Jump to content
Unity Insider Forum

Winner0612

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Winner0612

  • Rank
    Newbie
  1. Winner0612

    Billboards

    Es ist seltsam, die meisten Billboards sind OK. Habe das Problem nur bei einigen - die hab ich nun im Photshop durchgecheckt Ränder vergrößert, auch in versch. Dateiformaten abgespeichert, Ergebnis ist aber leider immer dasselbe. Es muss an Unity liegen, hab alles mögliche probiert, eine der "üblen" Dateien hab ich hier mal angehängt. Was tut man beim "Edge padding"? bush_7217.tif
  2. Winner0612

    Billboards

    Hi, alle zusammen, hab grade ein Problem: Billboards zeigen beim Rendern häßliche Kanten, was kann ich tun ?
  3. Winner0612

    First person Controller

    Hi, hab gerade Einiges über den Profiler hier im Forum finden können ..... Somit ist meine Frage obsolet.
  4. Winner0612

    First person Controller

    Jo ! Super ! Danke ! (Bäume hab ich vom Asset) Hab's so gemacht: Window/OcclusionsCulling/All/Bake läuft wesentlich besser ! ! (Zwar noch nicht ganz optimal, aber ich denke mein System ist da bissel dünn - Graka is NVIDEA K2000, CPU is Intel XEON E3, RAM 16 Gig) Nicht vergessen: Für OC und Static/Occluder und Occludee in den Camera-Einstellungen Haken setzen ! Was kann man mit dem Profiler machen ? Der zeigt irgendwie nur die augenblickliche Belastung der CPU usw. an.
  5. Winner0612

    First person Controller

    Lightwave ist eigentlich supi, Modelling, Rendering, Lighting, Rigging, Animation - man muß sich allerdings intensiv einarbeiten, dann gibts auch tolle Ergebnisse. Inzwischen ein bisschen "in die Jahre gekommen". Am ehesten zu vergleichen mit Cinema 4D, allerdings komplett in englisch. Der Renderer in LW ist hervorragend, wahrscheinlich der beste überhaupt, aber: Rendern in hoher Qualität dauert gefühlte Ewigkeiten - extreme Rechnerleistung erforderlich. Filmsequenzen rendern je nach Qualität gerne auch mal tagelang ! Bäume und Gras z. B. sind sehr rechenlastig, trotz Multithreading. Insgesamt: Sehr gute Ergebnisse, aber für Spieleprogrammierung gibt es inzwischen Besseres. Nichts für Ungeduldige, aber das gilt ja wohl für andere Programme auch..... VUE ist speziell für Landschaften, weniger für Modelling, sehr gute Möglichkeiten der Terrainerstellung, Hervorragend die Bepflanzung des Terrains mit Bäumen und Objekten, auch nodebasierende Systeme, (hier gilt: Intensiv damit beschäftigen !) - ansonsten ist VUE aber relativ leicht erlernbar, (Software seit einiger Zeit auch in Deutsch), prozedurale Texturierung für große Flächen, Extra-Software für Baumerstellung(nicht ganz billig) (Speed Tree ist m. E. einfacher und mit besseren Ergebnissen) - VUE erzeugt allerdings hier mit Zufallsgeneratoren beim Bepflanzen sehr viele versch. Bäume derselben Art. Nicht schlecht ! Insgesamt tolle Ergebnisse, rendert aber auch sehr lange. Einzelbilder kein Problem, Videosequenzen ebenfalls extrem rechenlastig. Alles in Allem: Jede Software hat ihr Für und Wider für mich ist aber z. Z. Unity optimal ! Kurze Frage am Schluß: Wenn ich in Unity sehr viele Bäume /Gras erzeuge geht die flüssige Bewegung im Spiel allerdings auch schnell verloren - es "ruckelt" kann man da irgendetwas beschleunigen ?
  6. Winner0612

    First person Controller

    Also ich habe den FPS als Standard Asset von Unity, und das Problem habe ich soeben selbst gefunden: Der FPS muß gewählt sein und die Camera des FPS muß natürlich immer in Richtung/Achse y=0 (Transform 0,0,0) gedreht sein - logisch, denn wenn der FPS vorwärts läuft und die Kamera nach hinten zeigt, gehts "rückwärts". Ich denke das wars. (Es ist eben manchmal der Wald mit den vielen Bäumen...) Ich arbeite erst seit kurzem mit Unity, habe viel mit Lightwave und VUE gemacht, dann habe ich Speedtree entdeckt und bin so zu Unity gekommen - alles nur Hobby und: Unity macht unheimlich viel Spaß ! Danke für die Antwort.
  7. Winner0612

    First person Controller

    Hallo, bin ganz neu hier... Eine grundsätzliche Frage zur Steuerung des FPS mit Maus und Tastatur: Wenn ich zb. per Tastatur W (oder Pfeil vorwärts) eingebe, bewegt sich der FPS nach vorn - logisch. ziehe ich per Mause nach links, läuft der FPS nach links - logisch. Drücke bzw. ziehe ich aber nun beide gleichzeitig, (Maus und Tastatur) dreht sich der FPS zwar weiterhin nach links, aber die Richtungstasten laufen weg, also W bewegt sich nicht mehr nach vorn, sondern wo anders hin, seitlich oder sogar rückwärts. Ich finde hierfür keine Einstellungen - oder habe ich einen Denkfehler ?
×