Jump to content
Unity Insider Forum

axept

Members
  • Content count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About axept

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo liebe Community, um mir den Alltag etwas zu versüßen und tägliche Aufgaben spannender zu gestalten, wollte ich mir eine Gamification-App (sofern das so geschrieben wird) in Unity erstellen. Das Design, sowie die Funktionen die enthalten sein sollen, habe ich bereits festgelegt, jedoch habe ich trotz zahlreicher YouTube-Tutorials noch einige offene Fragen. Wie die Erkennung von Swipe-Gesten (sprich: Swipe links/rechts/unten/oben) funktioniert konnte ich bereits in Erfahrung bringen und wie ich dadurch auf einen anderen Screen gelange, oder eben generell die Oberfläche der App in Unity gestalte. Damit ihr euch ein grobes Bild darüber machen könnt, wie die App funktionieren soll, möchte ich euch das kurz darstellen: - Startbildschirm: Ein animiertes Kreisdiagramm mit Prozent-, Level- und genauer EXP-Angabe, sowie einer zufügen Funktion, evtl. oben noch das Tagesdatum o Durch einen Swipe von rechts nach links gelangt man zu den „Aufgaben“ § Aufgaben: Auf diesem Bildschirm sieht man ein Raster von Button (zwei Spalten, x-Reihen) der verschiedenen Kategorien (z.B. Freizeit, Sport, Arbeit,...). Durch die Auswahl einer dieser Kategorien gelangt man zum „Kategoriebildschirm“. · Kategoriebildschirm: Hier sind die jeweiligen Tätigkeiten aufgelistet, wobei diese nach Alphabet geordnet sind und einzeln untereinander aufgelistet sind. Durch die Auswahl einer Tätigkeit öffnet sich ein Dropdown-Menu, wo eine kurze Beschreibung der Tätigkeit steht und wie viel Erfahrungspunkte diese Tätigkeit pro Einheit gewährt. Mit Hilfe von Plus/Minus-Button gibt man die absolvierten Einheiten an und speichert diese dann mit einem zusätzlichen Button ab. o Durch einen Swipe von links nach rechts gelangt man zu den „Belohnungen“ § Belohnungen: Hier kann man die durch den Aufstieg von Leveln verdienten Credits für Belohnungen ausgeben (Anzahl verdienter Credits wird auch dargestellt). Der Bildschirm ist quasi der Selbe wie der der Aufgaben, sprich die Belohnungen sind in einem Raster aus zwei Spalten und x-Reihen angeordnet. Durch die Auswahl einer Belohnung gelangt man ebenfalls auf einen zusätzlichen Bildschirm der dem Kategoriebildschirm der Aufgaben gleicht. · Kategoriebildschirm: Hier sind die jeweiligen Belohnungen der Kategorie aufgelistet, wobei diese nach Alphabet geordnet sind und einzeln untereinander aufgelistet sind. Durch die Auswahl einer Belohnung öffnet sich ein Dropdown-Menu, wo eine kurze Beschreibung der Belohnung steht und wie viel Credits diese Belohnung pro Einheit kostet. Mit Hilfe von Plus/Minus-Button gibt man die absolvierten Einheiten an und speichert diese dann mit einem zusätzlichen Button ab. o Über den Zufügen-Button auf dem Startbildschirm gelangt man auf eine weitere Seite, auf der man durch verschiedene Dropdown-Menus Aufgaben oder Belohnungen hinzufügen kann, sowie die Beschreibung, vergebene Erfahrung bzw. benötigte Credits angeben kann. So in etwa, wobei sicher noch Änderungen oder Ergänzungen vorgenommen werden, soll die App funktionieren. Wie oben bereits geschrieben, konnte ich bereits herausfinden wie ich verschiedene Gesten auslese und mit Ereignissen versehe. Was mir jedoch noch nicht ersichtlich ist, ist folgendes: - Ist es möglich, die Raster in den Bildschirmen zu automatisieren? Sprich, ich habe bereits sechs Kategorien in den Aufgaben, wodurch der Bildschirm fast voll ist. Zusätzliche Kategorien, die über den Zufügen-Button erstellt werden, würden keinen Platz mehr haben, wodurch die Tabelle erweitert werden und eine Scrollfunktion hinzugefügt werden muss. Die Scrollfunktion hatte ich auch bereits gefunden, müsste jedoch nochmal genauer schauen wie ich diese hinzufüge. Ich stelle mir das so vor, dass die Hintergrundgrafik aufgeteilt wird, ähnlich einer einfach programmierten Webseite, und die Zwischenstücke immer wieder eingefügt werden, wobei die obere und untere Grafik immer gleichbleibt. - Da die Button in den Kategorien nicht nur als Wörter dort stehen sollen, sondern bestimmte Piktogramme darstellen sollen, die ich selbst erstelle, würde mich interessieren, ob es möglich ist eine Anzahl X an Piktogrammen in der App zu speichern, damit diese auch im Zufügen-Menu ausgewählt werden können um auch neuen Kategorien ein Bild zuzuweisen. - Wie speichere ich die eingetragenen Daten in der App ab, damit diese nicht nach schließen der App verloren gehen, sondern bei jedem Start quasi neu ausgelesen werden, damit Level, Erfahrungspunkte, Credits, aber auch Aufgaben und Belohnungen die ich nachträglich hinzugefügt habe, immer korrekt dargestellt werden. - Ist es außerdem möglich Piktogramme, die ich auf mein Smartphone lade, der App hinzuzufügen? Da ich nicht für jedes erdenkliche Szenario ein Piktogramm erstellen möchte und so die App unnötig groß mache, sondern diese hinzufügen möchte, wenn sie benötigt werden. - Wenn die Daten gespeichert werden können, ist es doch sicher auch möglich einen zusätzlichen Bildschirm zu gestalten, auf dem man die Historie der Aufgaben und Belohnungen sehen kann, oder? Ist wahrscheinlich nur ein wenig Mathe nötig um die Daten auszuwerten. Ja, das müsste in etwa alles sein. Leider sind die Sachen die ich noch nicht weiß die mit Abstand wichtigsten für die App, da ohne diese Funktionen die App keinen Sinn ergibt. Wie ich auf die Bildschirme gelange, bzw. wie diese aussehen sollen ist eigentlich erst mal nebensächlich, da man diese Funktionen immer noch modifizieren kann. Ohne das Speichern der eingegebenen Daten jedoch bringt das Eintragen der Selbigen ja nichts. Über ein paar Tipps wie ich die Funktionen realisieren kann, oder Links zu ähnlichen Problemstellungen, würde ich mich freuen. Ps.: Ich bin noch recht neu in Unity und C#, wobei ich nicht das erste Mal etwas programmiere, vorher jedoch in Java und das auch nur in einfacher Form (elegant war das sicher nicht ), aber es funktionierte.
×