Jump to content
Unity Insider Forum

Finn

Members
  • Content count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Finn

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Finn

    Zahlenrätsel

    Oh mein Gott vielen lieben Dank ihr seid toll. Jetzt komme ich endlich weiter. Sobald ich mit meiner Schule durch bin Steig ich sofort auf C# um ... hab mir auch schon n dickes Buch gekauft!
  2. Finn

    Zahlenrätsel

    Gibt es irgendwo einen Converter oder sowas der mir das in Unityscript umwandeln könnte? Ich lerne Unityscript seit ca. einem Jahr und bin mit C# leider nicht so vertraut. Es ähnelt sich auf jeden Fall, ich schaffe es aber nicht den Code umzuwandeln. Kannst du mir da noch einen Tipp geben? Ich werden nach meiner Schule auf jeden Fall C# lernen
  3. Finn

    Zahlenrätsel

    Woow vielen lieben Dank ich werde das gleich mal ausprobieren
  4. Finn

    Zahlenrätsel

    Liebe Community, ich brauche eure Hilfe. Ich möchte ein Rätsel erstellen. Mein Spieler muss einen numerischen Code knacken. Dieser Code soll aus 3 Ziffern bestehen im Bereich 0 bis 9. Der Spieler hat insgesamt 10 Versuche dafür. Als kleine Hilfestellung soll nach jedem Versuch für jede Ziffer angezeigt werden, ob sie größer, kleiner oder gleich der gesuchten Ziffer ist. Das ganze soll in JavaScript dargestellt werden. Ich würde mich super doll über eure Hilfe freuen. Ganz liebe Grüße.
  5. Finn

    Hilfe zu einem Rätsel

    Vielen Dank schon mal für die Tipps! könnt ihr mir erklären wie ich eine Anzeige im Spiel schaffen kann die mir zeigt wie viele Buchstaben noch fehlen bis zum Lösungswort?
  6. Finn

    Hilfe zu einem Rätsel

    Ja da hast du Recht. Ich soll es aber so umsetzen wie beschrieben.
  7. Liebe Community, ich habe ein Spiel erstellt in dem man in 3 Leveln Buchstaben sammeln muss um sie dann anschließend in einem abschließenden Rätsel einzusetzen um ein gesuchtes Wort herauszufinden. Mein Skript hinterlegt die Wörter aktuell in einem Array. Ich möchte aber das die Wörter aus einer Datei geladen werden. Zusätzlich sollen die noch fehlenden Buchstaben angezeigt werden. Kann mit jemand einen Tipp geben bzw, mir helfen bei der Umsetzung? Das Skript sieht aktuell so aus: #pragma strict //für den Namensraum System.IO import System.IO; //zum Setzen der Größe var myX : int = 800; var myY : int = 600; //zur einfacheren Handhabung private var myScreen : Rect; //für die gespeicherten Buchstaben private var letters : String; //für das gespeicherte Suchwort private var word : String; //für die Schaltflächen im SelectionGrid private var menuStrings : String[]; //für die Eingabe private var input : String = ""; function Start () { //hier werden die Daten geladen //den Dateinamen erstellen var filename : String; filename = Path.Combine(Application.persistentDataPath, "letters.txt"); //gibt die Datei? if (File.Exists(filename) == false) { Debug.Log("Die Datei konnte nicht geladen werden."); //einen Level mit einer Fehlermeldung laden Application.LoadLevel(6); } //eine neue Instanz von StreamReader erzeugen var myFile : StreamReader = new StreamReader(filename); if (myFile != null) { //die Daten lesen letters = myFile.ReadLine(); word = myFile.ReadLine(); //die Anzahl der Schaltflächen für das Grid berechnen //wir nehmen mindestens 18 var buttons : int = 18; //wenn wir mehr brauchen, sorgen wir dafür, dass die Anzahl durch 3 teilbar ist if (letters.Length > 18) if (letters.Length % 3 != 0) buttons = letters.Length + (3 - (letters.Length % 3)); else buttons = letters.Length; menuStrings = new String[buttons]; //das SelectionGrid setzen for (var index : int = 0; index < letters.Length; index++) menuStrings[index] = letters[index].ToString(); } else { Debug.Log("Die Datei konnte nicht gelesen werden!"); //einen Level mit einer Fehlermeldung laden Application.LoadLevel(6); } //Datei schließen myFile.Close(); } function Update () { //ist die Dimension ungleich 0? if ((myX == 0) || (myY == 0)) { myX = 800; myY = 600; Debug.Log("Dimension fest auf 800 * 600 gesetzt!"); } //die Position und Dimension des Anzeigebereichs berechnen var startSize : Vector2 = new Vector2(myX, myY); //die linke obere Ecke myScreen.x = (Screen.width / 2) - (startSize.x / 2); myScreen.y = (Screen.height / 2) - (startSize.y / 2); //Breite und Höhe myScreen.width = startSize.x; myScreen.height = startSize.y; } function CheckSelection(selected : int) { if (selected != -1 && selected < letters.Length && letters[selected] != "") input = input + letters[selected]; } function OnGUI() { var boxFrame : Rect; var buttonFrame : Rect; //für das Menü var menuSelection : int = -1; //ein wenig Abstand für den inneren Rahmen var offset : int = 120; //für das Positionieren der Schaltfläche Abchließen var textSize : Vector2 = GUI.skin.button.CalcSize(GUIContent(" Abschließen ")); //der Beginn der Gruppe GUI.BeginGroup(myScreen); //das Rechteck für die Box boxFrame = Rect(0, 0 ,myX, myY); GUI.Box(boxFrame,"Das finale Rätsel"); //das Rechteck für das SelectionGrid //es hat ein wenig Abstand zur Box buttonFrame = Rect(offset, offset, myX - offset * 2 , myY - offset * 2); //das SelectionGrid erstellen menuSelection = GUI.SelectionGrid(buttonFrame, menuSelection, menuStrings, 3); //ein Eingabefeld input = GUI.TextField(Rect(offset, myY - 100, myX - offset * 2, 25), input); //wenn die Zurück-Schaltfläche angeklickt wird, geht es von vorne los if (GUI.Button(Rect(offset, myY - 25, textSize.x, 20), "Zurücksetzen")) Restart(); if (GUI.Button(Rect(myX - offset - textSize.x, myY - 25, textSize.x, 20), "Abschließen")) CheckQuest(); //das Ende der Gruppe GUI.EndGroup (); //wurde etwas geändert? //dann auswerten if (GUI.changed) CheckSelection(menuSelection); } function Restart() { //hier die Eingabe gelöscht input = String.Empty; } function CheckQuest() { //stimmen die Eingabe und das Suchwort überein? //verglichen werden nur die Kleinbuchstaben if (input.ToLower() == word.ToLower()) //einen Level mit einer Meldung laden Application.LoadLevel(5); }
  8. Hallo liebe Community, ich habe einen kleinen Sidescroller erstellt und brauche eure Hilfe bei einer Kleinigkeit. Zur Information ich habe ein Spiel gestaltet indem eine Kugel durch ein paar Hindernisse gesteuert werden muss. Mein Spiel besteht aus 2 Leveln (2 Szenen) bis jetzt und ich habe es geschafft das die Kugel immer wieder neu an die Startposition zurück gesetzt wird, wenn sie vom Levelrand fällt. Dazu habe ich eine unsichtbare Plattform erstellt unter dem Level. Wenn die Kugel diese Plattform berührt wird sie an die Startposition zurückgesetzt. Ich möchte nun aber noch das meine Kugel / Spieler 5 Leben hat die auch angezeigt werden und wenn die Kugel vom Levelrand fällt soll ein Leben abgezogen werden, dies soll im Spiel auch angezeigt werden. Zum Schluss möchte ich das meine zusätzliche Szene "Levelende" geladen wird nachdem die 5 Leben verbraucht sind. Kann mir jemand beim Skript helfen? Das wäre sehr hilfreich für mich Liebe Grüße
×