• Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011

Morenar

Members
  • Content count

    361
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Morenar last won the day on September 7 2013

Morenar had the most liked content!

Community Reputation

39 Excellent

About Morenar

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/12/1994

Contact Methods

  • Skype
    Auf Anfrage!

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Meine Interessen bestehen im Programmieren und der Kreativen Seite des Gestalterischen/Zeichnen/3DModelling, sowie Projektplanung.

    Kenntnisse in ...
    C#,C++,Java,JavaScript,Acess,Exel,Gimp,C4D,Blender,Milkshape,Unity3D,Hexagon2 und vieles mehr study hard or die trying.


    Bei Anfrage einfach eine Nachricht hinterlassen. Ich bin für vieles offen und wirke auch sehr gerne bei Projekten mit.


    MfG Morenar

    https://www.facebook.com/TheMorenarInteractive
  1. Befassen sich hier welche mit VR speziell Oculus, aber auch SteamVR?

    1. MarcoMeter
    2. Torigas

      Torigas

      Schon. Ich forsche in der Richtung.

    3. Wattsefakk

      Wattsefakk

      Ich programmiere derzeit in Spiel für VR, derzeit nur für die HTC VIVE.

  2. Gibts eigentlich gar keine Aktuellen Fokus auf Themen, die gerade diskutiert werden? Gabs im alten Forumlayout rechts oder gibts etwas alternatives im neuem? Fand das nämlich sehr passend, anstatt in jedes Unterforum zu klicken und zu suchen.

    1. MarcoMeter

      MarcoMeter

      Oben gibt es den Tab Aktivitäten

    2. Morenar

      Morenar

      Ah ok, ein kleiner Verlauf danke :P genau sowas hab ich gesucht.

  3. Hallo zusammen, bin seit langem mal wieder mit Unity unterwegs und hätte eine Frage, ob jemand hier mit VRTK Virtual Reality Toolkit 3.1.0 vom AssetStore erfahrung hat und kann mir sagen, wie ich es zum laufen bekomme. (Hier auch die Homepage direkt https://vrtoolkit.readme.io/) Habe Unity 5.5.1, Oculus rift cv1 normal Installiert, Projectsettings auf VR Support und Oculus eingestellt. Wenn ich das vom Asset Store VRTK Toolkit herunterlade und die Anweisung wie in youtube bzw. der README datei ausführe, dann bekomme ich immer den Fehler "Assets/VRTK/SDK/OculusVR/SDK_OculusVRHeadset.cs(65,56): error CS0117: `OVRPlugin' does not contain a definition for `GetEyeVelocity'". (Passiert immer wenn ich beim VRTK_SDK Manager auf Oculus umstellen will und das Auto populate linked objects funktioniert auch nicht. Ich würde gerne ohne irgendetwas zu modifizieren das Projekt, so wie sie es im Video erklären starten und benutzen, jedoch funktioniert das VRTK Toolkit irgendwie nicht... die Oculus Utilities blank kann ich nutzen. Danke im Voraus und wäre auch interessiert ob ihr mit dem Toolkit schon herumgebastelt habt? Bzw. ob man sich mal austauschen könnte... Grüße, Morenar
  4. Hallo, kann es sein, dass die Handhabung mit Color.a verändert wurde? Zu meinem Problem ich würde gerne von einem Externen Object(public variable im script angebunden) den Material Alpha Wert ändern via Mathf.PingPong, also hoch und runter, jedoch komme ich seit Unity5 nicht mehr ordentlich an die Color.a werte heran und kann diese auch nicht mehr verändern wie gewohnt. (renderer.....) Also wie erreiche ich den wert und kann ihn überschreiben/verändern in c#? Bin seit kurzem wieder bei unity dabei und bin deshalb etwas überfragt und finde im Internet auch nicht direkt eine Lösung zum Problem? Danke im Vorraus
  5. Benutzt du Unet? Wenn ja wieso sind in den Script oben die Behaviour noch MonoBehaviour und nicht NetworkBehaviour plus die Libs nicht hinzugefügt? Habe deinen Code nur grob durchgeschaut zu meiner Verteidigung
  6. Wie der Vorredner schon sagt, es ist möglich, aber da du solche Fragen stellst, würde ich dein Vorhaben vllt etwas einschränken, das heißt kleinere Spielerzahl, kleinere Karte... einfach herantasten, denn das Projekt ist ziemlich Umfangreich. Optimierung von Texturen, Network code.... du brauchst einen Server für 100+ Spieler die Optimiert sind bzw. dafür geeignet sind, bin mir da jetzt net sicher, aber glaube normale cloud dienste sind Standard mäßig nicht auf MMORPG ausgelegt, berichtigt mich bitte. Was ich damit Allgemein meine, versuche erst einmal klein anzufangen und Erfahrung zu sammeln, vllt merkst du ja dann selbst, ob das Projekt zu groß ist und verschwendest nicht so viel kraft und motiviation in ein gescheitertes projekt. MfG
  7. Sieht echt hamma aus, werd es mir die Tage mal anschauen, von der Erklärung her hört es sich nach Hide&Seek von GarrysMod an nur etwas erweitert und in einer schickeren Umgebung. Aufjedenfall werd ichs mal antesten, weiter so
  8. Solltest du ein komplexes Leveldesign machen wollen, mit Gängen, Fenstern etc. kommst du an einem Modellierprogramm wie Blender, Maya, Hexagon oder sonstige nicht vorbei, zumindest wenn es nicht nur aus komplet weißen wände bestehen soll und ein design erkennbar sein soll wie z.b sleepy sein Projekt. Hast ja nach "profesionellen Leveldesign" gefragt und ja ich würde erst die Räume modellieren und dann Objecte zum ausfühlen des Raumes(Tische etc.) reinsetzten und die Beleuchtung wird von Unity verwendet.
  9. Hiho, Also zu der UDK Frage keine ahnung hab mit UDK noch zu wenig gemacht bzw. gar nicht angefangen. Zu deiner Hauptfrage, mit den Standart Objecten in Unity ist man oft sehr schnell am limit, was es angeht mit leveldesign. Am besten modellierst du deine Spielumgebung in einem externen Programm wie z.b. Blender und importierst deine Map in Unity, die jeweiligen gebackenen UVMaps texturiern und nen schönen shader benutzen und zack hat man ein kleines Level schnell gemacht. Ich bin noch totaler Anfänger was es angeht mit "professionel leveldesign", aber so wie ich es mache funktioniert es und ich denke es kommen noch andere mit guten Ratschlägen, die ähnlich wie meiner sind. Also schnapp dir ein Programm wie Blender, design dein Level am besten Stück für Stück und steck die Teile am Ende zusammen. Gutes Beispiel ist hier auch AngryBots von Unity selbst da siehst du, dass das Level aus mehreren Einzelnen Objecten besteht und diese aneinander geschachtel sind, um somit ein Level zu erstellen. Hoffe konnte dir bissi helfen MfG Morenar
  10. Wirklich schön zu sehen, wie der workflow für sowas ist. Interessiere mich ja selbst für sowas jedoch fehlt mir irgendwie der richtige anlauf um es zu verfestigen besitze nur blender und manche tuts schweifen zu oft an guten Tuts ab, sowas aber wieder zu sehn motiviert leicht es nochmal anzuschauen und zu versuchen. Dann fleißig weiter probiern und zeigen- weiter so.
  11. Wirklich schöne Sache hab selbst lange Pokemon gespielt und musste grinsen als ich das alles gesehen habe. Wirklich Top Arbeit! @Harlyk ja mit richtigen monstern wäre es echt schöner wollte selbst mal was ähnliches probieren ein mix aus Digimon und Pokemon, wenn jmd das noch kennt wo man sein Monster trainieren muss und so weiter, ausrüsten... Bin mal gespannt auf weiteres
  12. Hiho erstmal habe den ganzen Thread nicht komplet gelesen aber anscheinend habe ich mehr fehler als alle anderen, was sehr schade ist weil ich bei deinem youtube video dein Spiel sehr genoßen habe. Zu aller erst wirklich schlichtes schickes design, natürlich menu.. muss noch bearbeitet werden, aber dafür ist es schließlich nur eine Testversion. Beim Starten des Spieles und skipen mit ESC des Intros hängt mein Spiel erstmal paar Sekunden, darauf hin spawne ich bekomme mein Journal aufgezeigt und so weiter alles gut. Jedoch wenn das Brüllen kommt hängt sich mein Spiel egal wie oft ich es versuche mindestens für 30sec auf und geht dann manchmal weiter, was sehr lästig ist und auch bei anderen Dingen wie dem Aufheben oder abbauen sporadisch passiert. (Kann dir also nichts genaues sagen außer das es beim brüllen wirklich 100% immer ist) :/ Auch ein Fehler nachdem hängen kann ich Gegenstände wie Nüsse/Steine... nicht mehr aufsammeln also das Spiel ist unspielbar. Nur als Feedback habe es mit der Windows Standalone version ausprobiert und leider schließen müssen, da es so keinen Spaß gemacht hat. Infos: Habe Windows Vista SP2 64bit 4gbram nvidia 260gtx und nen amdphenom2 mit 3.2ghz, sollte also daran nicht liegen. Hoffe das der Fehler bald gefixt wird, sodass ich auch überleben darf. Mach weiter so!
  13. @Harlyk Nein der Glücksfaktor hat damit nichts zutun. Natürlich kommt es beim 1mal spielen einem so vor, jedoch bei mehreren Runden merkt man sich ecken und kanten, deshalb gibt es im grünen Raum mehr Capseln dafür wenig Boxen und Cones, Blauen Raum Rechtecke und wenig Pyramiden, Gelben Raum viele Pyramiden und so weiter. Das Spiel basiert auf nachdenken und Errinerungen um schließlich unregelmäßigkeiten herauszufinden. @Sascha Auch mit abstrakten Formen macht es recht viel Spaß, zumindest wenn man sich drauf einlässt und sein Gehirn anschaltet, ob eine Pyramide oder große Box wirklich hier war. Es geht sehr viel um nachdenken und Errinnerungen, habe es schon oft mit Freunden gespielt und die lustige aussage kam immer: "Hier stimmt was nicht, das sind mir zu viele Zylinder!", obwohl niemand in dem Raum war. Auch musst du bedenken das es sich nur um ein minigame handelt, das ich für mich zum lernen des ganzen verwendet habe und deshalb nicht in die Models Zeit investiert habe.(Siehe einfachkeit der Models und Map) Hätte ich darauß ein richtiges Großes Spiel mit unterschiedlichen Maps gemacht hätte ich wie bei ProbHunt Stühle... aufgebaut evtl sogar ein SchuffleModus bzw. RandomModus das sich niemand was auswälen kann, da ja jeder den kleinsten Gegenstand haben will und so weiter... Es ist nicht zu vergleichen mit der Probvielfalt und der Map Auswahl des originals, jedoch kann auch mit dem Spiel der selber Spaßfaktor für zwischendurch erhascht werden. Spielt mit Freunden oder hier im Forum 1-2Runden und ihr werdet sehn, nachdem ihr die Karte bissi kennt, merkt ihr das 3Probs net unmittelbar nebeneinander stehen oder die Pyramide in einer Ecke vorher noch nicht da stand...
  14. Hiho Leutz, Da ich nur als Gästegeist im Forum die letzten monate umher geistere, wirds auch mal wieder zeit was zu posten bzw. zu zeigen. Wie schon der Name sagt handelt es sich um ein minigame, was ausschließlich im Multiplayer spielbar ist. Hierbei handelt es sich, wenn es jemand kennt, um eine Nachbildung des Spiels ProbHunt von GarrysMod(Half Life). Für die Leute, die es nicht kennen erkläre ich es gerne hier. Aufgabe/Spielverlauf: Es gibt zwei Teams Seeker und Probs, die am Anfang jeder Runde ausgewählt werden. Hierbei spawnt das Team der Probs als erstes und bekommt eine Versteckzeit von 30sekunden, in der sich das zuvor ausgesuchte Prob z.b ein Würfel/Box/Zylinder... verstecken kann. Nach den 30Sekunden spawnt der Seeker und muss die Probs auf der Karte finden und mit seiner Waffe(Linke Maustaste) markieren/ausschalten, bevor der Timer auf null ist, ansonsten gewinnen die Probs. Kurz: Seeker - Finde die Probs und markiere/schalte Sie aus. Prob - Verstecke und überlebe bis der Timer auf null ist. Um den Seeker natürlich die Suche zu erschweren hat der Seeker nur eine bestimmte Anzahl an Leben, diese reduziert sich bei jedem Schuss auf ein Falsches Prob(Objekt) um -5, zudem wird bei einem falschen Objekt ein roter Dot spawnen, der das Objekt als Falsch markiert. Trifft der Seeker jedoch einen Prob(Spieler), so bekommt er keinen Schaden und kein Dot spawnt. Der Seeker kann somit herausfinden, dass es sich um einen Spieler handelt und muss den Spieler sollange abschießen bis er verschwindet (Leben des Probs auf Null ist). - Hier - downloadbar und auch spielbar im Web, mindestens 2Spieler werden benötigt. Screenshots im Anhang!!! Das Spiel wurde just for fun und einfach zum testen bzw. lernen angefertigt, man könnte noch soviele Dinge hinzufügen und verbessern, aber habe leider nur wenig Zeit zurzeit und werde es für mich im stillenkämmerchen evtl weiter entwickeln. Wer sich interessiert oder mich unterstützen möchte der kann ja mal bei Facebook vorbeischauen. LINK Danke und hoffe das es euch gefällt. Grüße Morenar
  15. Ein verspätetes Willkommen auch von mir