Jump to content
Unity Insider Forum

Tim96

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

Community Reputation

0 Neutral

About Tim96

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Alles gut, du kannst dich ruhig äußern und ja, ich kann zu hundert Prozent nachvollziehen was du kritisiert, aber dass liegt ganz einfach an folgenden Gründen. 1. Ich bin sehr sehr neu beim programmieren und deshalb noch nicht wirklich gut in dieser Sprache und 2. Ich bin ja nicht ganz doof und versuche mich halt auch auf allen anderen möglichen Seiten durchzuklicken und nach Lösungen für die Dinge zu finden, die ich nicht verstehe oder keinen Ansatz habe, wie ich diese Lösen könnte. Nur leider gibt es für die meisten Fragen von mir keine richtigen Antworten und wenn ich dann auch nicht weiter weiß, wende ich mich halt an Leute, die in diesem Bereich viel Erfahrung und Ahnung haben. Ich hab mir gerade noch mal selber die drei Seiten durchgelesen und ich persönlich komme mir auch so rüber wie du es beschrieben hast, dass ich einfache Frage ob mal eben, dass jemand für mich lösen kann, aber auch wenn das so rüberkommt, ist das nicht meine Art, sondern nur ein Schritt den ich mache, wenn ich nach sehr sehr langem und ausgiebigen Überlegen nicht weiter komme. Und ja, Sascha hat mir dadurch, dass er sich jedes mal die Zeit nimmt und auf meine Fragen eingeht, mir persönlich sehr geholfen und bei meinem Programm viele Fortschritte erzielen können. Wünsche euch noch einen schönen Abend✌️
  2. Ja, klar macht der nix. Ich hab die Ideen wieder runter genommen weil die gar nicht geklappt haben. Ich wollte halt wissen ob du damit, also mit dem Ursprünglichen Code, das Problem lösen könntest.
  3. Guten Abend! Also ich habe so so viel herumprobiert, wie ich das oben zitierte umsetzen kann, aber bin leider etwas hilflos. Vielleicht kannst du ja mit Hilfe des Codes mir weiterhelfen, wäre sehr dankbar. using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; using UnityEngine.UI; public class ArrowRotation : MonoBehaviour { public static double timer = 0; private Text timescore; private float currentAngle = 0f; private float currentAnglee = 0f; private Quaternion targetRotation; public float speed = 5f; public void Awake() { Time.timeScale = 0; } public void Spin() { Time.timeScale = 1; timescore = GetComponent<Text>(); ScoreBoard.scoreValue += 2; var z = Random.Range(0f, 360f); targetRotation = Quaternion.Euler(0, 0, z); currentAngle += Random.Range(120f, 280f); currentAngle = Mathf.Repeat(currentAngle, 360f); speed = speed + 0.3f; if (speed >= 7) { speed = speed + 0.1f; } if (speed >= 13) { speed = speed + 0.15f; } if (speed >= 21) { speed = 21; } } private void Update() { transform.rotation = Quaternion.Slerp(transform.rotation, targetRotation, speed * Time.deltaTime); targetRotation = Quaternion.Euler(0, 0, currentAngle); } }
  4. Leider klappt der Code nicht :(. Trotzdem, danke für die Antwort!
  5. Habe jetzt das Programm noch gut weiter geschafft, aber eine Sache stört mich noch und zwar, dass der Pfeil sich sehr oft immer erst in die Rechte und dann in die Linke, dann wieder in die Rechte und so weiter... Richtung dreht dreht. Oder, dass der Pfeil bis zu 6 mal hintereinander nur in die rechte Richtung schwingt. Das selbe gilt auch noch für die Linke Seite. Das finde ich auf dauer aber etwas nervig, deshalb würde ich es gerne so haben, dass der Pfeil höchstens 3 mal hintereinander nur nach rechts schwingen kann, höchstens 3 mal hintereinander nur nach Links schwingen kann und höchstens 4 mal hintereinander abwechselnd von links nach rechts bzw. von rechts nach links schwingt. Könntest du mir dabei helfen? Danke im voraus.
  6. ok, bin nicht schlau genug, dass umzusetzen. kannst du mir das script schicken?
  7. Bauste eine bool-Variable dahon, setzt die auf true wenn das Spiel läuft, sonst auf false. Dein Timer läuft nur, wenn die Variable auf true gesetzt ist. Du kannst auch die Zeit komplett anhalten, mit Time.timeScale. Ist allerdings die weniger schöne Lösung, da sie, wenn du noch einmal etwas bauen willst, sofort Probleme verursacht. aller klar ich probiere es aus, danke!
  8. Den Gedanken hatte ich halt auch schon, allerdings war das dann so, dass der andere Collider keine Wirkung mehr hatte
  9. using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; using UnityEngine.UI; public class ArrowRotation : MonoBehaviour { public static float timer = 0; private Text timescore; private float currentAngle = 0f; private Quaternion targetRotation; public float speed = 0f; public void Spin() { timescore = GetComponent<Text>(); ScoreBoard.scoreValue += 2; var z = Random.Range(0f, 360f); targetRotation = Quaternion.Euler(0, 0, z); currentAngle += Random.Range(110, 250f); currentAngle = Mathf.Repeat(currentAngle, 360f); speed = speed + 0.35f; if (speed >= 5) { speed = speed + 0.25f; //Effekt einfügen später z.B. Ton effekt und animierter Effekt if (speed >= 22) { speed = 22; } } } private void Update() { transform.rotation = Quaternion.Slerp(transform.rotation, targetRotation, speed * Time.deltaTime); targetRotation = Quaternion.Euler(0, 0, currentAngle); } }
  10. Hi, ich hoffe ich bin nicht allzu nervig. Ich bräuchte eine Lösung, dass wenn man die restliche Fläche anklickt (sprich die Fläche, die nicht mit dem Circle Collider markiert ist), dass das Spiel stoppt, also die Zeit und der Score angehalten wird. (Den Score-Script schicke ich als neue Nachricht). Außerdem soll bei nächsten Klick auf den Circle Collider das Spiel praktisch neu gestartet werden.
  11. Jap, hat endlich geklappt danke
  12. Wenn du mich immer noch nicht verstehst, weiß ich nicht mehr wirklich was ich noch schreiben soll.
  13. Ok, also ich sage erstmal was ich schon habe. Das Script habe ich auf "Text" drauf gepackt. Das Script sagt halt, dass wenn man das Programm startet, dass das dann von 3 runtergezählt wird und bei 0 stoppt. using System.Collections; using System.Collections.Generic; using UnityEngine; using UnityEngine.UI; public class Zeitcount : MonoBehaviour { public double myTimer = 3; private Text timerText; private bool timerIsActive = true; // Start is called before the first frame update void Start() { timerText = GetComponent<Text>(); } // Update is called once per frame void Update() { if (timerIsActive) { myTimer -= Time.deltaTime; timerText.text = myTimer.ToString(); print(myTimer); if (myTimer <= 0) { myTimer = 0; timerIsActive = false; } } } } Und damit du jetzt verstehst was ich nicht hin bekomme. Es hakt ganz einfach daran, dass ich nicht begreife, wie man programmieren kann, dass die Zeit beim klick auf den Circle Collider wieder resetet wird.
  14. Habe das ein bisschen undeutlich ausgedrückt. Mit Problem meinte ich, dass ich das beschriebene nicht umsetzen kann
  15. Das war ich beschrieben habe
×
×
  • Create New...