Jump to content
Unity Insider Forum

KaBau

Members
  • Content count

    66
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

KaBau last won the day on September 15

KaBau had the most liked content!

Community Reputation

2 Neutral

About KaBau

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 08/03/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hildesheim

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, kann man ein zweites Scene View Fenster einschalten? Ich kenne dieses von meinem CAD Arbeitsplatz im Büro. Dort habe ich eine Aufsicht und im Fenster daneben eine Seitenansicht oder 3D Ansicht. In Unity kann ich aber scheinbar immer nur ein Scene Fenster aktuell haben. Was ich machen will: meine Camera zeigt meinen Space Shooter von oben. Nun habe ich ein Raumschiffwrack, bei dem ich verschiedene Prefabs immer wieder positioniere. Ich habe auch Prefabs, welche von unten am Wrack hängen. Da es aber ein Wrack ist, kann man natürlich ab und zu durchschauen. Nun wäre es toll, wenn ich aus meiner Kameraperspective von oben auf das Wrack blicke und in einem weiteren Fenster von unten das Prefab hin- und herschiebe. Nur so kann ich prüfen, ob das Prefab ja überhaupt sichtbar ist oder ob ich es nicht weiter beachten muss. Im Game View sehe ich immer nur den Startpunkt des Level. Und dort immer wieder zu meiner Stelle zu fliegen an der ich am Wrack arbeite um zu sehen ob die Position des Prefab gut ist, dass dauert halt etwas lange. Im Scene View immer hin und her zu wechseln ist auf die Dauer auch nervig.
  2. Hallo @Sascha und @SyntaxTalkstoMe, ich danke euch beiden und gebe euch jeweils ein "Like". Also nicht streiten.😉
  3. Nach dem Update auf die Version 2018.3 erscheint nun folgende Fehlermeldung: "[Physics.PhysX] RigidBody::setRigidBodyFlag: kinematic bodies with CCD enabled are not supported! CCD will be ignored." Normalerweise hilft ein Doppelklick auf die Fehlermeldung und man gelangt zum Ursprung des Fehlers, hier leider nicht. Hier habe ich zwar etwas zu CCD gefunden, kann aber nichts damit anfangen: https://docs.unity3d.com/2018.3/Documentation/Manual/ContinuousCollisionDetection.html . Meine Fragen: - was ist CCD, also Continuous collision detection, bzw. was macht es? - was muss ich in meinen Spiel abändern, damit diese Fehlermeldung nicht mehr erscheint? Edit: die Antwort zur zeiten Frage habe ich gefunden: bei meinem Game Objekt mit dem Rigidbody mit der Eigenschaft "is Kinematic" musste ich unter "Collision Detection" von "Continuous" auf "Continous Speculative" wechseln. Nun erscheint die Fehlermeldung nicht mehr. Bleibt als Abänderung meiner erste Frage: - wo genau ist der Unterschied den verschiedenen "Collision Detection"? Ich hatte damals das Problem, das mein Player zu schnell war und deshalb Collisionen nicht erkannt wurden. Somit flog mein Player durch andere Gegenstände / Game Objekte hindurch. Durch das Einstellen auf "Cobtinuous" konnte ich das vermeiden. Aber was machen die verschiedenen Einstellungen anders? Es hängt doch sicher mit der Performance zusammen, dass als Standarteinstellung nicht die höchste Stufe voreingestellt ist.
  4. Nun mit der Version 2018.3 gibt es die Nested Prefabs. Und wenn ich es hier https://unity.com/prefabs richtig lese wurde noch viel mehr an den Pefabs geändert bzw. ergänzt. Prima.
  5. Hi, hat von euch schon jemand ifc Architekturmodelle (auch gerne als BIM Modelle bezeichnet) in Unity importiert? Wenn ja, welche Möglichkeiten ergeben sich bei der Nutzung der Daten? Damit meine ich folgendes: viele CAD Zeichenprogramme für Architekten haben ja entweder einen internen Renderer (wie z.B. EliteCad) oder eine direkte Anbindung an ein eigenständiges Renderprogramm (wie z.B. ArchiCad mit Cinema 4D). Damit kann ich auch (selbst mit VR) durch die Gebäude laufen. Welcher Vorteil ergibt sich durch die Nutzung von Unity als weiteres Werkzeug im Architekturbüro? Ach Mist: ich habe dieses Thema ins falsche Forum gesetzt. Sollte natürlich in "Asset Importing" gelegt werden. Kann mir jemand mitteilen, wie ich das verschieben kann? Danke.
  6. KaBau

    Von A - Z zum eigenen Spiel

    Wie sieht es denn aus, wenn sich eine handvoll Leute zusammentut, um gemeinsam etwas zu erstellen. Ich programmiere gerne, ein Arbeitskollege meinte, er könnte 3D Modelle beisteuern und ein weiterer hätte Lust dazu Musik zu erstellen. Das ist alles ein Hobby. Es sind alles Kollegen und Hauptberuflich machen wir natürlich etwas anderes. Wenn nun aber die Möglichkeit besteht, mit diesem Hobby etwas Geld zu verdienen, würden wir das natürlich gerne mitnehmen. Natürlich bin ich auch bereit Umsatzsteuer zu zahlen. Wenn nun ich allein ein Einzelunternehmen angebe, wie kann ich dann aber das Geld weiterverteilen? In dem Moment gebe ich ja eine Art Lohn aus und müßte Sozialbeiträge zahlen und alles bei der Kranken- und Rentenversicherung angeben? Das erscheint mir nun echt zu aufwendig für die warscheinlich paar Euro.
  7. KaBau

    Game ohne code?

    Ich habe vor ca. einem Jahr komplett unerfahren (OK, vor 20 Jahren mal etwas mit Basic gemacht) mit Unity angefangen. Als Bauzeichner komme ich auch eher aus dem zeichnerischen Bereich und habe mir meine 3D Modelle erstellt. Diese mußten sich dann aber bewegen und somit musste ich mich zwangsläufig mit der Programmierung beschäftigen. Und nun? Mir macht das Programmieren mehr Spaß als das Zeichnen. Weil ich tagüber schon zeichne ist es abends eine tolle Abwechslung etwas anderes zu machen. Und wenn dann etwas funktioniert was man selber programmiert hat - einfach toll. Hab bloß keine Angst vor dem Programmieren. Mein Tip: fang aber ersteinmal mit den Grundsätzen von C# an, ohne Unity. Kauf dir hierzu ein Buch, nicht zu dick (entmutigt) , nicht zu dünn (erklärt oft nur oberflächig). Ich hatte ein Buch von Thomas Theis: "Einstieg in C# mit Visual Studio 2017", in dem ich immer wieder nachlese. Und: bei Problemen wird dir hier echt geholfen. Ich weiß ja nicht, wo z.B. Sascha, malzbie, Kojote oder ZerOCool die Nerven her nehmen und den eigenen Code zerpflücken und neu aber besser wieder zusammenfügen. Aber die (und noch vieeeeeeeeeeeele mehr - bitte nicht sauer sein weil ich nicht alle genannt habe😀) machen das. Viel gelabert, deshalb hier die Zusammenfassung: Programmieren macht sau viel Spaß!!! Hätte ich nie gedacht.
  8. KaBau

    Mathf Anleitung / Tutorial: wo zu finden?

    Ich meinte nicht, dass auf der Seite Beispiele genannt werden. Ich wollte vielmehr fragen, ob jemand zu den genannten Funktionen Beispiele bennen kann. @Sascha: Ja stimmt, um Englisch kommt man nicht drumherum. Ich als Hobbyprogramierer mit meinem Schulenglisch (was auch schon wieder Jahrzehnte her ist) komme bei der Seite aber schnell an meine Grenzen. Und wenn jemand eine gute Zusammenfassung hätte, würde mir das ungemein helfen.
  9. Hallo, es gibt unheimlich viele Tutorials zum Thema Mathf. Mein Problem: ich habe eine Ahnung, was man damit machen kann, mir fehlen aber ersteinmal die Grundlagen hierzu, um daraus abgeleitet die für mich richtige Funktion zu finden. Könnt ihr mir ein gutes Tutorial / eine Tutorialreihe nennen, mit der ich mich in das Thema einarbeiten kann? Und wenn möglich auf deutsch. Für den Anfang würde auch eine Zusammenfassung der Seite https://docs.unity3d.com/ScriptReference/Mathf.html helfen, in der Beispiele für die einzelnen Funktionen genannt werden. Danke.
  10. Ja, das fehlte. Nun klappt es wie gewollt. Danke. Edit: Ich habe es aber leider noch immer nicht verstanden und werde sicher bei einem nächsten Problem in diesem Bereich wieder fragen.
  11. Hallo @Mr 3d, irgendwie scheint es nicht gleich zu sein: Mit GameObject inst = Instantiate(shotGun, shotSpawnGun.position, shotSpawnGun.rotation); sieht es so aus (wie es sein sollte): Mit GameObject inst = Instantiate(shotGun, shotSpawnGun.position, Quaternion.Euler(shotSpawnGun.rotation.x, shotSpawnGun.rotation.y, shotSpawnGun.rotation.z)); (was ja identisch mit dem ersten Code sein sollte), sieht es so aus: Ich habe hier eine drehende Kanone. Bei dieser funktioniert auch mein ursprünglicher Code. Ich wollte diesen aber etwas abgeändert für eine andere Kanone nutzen. Da diese andere Kanone schräg steht, werden auch die Schüße schräg und somit die Collider, was zu einer ungenauen Kollisionsabfrage führt. Deshalb wollte ich bei der anderen Kanone die X Achse auf 0.0f setzen, damit die Schüsse nicht mehr schräg stehen.
  12. Hi, ich möchte, dass bei "Instantiate" nicht alle Drehachsen des Spawnpunkt übernommen werden wie es bei GameObject inst = Instantiate(shotGun, shotSpawnGun.position, shotSpawnGun.rotation); passiert. Von der "rotation" möchte ich nur die Achsen Y und Z nutzen. Die Achse X soll den Wert 0.0f erhalten. Somit habe ich folgendes eingegeben: GameObject inst = Instantiate(shotGun, shotSpawnGun.position, (0.0f,shotSpawnGun.rotation.y, shotSpawnGun.rotation.z)); Hierbei wird im Visual Studio der letzte Bereich in der Klammer aber mit einer roten Welle unterstrichen, was ja auf einen Fehler hinweist. In der Scipt Reference von Unity habe ich gelesen, dass die Rotation als Quaternion eingegeben wird. Dieses hat neben "x","y" und "z" auch noch die Variable / den Wert "w". Was ist "w"? Mir scheint ja dieses zu fehlen und deshalb wird der Code als falsch markiert.
  13. KaBau

    mit Objekten interagieren

    Kannst du nicht einfach dem Objekt einen Collider geben und "is Trigger" aktivieren? Dein Player bekommt auch einen kleinen Collider und im Script des Objektes wird mit "OnTriggerEnter" eine Aktion gestartet.
  14. Auf meinem Tablet Asus Nexus 7 (2013) ist das so. Auf meinen (für mich neuen) Sony Xperia XA1 ist alles mehrfarbig - also mit verschiedenen Farben. Woran liegt das, und was kannn ich dagegen tun, dass auf einigen Geräten es einfarbig aussieht?
  15. Gelöst: Es blieb mir nichts anderes übrig, als Visual Studio komplett zu deinstallieren. Danach musste ich beim neu Installeren von Unity das Visual Studio mit auswählen (ich hatte Visual Studio vorher manuell installiert). Wenn ich nun aus Unity ein Script öffne ist alles wieder so wie vorher. Das hatte aber beim ersten mal nicht geklappt, weil er zur Seite von Microsoft keine Verbindung aufbauen konnte.
×