Jump to content
Unity Insider Forum

grinseengel

Members
  • Posts

    156
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    19

grinseengel last won the day on July 20

grinseengel had the most liked content!

About grinseengel

  • Birthday 03/10/1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Großbeeren, Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

grinseengel's Achievements

Advanced Member

Advanced Member (3/3)

42

Reputation

  1. Hallo, ich habe mir ein paar Gedanken zu den NPC’s und deren Rolle im Spielabschnitt „Das Dorf“ gemacht. Ich neben dem Spieler schon acht NPC’s zusammenbekommen. Anbei eine kleine Aufstellung zu den NPC’s und deren Rolle. Ganz fertig bin ich damit natürlich noch nicht. Später werden dann die Nebenquests, die Dialoge und ggf. notwendigen Gestände noch in die Aufstellung übernommen.
  2. Hallo, ich habe meine Inselkarte bezüglich der Arbeitstitel etwas überarbeitet. Ich hatte ja zwei ähnliche Regionen vorgesehen. Es sollte den Fantasy-Wald und den Magie-Wald geben. Ich habe es jetzt beim Fantasy-Wald belassen und eine zusätzliche Region, die Bergwelt, dazu genommen. Das Sieht jetzt so aus: Desweitere habe ich mich an den Arbeitstitel „Das Dorf“ gemacht und diesen Bereich etwas detaillierter ausgearbeitet. Geschichte/Beschreibung: Das Dorf stellt die grundsätzliche Versorgung von Orfaya sicher. Die Bewohner des Dorfes gehen dem Fischfang nach und liefern den gefangenen Fisch an die Ostküste in den Fantasy-Wald. Der andere Teil der Bewohner arbeitet in den Minen. Die dort abgebauten Rohstoffe (Gold, Mineralien etc.) gehen ebenfalls in die Stadt an die Ostküste. Vor ein paar Jahren gab es merkwürdige Vorfälle auf Orfaya. Der einst so sichere Transportweg verwandelte sich nach und nach zu einem gefährlichen Unterfangen. So richtete sich plötzlich die heimische Tier- und Pflanzenwelt gegen die eigene Bevölkerung. Von Zeit zu Zeit öffneten sich auch Portale aus denen monströse Gestalten erschienen und den Bewohnern nach dem Leben trachteten. Somit verharren die Bewohner des vorgelagerten Dorfes an diesem Ort. Niemand traut sich mehr an die Ostküste zu gehen. Legende: = gesunkenes Schiff = Strand = Druide = Portal = Händler = Zauberbrunnen = Teich = Händler = Hochplateau = Wasserfall = Übergang Hochebene = Mine = Mine = Mine = Erfinder = Mine
  3. Mit Escape bin ich zurück. Gestorben bin ich durch den Energiestrahl.
  4. Hallo malzbie, toll das du eine erste Demo fertig hast. Ich habe heute mal angespielt. - tolles Gamemenü mit diversen Einstellungsmöglichkeiten - Erfolgssystem das den Spieler zusätzlich motivieren sollte - Grafik gefällt und passt zum Spiel - Steuerung funktioniert auch über Tastatur recht gut - mir gefällt die Einführung zum Beginn des Spiels (Vorstellung des Teams), ist zwar erst eine Menge zum lesen, aber wichtig - bin etwas rungeflogen und habe den Hinweis bezüglich der Rückkehr zum Flugplatz nicht gelesen und bin somit gestorben Jetzt der Bug. Ich werde aufgefordert zum Weiterspielen eine Taste zu drücken. Das funktioniert aber nicht.
  5. Hallo, ich habe mir Gedanken über die Aufteilung der Insel gemacht. Der Spieler wird ja die Insel erkunden und unterschiedliche Bereiche entdecken. Insgesamt wird es sieben Gebiete geben. Die Namen sind jetzt noch nicht final (obwohl, evtl. lasse ich sie auch so). Jedenfalls kann man dann bereits von der Bezeichnung der jeweiligen Region auf die grafische Darstellung schlussfolgern.
  6. Hallo, ich hatte mich bei meiner Projektvorstellung bezüglich des RPG-Projekts unklar ausgedrückt. Es wird sich um ein Action-RPG handeln. Nicht in der Art wie Diablo, sondern eher in Richtung des guten alten Gothic. Hier seht ihr schon mal den Protagonisten. Des Weiteren habe ich die Vorgeschichte zum Spiel heute mal zu Papier gebracht. Die Welt befindet sich in einer Zeit des Krieges. Ein sehr mächtiges Königreich führt seine Invasions-Streitmacht in andere Länder und Inselkönigreiche, unterwirft diese und verleibt sich deren Krieger und Kriegswerkzeug ein. Das erklärte Ziel ist es, die bekannte Welt zu erobern. Da der Aggressor auf diesem Wege bereits eine gewaltige Truppenstärke erlangt hat und seine Reihen außerdem mit allerlei fremdartigen Monstrositäten und magischen Waffen füllt, kann ihm niemand mehr ernsthaften Widerstand leisten. Diesen Umstand verdankt er nicht zuletzt einem mächtigen Zauberer. Riffolk Hewe ist jüngster Prinz/Prinzessin eines Königreiches, dessen König sich kampflos ergeben hat, um sein Land, dessen Bewohner und Kultur zu erhalten. Als Teil des aufstrebenden Weltreiches verpflichtet sich der König, seine Armee und seine Schiffe gegen ein Reich zu entsenden, das aus mehreren Inseln besteht. Regiert wird dieses Inselreich vom Onkel des Spielers, dem Bruder der jung verstorbenen Königin. Riffolk Hewe und seine vier Geschwister sollen die Truppen dabei anführen und das Inselreich einnehmen. Eine Pflicht, die der Spieler nur widerwillig erfüllt. Nachdem der Onkel von Riffolk Hewe die Möglichkeit einer kampflosen Kapitulation ausschlägt, beginnt eine simultane Invasion mehrerer Inseln. Riffolk Hewe erlebt dabei von seinem Schiff aus, wie plötzlich Felsen aus dem Meer emporsteigen und ihnen ein Vorrankommen erschweren. Es wirkt, als würden die Inseln lebendig werden und Verteidigungsmaßnahmen ergreifen. Schließlich erheben sich riesige Seeungeheuer, die mit ihren Fangarmen um sich schlagen. Die Flotte, die Riffolk Hewe selbst in den Kampf führt, wird dabei vernichtet, sein Schiff versenkt. Schwer verletzt wird Riffolk Hewe an den Strand der Insel gespült, die er zuvor angegriffen hatte.
  7. Finde ich ja immer sehr beeindruckend wenn sich nach so langer zeit noch jemand an den Turm der Gezeiten erinnert. Ich freue mich auch das du mein aktuelles Projekt weiter verfolgen wirst. Ich werde bestimmt in den nächten Tagen was Neues zeigen können.
  8. Hallo Community, heute starte ich mit einem neuen Projekt. Diesmal wird es ein etwas umfangreicheres Vorhaben. Ich habe vor ein RPG Spiel zu erstellen. Es wird sich dabei um ein klassisches RPG-Spiel handelt. Projektname: Orfaya Engine: Unity Grafik: Fantasy Gengre: RPG Ich habe diese Idee schon lange im Kopf. Vor ein paar Jahren habe ich bereits schon an einem RPG-Projekt gearbeitet. Das musste ich aber wegen des Umfangs dann leider einstellen. Diesmal wird es im Vorfeld von mir so konzipiert, dass es in absehbarer Zeit fertig gestellt werden kann. Die Vorgeschichte zur Story habe ich bereits im Kopf, habe sie aber noch nicht niedergeschrieben. Die grobe Rahmenhandlung (Hauptquest) ist auch schon da. Wie ich das aber dann in kleine Quest, Nebenmissionen etc. umsetze, muss ich mir noch überlegen. Viel habe ich im Moment noch nicht zu zeigen. Die Spielwelt wird jedenfalls eine Insel sein. Die habe ich heute schon mal skizziert. Die Anzahl der einzelnen Regionen auf der Insel muss ich mir auch noch überlegen. Das kommt dann zusammen mit der Hauptquest. Ich habe heute bereits angefangen das Insel-Terrain zu erstellen. Wobei ich noch etwas mit der Größe hadere. Sie soll nicht zu klein aber natürlich auch nicht zu groß sein. Immerhin muss die Spielwelt ja auch gefüllt werden. Wenn es etwas fürs Auge gibt, dann poste ich meine ersten Ergebnisse. Wobei es in der ersten Zeit wohl eher Bilder von der Spielwelt geben wird. Frage an den ADMIN. Besteht die Möglichkeit den Speicher für Bilder zu vergrößern? Wäre es möglich auch Bilder mit normalen Adressen (http und nicht https) zu verlinken?
  9. Hallo, mein Arcadis System Projekt ist jetzt für mich fertig. Ich habe nur noch geringfügige Änderungen vorgenommen was den Hintergrund der einzelnen Level angeht. Evtl. hat der eine oder andere Lust einfach mal nebenbei etwas „rumzuballern“. Der gesamte Spielumfang beläuft sich auf etwa 1,5 Stunden. Wie dem auch sei, ist ein spielbares Projekt rausgekommen. Natürlich nicht innovativ, aber ich wollte schon immer mal ein solches Genre erstellen. Hier findet Ihr die aktuelle Version Arcadis-System 1.0.0: Arcadis 1.0.0 Einen kleinen Trailer habe ich auch noch erstellt.
  10. Hallo, mein Projekt ist heute so gut wie fertig geworden. Ich habe alle 15 Missionen fertig. Folgende Dinge habe ich aufgrund eurer berechtigten Anregungen und Ideen eingebaut. Hier der Download zur Version Arcadis 0.9.0: Arcadis 0.9.0 Wenn die Gegner getroffen werden, dann verändern die Raumschiffe kurz ihre Farbe. Da es im Spiel schon genug Sounds gibt, habe ich mich für diese Variante entschieden. Dabei wird farblich unterschieden ob es die Schildenergie (gelb) oder die Lebensenergie (rot) betrifft. Mehrere Gegner hatten keine passende Kollisionsbox. So wurden die Treffer nicht berücksichtigt. Das ist jetzt ebenfalls beseitigt. In einigen Gegnerwellen musste man sich nur oben links in die Ecke stellen und losballern. Dann kam die neue Energie von ganz allein angeflogen. Das ist jetzt durch das Gegnerverhalten und zielsuchende Geschosse beseitigt. Der Spieler kann nicht mehr aus dem Bildschirmbereich herausfliegen Das Projekt ist noch nicht ganz fertig. Wenn das mit den einzelnen Kampagnen und Mission so glatt läuft, dann werde ich noch optisch die einzelnen Level abwechslungsreicher gestalten.
  11. Hallo, da die ersten Level etwas einfach sind braucht es etwas Steigerung bezüglich des Schwierigkeitsgrades. Auf dem dritten Planeten stellen sich die Gegnerwellen denke ich mal etwas anspruchsvoller dar. Die Rückmeldung bezüglich des recht einfachen Abschießens der Gegnerwellen, insbesondere in den ersten Missionen, habe ich mir auch durch den Kopf gehen lassen. Ich werde in den Wellen Gegner mit zielsuchenden Waffen einbauen. Dann muss sich der Spieler bewegen sonst wird er getroffen. Des Weiteren habe ich die Anzahl der Power-Pickups deutlich reduziert und der Spieler erhält beim Einsammeln nur noch 50% neue Energie. Hier ein kleines Video zu den neuen Gegnerwellen und ein paar Bilder aus der dritten Spielwelt.
  12. Hallo, ich habe heute die fünf Missionen vom zweiten Planeten fertiggestellt. Die Missionsbeschreibungen zum dritten Planeten sind ebenfalls fertig. Des Weiteren habe ich in den Hintergrund der einzelnen Missionen den jeweiligen Planeten gesetzt. Für mehr Abwechslung werde ich noch anderen Hintergrundobjekte (z.B. brennende Raumschiffe etc) einbringen. Hier ein paar aktuelle Screens. Aktuelle Demo: [url='http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Arcadis/Arcadis_0.2.0.zip']Arcadis Demo 0.2.0[/url]
  13. Hallo Community, es hat sich noch ein Bug eingeschlichen. Die vierte Mission konnte nicht zu Ende gespielt werden. Somit ist der Spieler in der Kampagne von Meno IV nicht weitergekommen. Der Bug ist jetzt beseitigt. Die aktuelle Demo könnt ihr euch hier runterladen: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Arcadis/Arcadis_0.2.0.zip Des Weiteren arbeite ich gerade an den nächsten fünf Missionen des Planeten A’Beri. Hier schon mal die Missionsauswahl.
  14. Hallo Community, ich habe ein paar Rückmeldungen und Anregungen zu meiner ersten Demo erhalten. Das hat mich gleich veranlasst diese ins aktuelle Projekt zu übernehmen. Die aktuelle Demo findet ihr hier: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Arcadis/Arcadis_0.2.0.zip Folgende Bugs/Anregungen sind geändert: - Wenn man im Missionsmenü ist (bspw. wenn man auf "Spiel starten" klickt) kommt man nicht mehr ins Hauptmenü zurück, d.h. man kann das Spiel nicht normal beenden. - Der "Start"-Button, wenn man ne Mission ausgewählt hat, ist ziemlich dunkel und sieht aus, als wäre er ausgegraut bzw. nicht anklickbar. Obwohl man ihn anklicken kann, das hat mich ein wenig irritiert - Warum ist "Spielstand löschen" im Hauptmenü nicht kursiv, wolltest du das irgendwie hervorheben? Falls ja, mach's lieber mit unterschiedlichen Farben, das sieht ein bisschen seltsam aus - Die Stimme bei Mission 1 gefällt mir deutlich besser als bei Mission 2. Klingt deutlich angenehmer in den Ohren - Im ersten Level gibts nen Boss, der Lenkraketen abfeuert. Teilweise verfolgen die einen so lange, dass der Boss schon die zweite Welle abfeuert, bevor die despawnen. Das macht es quasi unmöglich den zu besiegen, ohne dabei draufzugehen. Da vlt nochmal n bissl dran schrauben.
  15. Komisch, ich habe es gerade nochmal selber versucht und das Entpacken ging ohne Fehler.
×
×
  • Create New...