Jump to content
Unity Insider Forum

Morenar

Members
  • Content count

    361
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Morenar last won the day on September 7 2013

Morenar had the most liked content!

Community Reputation

39 Excellent

About Morenar

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/12/1994

Contact Methods

  • Skype
    Auf Anfrage!

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Meine Interessen bestehen im Programmieren und der Kreativen Seite des Gestalterischen/Zeichnen/3DModelling, sowie Projektplanung.

    Kenntnisse in ...
    C#,C++,Java,JavaScript,Acess,Exel,Gimp,C4D,Blender,Milkshape,Unity3D,Hexagon2 und vieles mehr study hard or die trying.


    Bei Anfrage einfach eine Nachricht hinterlassen. Ich bin für vieles offen und wirke auch sehr gerne bei Projekten mit.


    MfG Morenar

    https://www.facebook.com/TheMorenarInteractive

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Befassen sich hier welche mit VR speziell Oculus, aber auch SteamVR?

    1. MarcoMeter
    2. Torigas

      Torigas

      Schon. Ich forsche in der Richtung.

    3. Wattsefakk

      Wattsefakk

      Ich programmiere derzeit in Spiel für VR, derzeit nur für die HTC VIVE.

  2. Gibts eigentlich gar keine Aktuellen Fokus auf Themen, die gerade diskutiert werden? Gabs im alten Forumlayout rechts oder gibts etwas alternatives im neuem? Fand das nämlich sehr passend, anstatt in jedes Unterforum zu klicken und zu suchen.

    1. MarcoMeter

      MarcoMeter

      Oben gibt es den Tab Aktivitäten

    2. Morenar

      Morenar

      Ah ok, ein kleiner Verlauf danke :P genau sowas hab ich gesucht.

  3. Hallo zusammen, bin seit langem mal wieder mit Unity unterwegs und hätte eine Frage, ob jemand hier mit VRTK Virtual Reality Toolkit 3.1.0 vom AssetStore erfahrung hat und kann mir sagen, wie ich es zum laufen bekomme. (Hier auch die Homepage direkt https://vrtoolkit.readme.io/) Habe Unity 5.5.1, Oculus rift cv1 normal Installiert, Projectsettings auf VR Support und Oculus eingestellt. Wenn ich das vom Asset Store VRTK Toolkit herunterlade und die Anweisung wie in youtube bzw. der README datei ausführe, dann bekomme ich immer den Fehler "Assets/VRTK/SDK/OculusVR/SDK_OculusVRHeadset.cs(65,56): error CS0117: `OVRPlugin' does not contain a definition for `GetEyeVelocity'". (Passiert immer wenn ich beim VRTK_SDK Manager auf Oculus umstellen will und das Auto populate linked objects funktioniert auch nicht. Ich würde gerne ohne irgendetwas zu modifizieren das Projekt, so wie sie es im Video erklären starten und benutzen, jedoch funktioniert das VRTK Toolkit irgendwie nicht... die Oculus Utilities blank kann ich nutzen. Danke im Voraus und wäre auch interessiert ob ihr mit dem Toolkit schon herumgebastelt habt? Bzw. ob man sich mal austauschen könnte... Grüße, Morenar
  4. Morenar

    C# material alpha ändern

    Hallo, kann es sein, dass die Handhabung mit Color.a verändert wurde? Zu meinem Problem ich würde gerne von einem Externen Object(public variable im script angebunden) den Material Alpha Wert ändern via Mathf.PingPong, also hoch und runter, jedoch komme ich seit Unity5 nicht mehr ordentlich an die Color.a werte heran und kann diese auch nicht mehr verändern wie gewohnt. (renderer.....) Also wie erreiche ich den wert und kann ihn überschreiben/verändern in c#? Bin seit kurzem wieder bei unity dabei und bin deshalb etwas überfragt und finde im Internet auch nicht direkt eine Lösung zum Problem? Danke im Vorraus
  5. Morenar

    Netzwerk Anfänger ratlos

    Benutzt du Unet? Wenn ja wieso sind in den Script oben die Behaviour noch MonoBehaviour und nicht NetworkBehaviour plus die Libs nicht hinzugefügt? Habe deinen Code nur grob durchgeschaut zu meiner Verteidigung
  6. Morenar

    Interaktion von Sektoren

    Wie der Vorredner schon sagt, es ist möglich, aber da du solche Fragen stellst, würde ich dein Vorhaben vllt etwas einschränken, das heißt kleinere Spielerzahl, kleinere Karte... einfach herantasten, denn das Projekt ist ziemlich Umfangreich. Optimierung von Texturen, Network code.... du brauchst einen Server für 100+ Spieler die Optimiert sind bzw. dafür geeignet sind, bin mir da jetzt net sicher, aber glaube normale cloud dienste sind Standard mäßig nicht auf MMORPG ausgelegt, berichtigt mich bitte. Was ich damit Allgemein meine, versuche erst einmal klein anzufangen und Erfahrung zu sammeln, vllt merkst du ja dann selbst, ob das Projekt zu groß ist und verschwendest nicht so viel kraft und motiviation in ein gescheitertes projekt. MfG
  7. Auch mal wieder ein Lebenszeichen :D Oculus DK1 basteln ~

    ~ Spaß am Entwickeln :) Bis dann
    1. Show previous comments  3 more
    2. Felix K.

      Felix K.

      Freue mich schon aufs neue Mirrors Edge.

    3. overdev

      overdev

      bin ziemlich skeptisch beim neuen mirrors edge

    4. Morenar

      Morenar

      ich bin auch erstmal etwas vorsichtig und schau mir das endergebnis dann an.

  8. Tag miteinander schon lange nimma online gewesen :D Jemand schon gespannt auf Hololens?

    1. Show previous comments  1 more
    2. Morenar

      Morenar

      Ja ich auch, aber wird aufjedenfall sehr viele neue möglichkeiten in unterschiedliche Bereiche eröffnen. Ich bin gespannt.

    3. overdev

      overdev

      Klar wenn man es denn nutzt.

      Die Kinect wird ja eh nur noch fürs MoCap benutzt xD

    4. Morenar

      Morenar

      FÜr Roboter in Unis etc. also Kinect war halt ein flop für die Endbenutzer aber ansonsten nicht schlecht ^^ aber ja weiß was du meinst

  9. Tag miteinander schon lange nimma online gewesen :D Jemand schon gespannt auf Hololens?

  10. Sieht echt hamma aus, werd es mir die Tage mal anschauen, von der Erklärung her hört es sich nach Hide&Seek von GarrysMod an nur etwas erweitert und in einer schickeren Umgebung. Aufjedenfall werd ichs mal antesten, weiter so
  11. Morenar

    Wie baut ihr eure Map / Räume

    Solltest du ein komplexes Leveldesign machen wollen, mit Gängen, Fenstern etc. kommst du an einem Modellierprogramm wie Blender, Maya, Hexagon oder sonstige nicht vorbei, zumindest wenn es nicht nur aus komplet weißen wände bestehen soll und ein design erkennbar sein soll wie z.b sleepy sein Projekt. Hast ja nach "profesionellen Leveldesign" gefragt und ja ich würde erst die Räume modellieren und dann Objecte zum ausfühlen des Raumes(Tische etc.) reinsetzten und die Beleuchtung wird von Unity verwendet.
  12. Morenar

    Wie baut ihr eure Map / Räume

    Hiho, Also zu der UDK Frage keine ahnung hab mit UDK noch zu wenig gemacht bzw. gar nicht angefangen. Zu deiner Hauptfrage, mit den Standart Objecten in Unity ist man oft sehr schnell am limit, was es angeht mit leveldesign. Am besten modellierst du deine Spielumgebung in einem externen Programm wie z.b. Blender und importierst deine Map in Unity, die jeweiligen gebackenen UVMaps texturiern und nen schönen shader benutzen und zack hat man ein kleines Level schnell gemacht. Ich bin noch totaler Anfänger was es angeht mit "professionel leveldesign", aber so wie ich es mache funktioniert es und ich denke es kommen noch andere mit guten Ratschlägen, die ähnlich wie meiner sind. Also schnapp dir ein Programm wie Blender, design dein Level am besten Stück für Stück und steck die Teile am Ende zusammen. Gutes Beispiel ist hier auch AngryBots von Unity selbst da siehst du, dass das Level aus mehreren Einzelnen Objecten besteht und diese aneinander geschachtel sind, um somit ein Level zu erstellen. Hoffe konnte dir bissi helfen MfG Morenar
  13. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.TMI.test - Wer lust hat mein weekendproject minigame zu testen kann ja mal vorbeischaun und den highscore knacken ;) Viel Spaß
  14. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.TMI.test - Wer lust hat mein weekendproject minigame zu testen kann ja mal vorbeischaun und den highscore knacken ;) Viel Spaß
  15. Morenar

    Harlyks Sketchbook

    Wirklich schön zu sehen, wie der workflow für sowas ist. Interessiere mich ja selbst für sowas jedoch fehlt mir irgendwie der richtige anlauf um es zu verfestigen besitze nur blender und manche tuts schweifen zu oft an guten Tuts ab, sowas aber wieder zu sehn motiviert leicht es nochmal anzuschauen und zu versuchen. Dann fleißig weiter probiern und zeigen- weiter so.
×