von 45° der wert aus dem bestehenden Script (z) auf einen anderen wert geändert wird und ein weiteres mal bei 135°.
  2. Das habe ich anders interpretiert. Alle 0,01 sec führt das Script eine Bewegung für 0,005 sec aus und das in einer Endlosschleife. Das Erhöht zwar extrem das Intervall in der Geschwindigkeit, macht jedoch die Bewegung des Objektes sehr langsam und weich. Sprich bei mir bewegt sich die Sonne ganz langsam und weich.
  3. Guten Tag, Ich habe mir aus dem Asset Store ein Sun Rotations Asset "das im grunde soweit sehr gut Funktioniert" besorgt. Jedoch hätte ich gerne eine Erweiterung in dessen Funktion doch bin des Programmierens jedoch nicht mächtig. using System.Collections; using UnityEngine; public class SkyboxRotator : MonoBehaviour { public float x = 0f; public float y = 0f; public float z = 0f; void OnEnable() { InvokeRepeating("Rotate", 0f, 0.005f); } void Rotate() { this.transform.localEulerAngles += new Vector3(x, y, 0.01f); } void OnDisable() { CancelInvoke(); } } Ich hätte nun gerne die Funktion für die sonne, das ab der Position z 90 der wert von 0.01f auf 0.1f abgeändert wird. damit die nacht schneller eintritt und ab z 160 soll der gerade geänderte wert von 0.1f auf 0,001f geändert werden damit die finsterniss ruhiger von statten geht.
×
×
  • Create New...