Jump to content
Unity Insider Forum

Tintenklecks

Members
  • Content Count

    73
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Tintenklecks last won the day on November 3 2017

Tintenklecks had the most liked content!

Community Reputation

3 Neutral

About Tintenklecks

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

456 profile views
  1. Also, ich glaube, ich kann jetzt schon mal den Schritt eingrenzen, bei dem das Problem mit der falschen Animation aufgetaucht ist: Ich habe das Objekt und den Rig viel zu groß erstellt und anschließend beides gemeinsam verkleinert. ANschließend sind diese Probleme entstanden. aber eben nur beim rechten Bein. Kann ich diesen Fehler wieder beheben, oder muss ich sämtliche Animationen nocheinmal erstellen? Lieben Gruß
  2. Hey Leute, Ich hab ein paar probleme mit meinem Charakter. 1. Problem: Wenn ich den Charakter in Blender als FBX Exportiere mit samt Animationen, und diese dann in UNity Importiere gerät das rechte Bein des Astonauten "Außer kontrolle" Es befindet sich nicht an der Stelle, an der es sein sollte, Spielt jedoch die Animation mehr oder weniger in seiner falsch gedrehten position ab. 2. Problem: Wie schaffe ich es, das der CHarakter nach dem Importieren nach Unity als Ausgangsposition den Anfang der "Idle" Animation hat? 3. Problem: Vielleicht fällt es beim ansehen der Datei auf, aber ich habe eine "Leere" Animation in meinem Projekt, die ich nicht entfernt bekomme. Ich weiß, das alle verbindungen zu der ANimation gelöscht werden müssen und beim nächsten STart sollte diese weg sein, jedoch ist sie immer noch da. Danke schon mal für eure vielen hilfen! Liebe Grüße Astronaut23.blend
  3. Hey Ho! Ich würde gerne, für einen Animation Layer Masken für meinen Char erstellen. Wie mache ich das? Liebe Grüße un ddanke für die Hilfe, Tintenklecks
  4. Ja, es ging mir jetzt um soetwas wie Performance oder ähnliches. Aber das beruhigt mich. Ob ich die Animation Baken kann weiß ich nicht, aber ich könnte es mir bei Blender eigentlich schon vorstellen. Danke für die Flinke Antwort.
  5. Also, ich hab jetzt selber eine kleine zwischenlösung gefunden - ich lasse einfach die Animation nicht komplett von z.B. Frame 1-25 Ablaufen, sondern nur von Frame 2-24. Das klappt ganz gut. Eine Frage hätte ich dazu noch: verbraucht es mehr, animationen nicht "Komplett" abspielen zu lassen? Liebe Grüße
  6. gibt es da dann irgend einen Nachtail, wenn man das nutzt?
  7. d.H. den müsste ich dann selber Programmieren, oder? Würde soetwas dann eigentlich stark auf kosten der Performance gehen?
  8. OK, ich finde leider grad garnicht, wo man das Backface Culling deaktiviert...
  9. Danke für die Rasche Antwort! Gibt es irgend einen Nachteil, wenn man das Backface culling ausschaltet? Schaltet man das dann direkt im Material des Modells um?
  10. Hey! Ich wollte fragen, ob jeman dvon euch eine ahnung hat, wie man in Blender Pflanzen am besten und am Sparsamsten erstellen kann. besonders die Blätter, da diese ja von der Seite her ultra dünn sind. Macht es da sinn, diese tatsächlich als komplettes 3D modell zu erstellen, wenn man unter Umständen recht viele von diesen in einem Spiel plazieren möchte? gibt es da irgendeine "Sparsame Methode", welche man nutzen könnte? Gibt es die möglichkeit, die Blätter als Plane zu erstellen, sodass man die Textur dennoch auf beiden Seiten ansehen kann, und auch mit einem Alphakanal in der Textur zu arbeiten, sodas man bei einem Farn nicht jedes einzelne "Loch" im Blatt extra modellieren muss? Ich habe irgendwo mal was von "Backface Culling" Gelesen, könnte mir das irgendwie dabei weiterhelfen? Liebe Grüße, Tintenklecks
  11. Hey! Ich habe in Blender einen Charakter miteiner Run Animation erstellt. Wenn ich diesen jetzt jedoch in mein Unity Projekt hinein Lade, treten in der Animation fehler aus. Beim ersten mal waren es die Ellenbogen, die am ersten Frame kurz nac hausen Zucken. Bei einem weiteren Mal, das ich den Charakter hinein gelafen habe ist es die Hüfte, die einen einzelnen Frame durch die gegend zuckt, bevohr die Animation Korrekt abgespielt wird. Liebe Grüße
  12. Alles klar, hab eben einen Weg gefunden! Neuen Animationsclip erstellen und die Animation komplett in den neuen Clip Kopieren.
  13. Genau das, was ich gesucht habe, Danke schön!!! Jetzt hab ich nur noch eine kleine Frage: die Animation scheint Schreibgeschützt zu sein. Wie kann ich das ändern? auf die schnelle hab ich nichts gefunden.
  14. Halli, Hallo Ich wollte mal fragen: wenn man in Blender eine Animation erstellt hat, gibt es eine Möglichkeit diese in Unity nochmals zu ändern? Danke schon man für die Antworten!
  15. Das Problem hatte ich, ohne es zu merken, auch in Blender gehabt. Die Kugel war zuvor um einiges Größer, weshalb ich sie kleiner scaliert hatte. Ich vermute, das ich da einen Fehler gemacht habe. Nachdem ich die Textur fertig gemacht hatte, habe ich mir diese in Blender nicht mehr genauer angesehen gehabt. Für Unity Exportiere ich immer in FBX, damit komme ich inzwischen klar.
×
×
  • Create New...