Jump to content
Unity Insider Forum

Henrik

Members
  • Content count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Henrik

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Henrik

    Objekt um 45 Grad drehen und zurück

    Danke dir ich Fuchse mich mal in Tweens rein. Dein Vorschlag hat leider nicht ganz Funktioniert. Aber trzd Danke
  2. Henrik

    Objekt um 45 Grad drehen und zurück

    Okay danke erstmal, ich kann dir ja sicher einmal Zeigen was ich tun möchte . Das ist ein Erdungstrenner weis nicht ob dir das was sagt. Auf jedenfall möchte ich, dass auf betätigung eines schalters sich die 'Scheren' so hinbewegen Und halt wieder zurück wenn ich einen anderen Schalter betätige. Als Schalter habe ich einfach aus NewtonVR den Lever benutzt. Habe auch geschafft das sich die beiden GameObjekte nach unten bewegen bis auf wie auf dem unteren Bild zu sehen. Nur das Hoch fehlt noch und da fehlt mir jeglicher ansatz xD Eventuell könntest du mir da ja auf die Sprünge helfen LG Henrik
  3. Hallo ich habe gerade angefangen mit Unity und c# Programmierung, daher bitte ich um ein bisschen Hilfe. Ich habe ein 'GameObjekt' das ich mit Hilfe eines Schalters um +45 Grad drehen möchte. Wenn ich einen anderen Schalter betätige möchte ich, dass das 'GameObjekt' sich wieder auf seine Ursprungsposition zurück bewegt. Ich habe es bereit Probiert über: transform.Rotate(45 * Time.deltaTime, 0, 0); Da habe ich aber schnell gemerkt, dass sich das 'GameObjekt' um 45 Grad pro Frame bewegt. Daruafhin habe ich ein wenig Gegoogelt und dies hier gefunden: public NewtonVR.NVRLever Control; float var; public void Update() { if (Control.LeverEngaged == true) { transform.Rotate(45 * Time.deltaTime, 0, 0); var angles = transform.rotation.eulerAngles; angles.x += 10 * Time.deltaTime; transform.rotation = Quaternion.Euler(angles); } } Damit Funktionierte zumindest das runter drehen des Objekts. Nur wie kriege ich das jetzt wieder hoch? Danke schonmal für eure Hilfe MfG Henrik
×