Jump to content
Unity Insider Forum
  • Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011

Simsala Animationen

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Simsala Animationen

  • Rank
    Newbie
  1. Prefrab per Script zu parent oder child machen

    Danke erst mal für die Antwort. Ich habe das ganze noch einmal mit dem Collider probiert da ich mir ziemlich sicher war das etwas da stand, was mit den Daten zu tun hat. Jetzt steht aber "Setting the parent of a transform which resides in a prfab is diabled to prevent data corruption.UnityEngine.Transform:set_parent(Transform) " da. Ich hatte mich für den Collider entschieden weil ich den Monstercreator wie im Spiel "Spore" nachstellen wollte, nur das eben das ganze zufällig erstellt wird statt vom Spieler. So das auch die Gliedmaßen an den verschiedensten Stellen auftauchen können. Mit der Methode die du vorschlägst müsste sich das allerdings auch über verschieden Positionsangaben regeln lassen. Ich verstehe allerdings nicht warum ein Rückgabewert von Instantiate verhindert das ich so nicht nutzen konnte.(Wenn ich das richtig verstanden habe was du meinst.) Ich suche schon länger nach Erklärungen die mehr auf transform und Vectoren eingehen die mehr als nur Bewegung erklären, doch finde leider immer nur alles über Variablen, Schleifen und Methoden. Bei der UnityDokumentation verstehe ich gleich nie was die da überhaupt von mir wollen. Jetzt habe ich mal wieder was neues gelernt. Das man var selbst als GameObject verwenden kann. Das bringt mich auf jeden Fall schon einmal weiter, vielen Dank
  2. Prefrab per Script zu parent oder child machen

    Hallo ich habe jetzt schon länger im Internet gesucht um mein Problem zu lösen und auch eigene Experimente gemacht. Auch hier im Forum habe ich schon gesucht doch leider nix gefunden.Fasll ich so ein Thema nur übersehen habe tut es mit leid. Es geht um folgendes. Ich wollte ein ZufallsMonsterCreator erschaffen. Der aus verschieden Prefrabs zufällig einenen Kopf, Rumpf und Beine heraussucht. Da die Figur allerdings auch Unterschiedlich lang sein können soll, sollten die Prefrabs etwas ausseinander initalisiert werden und dann sozusagen auf den Rumpf zu schweben und per collider "andocken". Das Script dafür wäre folgendes public GameObject Rumpf; void OnTriggerEnter (Collider other) { if(other.Comparetag("Monster")) { this.transform.parent= Kopf.transform} }} Das ganze klappt ganz gut wenn man Objekte hat, die schon im Spiel vorhanden sind. Doch soweit meine Englischkenntnisse reichen und was ich im Internet erfahren habe scheint sich ein Prefrab immer an den Positionskoordinaten des Originals zu bedienen, was dazu zu führen scheint das Unity den Vorgang abschaltet damit keine Dateien beschädigt werden. Meine Frage wäre jetzt ob das was ich vor habe überhaupt möglich ist und wie man das machen könnte. Im besten Fall natürlich so das ich das Script nicht zu stark umändern müsste um selbst überhaupt noch durchzusehen. Leider blicke ich nämlich bei den Scripten nicht allzu oft durch.
  3. Karten mischen per Script

    Hallo, ich habe im Internet ein Tutorial gefunden das dafür gut ist um Karten zu mischen, so das keine Karten doppelt vorhanden sind oder im Deck plötzlich verschwinden, so wie es sein sollte. Ich habe es etwas für mich vereinfacht. Es sieht so aus. public string [] kart; public string kartenspeicher; public int zufall; public int i; void Update() { zufall = Random.Range (0, kart.Length); for(i = 0; i < kart.Length ;i++ ) { kartenspeicher = kart [i]; kart [i] = kart [zufall]; kart [zufall] = kartenspeicher; // warum diese Zeile dazu führt das die Karten nicht doppelt sind oder verschwinden verstehe ich nicht } } Ich versuche jetzt schon länger zu verstehen warum die Zeile hinter die ich auch geschrieben habe das ich nicht verstehe warum sie so funktioniert dazu führt das nichts doppelt oder ist oder im Deck verschwindet. Ich komme aber einfach nicht dahinter. Könnte jemand so nett sein und mir erklären warum es dadurch so klappt wie es klappen soll?
  4. Ab Wann ist Unity überfordert?

    Ich kann mir aber nicht vorstellen das Hörner und Zähne ( von denen ich glaube da es daran liegt ) mit Normal Maps richtig wiedergegeben werden können. Ich habe das sogar mal an einem anden Object ausprobiert aber das ergab nur eine wenig leicht erhöhte Wölbung.
  5. Ab Wann ist Unity überfordert?

    Hallo ich habe vor langer Zeit einmal in Blender ein Monstermodell erstellt (Ich hoffe man kann den Anhang dazu sehen) Das ganze Modell hat 3 Köpfe und über seine drei Köpfe sind bis nach hinten weg überall Stacheln verteilt. Dann hat es noch Hörner und jeder Kopf seine einzelnen Zähne. Natürlich habe ich in Blender die Modifire erst einmal runter geschraubt damit das ganze nicht ruckelt. Das musste ich allerdings in Blender auch schon bei anderen Figuren die aber in Unity nie Probleme machten. Sobald ich aber dieses Modell nutzt und es über ein Script bewege ruckelt das Bild ziemlich. Kann ich da etwas dagegen unternehmen oder muss ich mein Modell wirklich verändern damit Unity damit überhaupt noch klar kommt? hydracheMein Film.mp4
  6. Object per Script zu einem Parent machen

    Vielen vielen dank Ja ich habe die Objecte in der Sceneview verschoben, da ich dachte das es keinen Unterschied macht. Ich habe es jetzt mal über ein Bewegungsscript mit Translate versucht und das ging auch nach mehrmaligen versuchen.:)
  7. Object per Script zu einem Parent machen

    Hallo, Ich bin absolut neu hier und habe mein sämtliches Wissen über Scripts aus verschiedenen Tutorials und teilweise Internetseiten zusammengetragen. Über Umwege fand ich jetzt auch heraus wie man ein Script schreibt über das man Objecte innerhalb des Spiels "zusammenstecken" kann. Es sieht so aus. void OnTriggerEnter(collider other) { if (other.CompareTag("Tagname")) other.transform.parent = gameObject.transform; }} Bei den beiden Objecten handelt es sich um einen Würfel und einen Zylinder. Wenn ich jetzt das das Object mit dem Script auf (der Würfel) auf das Object mit dem Tag( dem Zylinder) ziehe, dann werden beide so zusammengefügt wie es sein soll. Doch wenn ich das ganze nochmal neu starte und das Object mit dem Tag( der Zylinder) auf das Object mit dem Script ziehe ( der Würfel), teleportiert sich der Zylinder in unendliche weiten weg. Er ist dann zwar verbunden aber eben nicht dort wo er sein sollte. Am Anfang dachte ich das ich es einfach lösen könnte in dem ich beiden(Würfel und Zylinder) den gleichen Tag und das gleiche Script gebe, doch das Problem blieb. Dann dachte ich mir das die Lösung sein könnte beiden Objecten unterschiedliche Tags geben und ihnen zwei verschieden Scripts zu geben, bei der ein Script den jeweils anderen Tagnamen hat. Beim ersten mal klappte es auch. Dann musste ich allerdings feststellen das Unity anscheinend diesen "Teleoprtbug" nach eigenem belieben benutzt. Mnachmal klappt es und dann wieder nicht. Meine Frage ist also, kann mir jemand sagen warum es nicht so klappt wie ich es möchte bzw warum dieser Fehler auftritt und mir helfen ihn zu beheben? Danke schon mal im vorraus ;D }
×