Jump to content
Unity Insider Forum
  • Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011

distagon33

Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About distagon33

  • Rank
    Newbie
  1. Eigenartiges Verhalten von MonoDevelop

    Gelöst. Es scheint wirklich ein Versionsproblem zu sein. Ich habe auf gut Glück mal Unity 5.3 versucht. Es funktioniert einwandfrei. Es kann aber auch an Windows 7 liegen. Vielleicht verlangt Unity die neuesten Windows-Updates, die aber lassen sich bei mir nicht installieren, weil nach Microsofts Meinung meine neue Handware nach einem neueren Windows verlangt. Kriegen sie aber nicht, Windows 10 wird erstmal wieder in die Ecke gestellt. Danke für eure Mühe. Ich werde mich bestimmt noch wieder melden, aber dann mit echten Unity-Fragen. Gruß distagon
  2. Eigenartiges Verhalten von MonoDevelop

    Klar, alles schon zigmal gemacht. Ständiges Hin- und Herschalten zwischen VS und Mono wird allmählich lästig. Aber ich habe nun festgestellt, dass der Mono-Editor auch an anderer Stelle hakt. Manchmal kommen bestimmte Tastatureingaben (z.B. Klammer) nicht rüber. Das bringt mich nun auf den Gedanken, dass Unity nicht sauber unter Windows 7 läuft. Ich hab's probehalber unter Windows 10 installiert (derselbe Rechner): keine Probleme. Bevor ich nun ungern auf Windows 10 umsteige, möchte ich noch mal anfragen, welche letzte Unity-Version sauber mit Mono unter Windows 7 läuft. Da müsste es doch Erfahrungswerte geben. Unity 5.6 funktioniert übrigens auch nicht mehr, schon probiert. Auf 4er Versionen möchte ich allerdings nicht zurückgehen.
  3. Eigenartiges Verhalten von MonoDevelop

    Nein, ich bin zwar oft etwas vorschnell, aber der Cursor steht auch nach einer Minute starr links oben. Sobald ich etwas anklicke, beginnt der Wartecursorl zu rotieren. Was mich irre macht: Es reicht schon, wenn ich mit Visual Studio ein paar Leerzeilen zwischen die Funktionsgerüste setze. Anschließend verträgt sich auch MonoDevelop mit dem Script. Ok, ich kann mir helfen, wenn ich alle benötigten Skripte anlegen, dann mit VS verlängere und anschließend mit Mono bearbeite. Aber sauber ist das nicht, vor allem so unerklärlich.
  4. Hallo, zunächst mal guten Morgen. Ich bin Neuling in punkto Unity und mache meine ersten Schritte im Scripting. Wenn ich ein neues Script anlege und MonoDevelop starte, rührt sich dort nichts. Der Minimalcode ist zu sehen, kann aber nicht bearbeitet werden. Cursor ist tot. Sobald ich etwas anklicke, beginnt etwas im Hintergrund zu rödeln und hört auch nach einer Stunde nicht auf. Keine Rückmeldung. Wenn ich auf Visual Studio umstelle, lässt sich das Skript problemlos bearbeiten. Jetzt kommt's: Das Skript, dass bereits mit etwas Inhalt gefüllt ist, lässt sich nun auch mit MonoDevelop weiter bearbeiten. Was genau im Skript enthalten sein muss, damit es unter MonoDevelop funktioniert, konnte ich noch nicht feststellen. Das ständige Umschalten ist auch zu mühsam. Bitte jetzt nicht mit dem Tipp ankommen, ich könnte ja Visual Studio benutzen. Mich stößt dieses überfettete, unübersichtliche Softwaremonstrum mit den vielen lästigen Helferlein einfach ab. Auch außerhalb von Unity habe ich mich nicht damit anfreunden können und stattdessen mit CodeBlocks gearbeitet. Ach so: Ich habe Unity 2017 Personal installiert, die neueste Version. Voreingestellt war Visual Studio. Gruß distagon
×