Jump to content
Unity Insider Forum

Shebeeyan

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Shebeeyan

  • Rank
    Newbie
  1. Vielen Dank erstmal, für die Antwort. Den Würfel habe ich, samt Animation in Unity importiert. Bei dem Würfel handelt es sich um ein 3D Objekt, der Ladebalken, ganz klar 2D in/auf einem Canvas. Was klappen könnte ist, wenn der Würfel pro Seite ein Empty angeheftet bekommt, das über parenting den Balken ansteuert. Allerdings hätte ich dann 6 mal das Canvas und das innerhalb einer Szene. Das sollte doch einfacher umsetzbar sein oder etwa nicht?
  2. Guten Tag, leider habe ich keine genauen Infos bei der Forensuche gefunden. Es geht um einen (in einem externen Programm) animierten Würfel, dem ich gerne eine in Unity erstellte ProgressBar, die mir einen Ladebalken im Uhrzeigersinn zeigt, "ankleben" würde. Das sogenannte gescriptete Image soll sich sozusagen mit rotieren. Kennt sich jemand diesbezüglich aus?
  3. Guten Tag, gibt es eine Möglichkeit per Skript auf bestimmte Objekte mit den Funktionen (near, far) zuzugreifen? Z.b. sollen nur einige Sprites über die in der Camera eingestellten Sichtweite dargestellt werden. Mit der Rendertechnik von Unity habe ich mich noch nicht intensiv beschäftigt, daher auch das fehlende Wissen, wie das mit der Performance aussieht, sollte ich die Sichtweite fest auf einen höheren Wert einstelle.
  4. Shebeeyan

    Ground-Detector ohne Funktion bei Fbx Dateien

    Meine Idee war zuerst auch, einfach die Map mit einigen Collidern auszulegen. Zum Schluss besteht die Szene aber aus mehr Collider, als die Szene groß ist (Datenmenge) : P Zer0cool, der letzte Satz wird wohl das Problem sein, denn im Script scannt er tatsächlich, ohne Layer nur in Richtung Up.
  5. Shebeeyan

    Ground-Detector ohne Funktion bei Fbx Dateien

    Sleepy, da hab ich mich wohl nicht verständlich ausgedrückt. Ich ginge nicht davon aus, den Import direkt als von Unity deklariertes Terrain vorzufinden, die Rede war von einem in Unity erzeugtes Terrain.
  6. Shebeeyan

    Ground-Detector ohne Funktion bei Fbx Dateien

    Ich habe leider momentan keinen Zugriff auf meinen Rechner. Das Skript allerdings ist kurz gehalten und alles andere als komplex, denn es soll nur zur Demonstration dienen, um die Map anzutesten. Ich gehe eher davon aus, der Fehler liegt hier beim Export. Spiele ich die Szene ab, verrät mir der Animator, der Player hat keinen Kontakt mit dem Map Objekt und springt von der Idle,- zur Jump Animation. Ergänzend kann ich noch anmerken, der Character hat tatsächlich keinen Bodenkontakt und schwebt gefühlte 3cm über der Oberfläche. Erstelle ich allerdings ein Terrain, wie im Startpost beschrieben oder einen einfachen Qube, mit Collider-Einstellungen, treten diese Probleme nicht auf. Ich weiß natürlich, Ferndiagnose fällt schwer. Zer0cool, danke für deine Antwort.
  7. Hallo, ich bin der neue 😅 Ich habe eine Map in Blender erstellt, die ich als Fbx Datei in Unity 5 importiert habe. Meinem Player, den ich ebenfalls in Blender erstellte und mit einer Armature und diversen Animationen bestückt einfügte, verfügt über den Animator, einem Rigidbody und einem Script zum Steuern. Im erwähnten Script befindet sich die Funktion der Ground detection. Erstelle ich ein Terrain und platziere den Player darüber, schaltet der Detektor, sobald ich auf dem Boden stehe und die Animationen, sowie der Sprung kann/können ausgeführt werden. Füge ich meinem Level(Boden besteht aus einer dicken Plane) einen Box-Collider hinzu, bleibt der Player zwar darauf stehen, doch bleibt hier gänzlich der Detektor aus. Kennt jemand dasselbe oder ein ähnliches Problem, welches einfach behoben werden konnte und kann berichten? Ich bedanke mich im voraus
×