Jump to content
Unity Insider Forum

Smirn

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Smirn last won the day on October 17

Smirn had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About Smirn

  • Rank
    Newbie
  1. Ok, habe es geöst. Ich kann bei der Render Texture einstellen, wie viel Pixel die haben soll. habe jetzt auf 1024x768 gestellt. Jetzt siehts schön aus Ich lasse das mal hier drin falls jemand mal das gleiche Problem haben sollte Viele Grüße Smirn
  2. Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage. Ich bin dabei ein 2,5D Jump And Run spiel zu Programmieren. Dafür bräuchte ich (für kleine Videosequenzen) einen Videoplayer. Es ist aller eingerichtet und die Videos werden abgespielt, nur leider sehr verpixelt (das Video ist in einer guten Qualität). Wie läuft das ganze: Es gibt einen Canvas Leinwand unter Globals (die Szene die immer da ist), auf welchem ich ein Image habe. Dann habe ich einen Videoplayer (Auch im selben Canvas). Es gibt ein Skript "StreamVideo", welches den Video Player mit einem Videoclip abspielt. Dann gibt es ein Skript "StartVideo", welches alle Objecte in der Szene bekommen, wo ein Video abgespielt werden soll. Dieses Skript StartVideo erhält den VideoClip, welchen es durch aufruf von StreamVideo.playVideo(videoclip) an StreamVideo übergibt und dann abgespielt wird. Während das Video abgespielt wird wird das Game pausiert. Ich hatte probleme damit, die texture des Videos auf die texture des Images im Canvas zu übertragen. Ich habe das so gelöst, indem ich eine Render Texture erstellt habe, und dem Image sowie dem Video Player diese Render Texture zugewiesen habe. Dann hat es übertragen, sieht halt nur doof aus :D. Jetzt meine Frage: Kann man das mit dem Video irgendwie schlauer machen? Fand meine Lösung eigentlich ganz gut :). Und viel wichtiger: mus ich irgendwas einstellen, damit die qualität besser übertragen wird oder gibt es zum Übertragen der texture des Players eine schlauere Möglichkeit? Viele Grüße Smirn
  3. Vielen Dank, das probiere ich die Tage mal aus 🙂
  4. Hallo meine lieben ich habe bei meinem 3D Spiel in der Globals Szene einen Canvas HUDs für die Lebensanzeige, Punkte und kleinem Inventar des Spielers. Wenn ich jetzt in einer Spielszene ebenfalls einen Canvas erstelle um Rätsel im Vollbild anzuzeigen, wird immer mein Canvas HUDs aus der Globals Szene überdeckt, so dass man z.B. die Lebensanzeige nicht mehr sieht. Kann man irgendwie einstellen, dass ein Canvas immer ganz vorne, über allen anderen ist? oder das Zumindest die Lebensanzeige immer da ist? weil je nachdem was er auf dem Canvas in der Spielszene anklickt, verändert sich sein Leben. Die Lebensanzeige auf das Spielcanvas zu übertragen ist auch nicht schlau, weil es mehrere Rätsel gibt. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen VIele Grüße, Smirn
  5. Vielen Dank :) Ich denke ich werde dann im Hintergrund die 2D Scene laden, da diese ja in der Regel leichter zu Programmieren sind. Vielleicht passe ich das ganze dann mit der Zeit an, aber um zu starten dann erstmal so :) Viele Grüße Smirn
  6. Also das ist so gemeint: Wenn der Spieler eine bestimmte Aktion macht oder sich etwas bestimmten Ort nähert öffnet sich ein Rätsel. Ähnlich wie auf einem Blatt auf das man von oben drauf schaut. Also wäre es eine neue Scene mit der Kameraeinstellung von oben herunter (quasi wie eine Lampe in der Wohnung). Oder könnte man diese Rätsel auf "richtog" 2D machen ohne sich mit Kameraeinstellungen zu beschäftigen? Oder sollte ich dann lieber alles in 2D machen? Sähe halt nicht so gut aus 😅 Viele Grüße Smirn
  7. Einen wunderschönen guten Morgen ich bin bei hier und habe gerade angefangen mit Unity zu programmieren. Ich hätte mal eine Frage 🙂. Kann ich in einem 3D Spiel Rätsel einbauen, welche aber 2D dargestellt und gelöst werden sollen? Wenn ja, kann mir jemand grob erklären wie so was funktioniert? ich dachte daran, dass jedes Rätsel eine eigene Scene ist und dass ich dann bei jeder Scene auswähle ob sie 2D oder 3D ist. Oder geht sowas gar nicht? 😅 Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Viele Grüße, Smirn
×
×
  • Create New...