Jump to content
Unity Insider Forum

Jomnitech

Members
  • Content count

    166
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Jomnitech last won the day on March 24

Jomnitech had the most liked content!

Community Reputation

21 Excellent

About Jomnitech

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Jomnitech

    Unity 2d Skeleton Animation

    Klingt doch schon einmal vielversprechendđŸ€—
  2. Jomnitech

    Unity 2d Skeleton Animation

    Hallo Zusammen Was ich so gesehen habe gibt es ja jetzt ein Skeleton2d Animation Tool in Unity. Ist aber meines wissen noch in der Beta? Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Ist es brauchbar oder eher so lala? Der Grund warum ich frage ist, weil ich gerne von Spine zum besagten Unity Tool wechseln möchte. Hauptgrund sind hierfĂŒhr das nutzen von nativen Animationen. Bin zwar mit Spine grundsĂ€tzlich zufrieden, aber solche Dinge wie BlendTrees sind eben nicht möglich. Auch Shader die ich fĂŒr Spine verwenden muss machen immer wieder Probleme.
  3. Jomnitech

    [Gelöst]PickUp Items im Array speichern

    @malzbie Sorry fĂŒr die verspĂ€tete Antwort, hatte einige Problemchen mit meinem Rechner. Wie dem auch sei, funktioniert einwandfrei, vielen Dank!
  4. Hallo Zusammen Ich habe in meinen Spiel GegenstĂ€nde die man aufheben kann, diese sind dann im Inventar und werden in der UI mit Namen angezeigt was man gerade aufgehoben hat(es erscheint kurz ein Text mit "ItemName" wurde aufgehoben und verschwindet nach ein zwei Sekunden). Nun habe ich das Problem, wenn man mehrere Items gleichzeitig aufnimmt, nur das letzte Item in der UI angezeigt wird. Ich möchte es allerdings so haben, dass in dem Fall die Items in einem Array? oder Liste gespeichert werden, und dann nacheinander eingeblendet werden, oder alternativ untereinander hochscrollen. Wie man es eben aus diversen Spielen so kennt. Nun habe ich allerdings keine Ahnung wie ich das angehen soll. Wie gesagt das GrundgerĂŒst steht, mir geht es lediglich darum, dass die Items nacheinander angezeigt werden. Kann mir jemand einen Rat geben wie man das angehen soll, eben mit einem Array oder Liste oder gibt es eine Alternative?
  5. habs jetzt nicht getestet, aber ich meine du kannst auch einfach math.lerp verwenden: public class myScript : MonoBehaviour { public float speed = 1f; float backRotSpeed = 0.3f; float realBackRotSpeed = 0.0f; private void FixedUpdate() { while (realBackRotSpeed < backRotSpeed) { realBackRotSpeed = Mathf.Lerp(realBackRotSpeed, backRotSpeed, speed * Time.deltaTime); } } }
  6. Jomnitech

    Terrain drehen / rotieren

    Wenn du das so machen kannst wĂŒrde ich das auf jeden Fall so machen. Das ganze Konzeptt zu ĂŒberarbeiten macht natĂŒrlich ĂŒberhaupt keinen Sinn. Am Ende entscheidet ja nur was der Spieler sieht, was ausserhalb ablĂ€uft ist doch wurscht, ob das jetzt elegant ist oder nicht wĂ€r mir in dem Fall sicher auch egal.
  7. Jomnitech

    Objekt an der x-Achse bewegen

    Alles klar, immer wieder gern.
  8. Jomnitech

    Objekt an der x-Achse bewegen

    Etwas mehr Infos bitte, 2d, 3d? Rigidbodys oder nicht? Ich meine wenn dus simpel haben willst: using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; public class meinScript : MonoBehaviour { public Transform target; // Objekt dem gefolgt werden soll public float abstand; // ev. in einem gewissen Abstand? // Update is called once per frame void Update () { transform.position = new Vector3(target.position.x + abstand, transform.position.y, transform.position.z); } }
  9. Jomnitech

    [Gelöst]Tags vs. Layers

    @Sascha Vielen vielen Dank fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Antwort, jetzt weiss ich bescheid
  10. Jomnitech

    [Gelöst]Tags vs. Layers

    @Sascha So vor Augen gefĂŒhrt macht es Sinn Jap, bei Raycasts bleibt mir ja fast nichts anderes ĂŒbrig. Ich will ja nicht das der Raycast mit etwas kollidiert was er nicht soll und dann nicht weiter geht. Da muss ich jetzt doch nochmals nachhaken. Macht es jetzt Sinn alles in verschiedene Layer zu packen was miteinander interagieren kann (Stichwort 30Layers), oder soll ich gewisse Layers zusammenpacken und ĂŒber die Komponente steuern? Vielleicht als Beispiel: -Die Waffe meines Spielers soll nur mit Gengern interagiern. +1Layer -Die Waffe meines Gegner interagiert mit Gegnern und dem Spieler. +1Layer Macht es nun Sinn, diese zusammen zu fassen und ĂŒber die Komponente zu steuern?
  11. Jomnitech

    [Gelöst]Tags vs. Layers

    @Sascha Vielen Dank fĂŒr deine Antwort Das ist richtig, man will ja etwas tun mit dem was man triggert. HĂ€tte aber nie gedacht dass das holen der Komponente und Variable abfragen was es ist, immer noch besser ist als Tags zu verwenden, da bin ich jetzt doch sehr ĂŒberrascht. Werde ich aber sicher so umsetzen, macht das Ganze ja auch einiges leichter wenn z.B. in der Enemy Component auch automatisch als Enemy zurĂŒckgegeben wird, statt immer das "oh nein jetzt habe ich vergessen den Tag auch auf Enemy zu setzen". Ich habe derzeit begrenzt mit Tags gearbeitet und hĂ€ufig mit Layers. Meine logik war dass wenn im Layer nur die dinge sind die miteinander interagieren können, die es auch sollen, braucht es ja weniger Abfragen alls wie wenn alles in einem Layer ist und alles gegenseitig abgefragt werden muss ob es den triggert oder nicht. Ist dem denn so? Oder macht das fĂŒr Unity praktisch keinen Unterschied? Momentan habe ich 30 verschiedene Layers, ich stell mir jetzt mal vor dass du dir dabei an den Kopf fasst....
  12. Jomnitech

    [Gelöst]Tags vs. Layers

    Hallo Zusammen Ich möchte gerne wissen ob das Verwenden von Tags oder Layers besser ist, in bezug auf Performance oder ev. noch andere GrĂŒnde. Es geht mir HauptsĂ€chlich um die Abfage von Trigger Events, also OnTriggerEnter/Exit/Stay. Mit beiden kann ich beides machen, ich frage mich nur was besser ist?
  13. So auf die schnelle, wenn ich mich nicht irre ĂŒberprĂŒfst du mit nur die Anzahl an Elementen, also nur wie gross deine Liste ist und nicht was fĂŒr Zahlen darin sind. Bei Listen musst du ebenfalls aufpassen dass der Liste egal ist ob es die Zahl/Variable schon gibt, er fĂŒgt es einfach als neuen Eintrag ein. du musst eher so etwas abfragen: Position.Contains(10); Aber ich schau mir das gerne noch im Detail an wenn ich etwas mehr Zeit habe.
  14. Jomnitech

    Variable im Inspektor aktivieren/deaktivieren

    @Sascha Danke fĂŒr deine Antwort Hmm das erzeugt lediglich so ein Pfeil dingens zum aufklappen, seh ich das richtig? Eigentlich wollte ich nur den Inspektor etwas ĂŒbersichtlicher gestallten, wenn es eine einfache Methode gegeben hĂ€tte wĂ€re das schicker gewesen, aber sonst möchte ich mich jetzt nicht noch mit anderen Dingen ablenken, so wild ist es auch wieder nicht.
×