Jump to content
Unity Insider Forum

Jog

Members
  • Content Count

    128
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Everything posted by Jog

  1. Hallo, Der Inspector benutzt immer die letzten genutzten(public) Werte, wenn du Werte im Skript änderst muss man das Skript im Inspector Reset'en dann werden die Werte aktualisiert. Siehe Bild: Gruß Jog
  2. Hallo, Kann mich malzbie nur anschließen, guter Job.👍 Gruß Jog
  3. Hallo, @malzbie Sieht nach jeder menge Spielspaß aus.👍 Gruß Jog
  4. Hallo, Was nützt mir ein tiefgründiges Spiel das auch noch mit einer " ist ja der Wahnsinn`s Graphik" daherkommt , wenn es mir beim spielen keinen Spaß macht und langweilig ist. Meiner Meinung nach ist der Spaßfaktor am wichtigsten. Die Spielidee gefällt mir, dran bleiben👍 Gruß Jog
  5. Hallo, @superkerni Bin auch nur Hobby Programmierer und kenne mich auch nicht so gut mit allem aus, ich glaube zu wissen dass, Die Update Methode z.b. gehört zu den von MonoBehaviour bereitgestellten Methoden, die durch bestimmte Ereignisse ausgelöst oder in regelmäßigen Abständen von Unity aufgerufen werden. Hierbei durchläuft Unity alle GameObjects und deren Skript-Instanzen und führt dort die entsprechenden Methoden aus. Um diese void`s kümmert sich also Unity selbst. Bei selbst geschriebenen void`s muss man sich selbst darum kümmern. Gruß Jog
  6. Hallo, Das hat mit der Code Optimierung zu tun. Wenn du eine Variable deklarierst z.b. „ int wert =10; “ wird automatisch der (Zugriffsmodifizierer) private angenommen und ist somit nur in der eigenen Klasse ansprechbar. Wird nun in der eigenen Klasse nicht auf die Variable( wert) zugegriffen z.b. „ wert =10; „ wird davon ausgegangen, dass die Variable nicht benutzt und somit unnötiger Speicherplatz verbraucht wird, und somit erhältst du einen Hinweis das keine Verwendung stattfindet, das gilt auch für Methoden wenn kein Aufruf in der eigenen Klasse erfolgt. Verwendest du aber den (Zugr
  7. Hallo, https://docs.unity3d.com/Manual/UsingTheEditor.html Gruß Jog
  8. Hallo, Ich hab mal ein kleines Script geschrieben, das du einem Gameobject z.b. einem Cube mit einem Rigidbody zu weisen kannst. Wenn du dann mit der Linken Maustaste auf den Cube klickst wird dieser nach oben katapultiert und fällt wegen aktivierter Gravitation von alleine wieder nach unten. Vielleicht helfen die Kommentare dir etwas bei der Vorgehensweise. using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; public class RigidbodyTest : MonoBehaviour { private Rigidbody myRb; //Eine Variable vom Typ Rigidbody erstellen public floa
  9. Hallo, Sieht so richtig nach viel Arbeit aus. Gutes gelingen. Gruß Jog
  10. Hallo, vielleicht hilft dir das weiter https://forum.unity-community.de/topic/15748-bewegung-in-sichtrichtung-von-partikel-per-player-rotation/?do=findComment&comment=109292 Gruß Jog
  11. Hallo, Reife Leistung, gefällt mir.👍 Gruß Jog
  12. Jog

    2021

    Hallo an alle, Ich wünsche uns für 2021 ...dass Corona wieder ein Bier ist ...dass Positiv wieder etwas Positives ist ...dass Tests wieder in der Schule stattfinden ...dass Isolieren wieder für Häuser und Kabel gilt ...dass man mit einer Maske Karneval feiern kann ...und dass Donald wieder eine Ente ist (Quelle Unbekannt) In diesem Sinne ein gutes Neues Jahr. Gruß Jog
  13. Hallo, void Update() { string taste = Input.inputString; // Input.inputString liefert die gedrückte Taste als String zurück. Debug.Log(taste + "....wurde gedrückt"); } Gruß Jog
  14. Hallo, In dieser Zeile liegt der Fehler, klein aber fein. War auch mal daran verzweifelt, da es keine fehlermeldung beim überschreiten des wertbreiches gibt. Bei new Color( ) liegt der Wertereich zwichen 0 und 1 als float. z.b. gameObject.GetComponent<Renderer>().material.color = new Color(0.2f,0.5f, 0.9f, 1f); Bei new Color32( ) liegt der Wertereich zwichen 0 und 255 als integer z.b. gameObject.GetComponent<Renderer>().material.color = new Color32(128,250, 60, 1); Sorry Sascha hab 2 sek. zu lange geschrieben
  15. Hallo, vielleicht hilft dir das weiter https://forum.unity-community.de/topic/15748-bewegung-in-sichtrichtung-von-partikel-per-player-rotation/?do=findComment&comment=109292 Gruß Jog
  16. Jog

    Weihnachten 2020

    Hallo, Ich wünsche euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest! 🎁 Und bleibt Gesund. Weihnachtliche Grüße Jog
  17. Hallo, Meiner Meinung nach passt es so. Gruß Jog
  18. Hallo, Willkommen! Ich war bis A8 dabei. Wenn du einfach die Globalen Variablen von C vergisst, wo man von überall im Projekt darauf zugreifen konnte, ist der Umstieg auf C# einfacher.😉 Gruß Jog
  19. Hallo, @grinseengel Der Downloadlink verweist auf das Forum. Gruß Jog
  20. Hallo, @grinseengel wollte gerade das Spiel Downloaden, bekomme aber immer den Hinweis " Der Download der Datei nfs_v_0.1.0.rar ist nicht Sicher, der Download wird blockiert ". Könntest du die Datei eventuell als Zip Datei hochladen?, vielleicht zickt mein Scanner mit .rar Dateien rum .( hatte das vor einiger zeit schon mal) Gruß Jog
  21. Hallo, @malzbie Sorry, dann habe ich mich unklar ausgedrückt. Meine Art soll nicht angeblich schneller sein , im gegen teil, ich habe bei this.fMuenungsfeuerZeit einen fix wert eingesetzt und mit if (this.fMuenungsfeuerZeit < Time.time && this.bFeuer == false) ausprobiert und hatte ca.50 mal so viele aufrufe in der gleichen Zeit (laut Profieler) als bei meiner Variante. Was die Ausführung zum Stottern gebracht hat.Mit meiner Variante war das Stottern verschwunden. Da ich den ganzen Code nicht kenne sollte das auch nur eine Vermutung von mir sein. Da ich vor
  22. Hallo, Wollte gerade anmerken, dass die Raumschiffe stilistisch nicht zu den anderen passen, aber beim schreiben ist dann Sektor C-6-4 bei meinen Hirnwindungen durchgedrungen.😉 Weiter so. Gruß Jog
  23. Hallo, Der Knackpunkt liegt in dieser if abfrage. Du vergleichst this.fMuenungsfeuerZeit mit Time.time, da Time.time die Zeit seit dem Spielstart zurück gibt und im Hintergrund weiter läuft hast du eine undefinierte Anzahl von aufrufen. Diese laufen so schnell ab das du einen Stottereffekt erhältst. Du musst eine Variable erstellen in der du Time.time aufaddierst und bei erreichen der gewollten zeit wieder auf Null setzt. z.b. privat float MySollwert = 0f; ....... ..... void Update() {.... MySollwert += Time.time; ..... ..... } if(Input.GetKey (KeyCode.Space)) {
  24. Hallo, Auch von mir ein Willkommen.🙂
×
×
  • Create New...