Jump to content
Unity Insider Forum

Reggie()

Members
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Reggie()

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    München

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo. in meiner Szene soll es einen Raum geben, deren Wände einen besonderen "Licht-Effekt" haben. Ähnlich wie Matrix oder Tron sollen sich mehrere Lichtpunkte auf Bahnen entlangbewegen. Hta jemand eine Idee, wie man das bewerkstelligen könnte? Mit fällt das nur "Animation" ein. Das scheint mir aber sehr aufwenig zu sein, besonders wenn die Bahnen der Lichtpunkte nicht nur geradeaus gehen sollen... Reggie()
  2. willkommen auch von mir. In welche Richtung (Thema) gehen deine Grafiken?
  3. ich fand dieses Tutorial ganz hilfreich und es nutzt auch eine andere Methode:
  4. ich hatte gehofft, dass jemand, der schon Programme verkauft hat, vor der selben Frage stand und daher die Antwort weiss. Dein Hinweis auf den unrechtmäßig erlangten Code ist ja eindeutig, aber in meinem Fall handelt es sich um das gedruckte Regelwerk eines Brett-/Kartenspiels, welches ich als Grundlage für meine Spielsteuerung benutze. Wäre ich nur "inspiriert", so hätte ich auch keine Bedenken, aber ich nehme das Regelwerk zu 100%, wenngleich ich komplett andere Bezeichnungen und es in einem anderen Thema benutze. Meine Frage ist eigentlich: Unterliegt ein Regelwerk, also die Spiellogik selbst, auch dem Copyright? Schaue ich auf den Computerspiel-Markt und vergleiche die Battle Royal-Spiele (oder Point&Click-Adventures oder oder oder), dann funktionieren die doch nach den identischen Regeln, oder?
  5. Wenn man ein Spiel macht und für die internen Spielberechnungen das komplette Regelwerk eines anderen völlig unterschiedlichen Spiels (z.B. Brettspiel oder Kartenspiel) nutzt, ist das dann hinsichtllich einer Veröffentlichung/Vermakrtung in Ordnung oder eher ein Copyright-Verstoß? Wie gesagt, die Spiele ähneln sich weder von Machart, noch von Medium oder Thema. Reggie()
  6. Hi Leute, auf meinem Laptop läuft Ubuntu und ich würde gerne dort Unity nutzen. Geht das mitlerweile? Wie problemlos ist es? Vor 1 Jahr soll es eine experimentelle Version gegeben haben. Wenn ich im Netz nach Unity und Ubuntu suche, dass finde ich nur 6 Monate bis 1 Jahr alte Informationen. Auch hier im Forum sind alle posts zu dem Thema sehr alt. Also, nutzt jemand AKTUELL Unity + MonoDevelop auf Ubuntu? Was gibt es zu beachten? Läuft es soweit stabil? Reggie()
  7. herzlich willkommen auch von mir. Ich bin selber Unity/C#-Neuling und kann dir bestätigen, dass du hier mit Sicherheit kompetente und freundliche Hilfe bekommst, so wie ich sie erhalten habe. Reggie()
  8. Hallo zusammen! Ich bin hier neu und erhoffe mir Hilfe zu Problemen in Unity, die ich mit Sicherheit haben werde Angefangen habe ich damals (vor über 30 Jahren) mit QBASIC. Seit dem bin ich "Hobbyprogrammierer". Über diverse BASIC-Veriationen bich ich dann bei VBA gelandet und konnte sogar Anwendungen in der Arbeit erstellen und zu Geld machen Als ich dann mit OOP in Kontakt kam, war ich direkt angefixt und interessiert. Java erschien mir dabei die naheliegendste Sprache, um OOP zu erlernen. Man kann mich gerne für die folgende Aussage verurteilen, aber ich hielt Java von Beginn an an vielen Stellen für unnötig aufwendig und kompliziert. Also suchte ich weiter... Da ich auch gerne Spiele erstellen will, stieß ich auf Unity und damit auch auf C#. Mein erster von C# ist, dass es Java SEHR ähnlich ist, aber vieles angenehmer und einfacher gelöst ist. Meine Entscheidung steht fest: Ich werde mittels Unity und C# Spiele und Anwendungen entwickeln! Reggie
×
×
  • Create New...