Jump to content
Unity Insider Forum

superkerni

Members
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About superkerni

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/12/1950

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Mecklenburg Vorpommern Deutschland
  • Interests
    Informatik, Sport, Animation, Grafik, Malen
  1. Das Objekt Rigidbody2D ist aber trotzdem zerstört, die Instanz ist noch nicht gebildet ! Ich mache im Update ein "Debug.Log("Update-Bullet: " + bulletPrefab);" und beim 3. Durchlauf wird beim bulletPrefab "null" angezeigt.
  2. Da kam eine Antwort ja wieder recht schnell. Code gibt es natürlich eine ganze Menge. 1. werde ich mal prüfen, aber eigentlich hatte ich nur ein "Joystick" eingeführt und in den Voreinstellungen "Fire1" angepasst. Beim dritten Update beim Player ist das Prefab schon "null", habe einfach nur laufen lassen ohne Touch. Das Prefab wird abgeschossen und beim Aufttreffen gelöscht. Es wird aber schon kein Clone-Bullet gebildet, da "null". Das Prefab wird sozusagen direkt in der "Pistole" (Spawn) zerstört !! Ich muss mich weiter herantasten ... Kann ich irgendwie prüfen (außer
  3. Hallo, ich habe mein kleines 2D-Projekt auf Android umgestellt. Unter Windows mit Mouse-Click hat mein Player die Bullets wunderbar abgeschossen. Im Touchmode bekomme ich leider jetzt immer den Fehler - "The object of type 'Rigidbody2D' has been destroyed". Der Rigidbody2D des Bullet-Prefab wird irgendwie zerstört. Das Objekt wird sofort nach dem 1. Touch vernichtet ! Leider finde ich keinen Ansatz um das Problem klären zu können. Hat jemand einen Hinweis ? Danke Wolfgang
  4. Hallo, weiß jemand wo ich über Touch-Analyse nachlesen kann. Ich möchte bei jedem Touch wissen, ob dies über einem UI-Button passiert ist. Ich verwende zur Zeit ein Joystick-Asset in einem Android-Projekt. Danke Wolfgang
  5. nein, so gelassen, bei der Variante über Unity wird das Handy ja garnicht angesprochen , also Origanleinstellungen vom Unity-Install.
  6. eben getestet , das Programm wurde direkt aufs Handy geladen und gestartet !!
  7. Problem gelöst ! Das Android-SDK über Android Studio extra geladen, und bei "Preferences" "External Tools" (siehe Anhang) das SDK-Verzeichnis aus Android-Studio einsetzen (... installed with Unity ... vorher ausschalten). Muß jetzt noch am Bildschirmformat arbeiten, ist senkrecht und gestaucht.
  8. wie gesagt, kann am Notebook testen, ab und zu dann eine APK erstellen und aufs Handy ! Danke Sascha, für Deine Mühe.
  9. sorry, aber genau das ist alles passiert ??? Habe noch eine Vermutung. Wenn ich mein Samsung anschließe wird auch der Samsung USB-Treiber aktiviert. Vielleicht muss es ja der Google-Treiber sein ? leider bekomme ich das nicht hin.
  10. Danke, jep hatte ich alles gemacht, u.a. früher Mobile APPs erstellt. Bei den Zugriffsrechten weiß ich nicht so genau was Du meinst. Ich kann jedenfalls problemlos beliebig Dateien austauschen. Habe mal zum Test eine APK erstellt. Läuft auf dem Handy. Aber Remote ist nichts zu machen. Da mein Notebook einen Tastbildschirm hat und auch im Tabletmodus arbeiten kann ist es mir jetzt egal. Gruß Wolfgang
  11. Hallo, bekomme mit meinem Samsung Galaxy A30s keine Verbindung zu Unity. Im Datei-Explorer ist es zu sehen und ich kann auf alle Ordner zugreifen. In den Projektsettings habe ich nur zu Auswahl "None" oder "Any Android Device". Die APP Unity Remote ist gestartet und das Handy ist mit dem Notebook verbunden. Leider scheint das nicht zu reichen. Welche Möglichkeiten habe ich eventuell noch ? Danke Wolfgang P.S. Mit einem A51 geht es auch nicht
  12. Ja Danke, habe mir auch schon die entsprechenden Fenster in Word rein geholt und zusätzlich beschriftet und kann diese dann natürlich auch drucken. Aber ein automatisches und vollständiges Abgreifen der einzelnen Parameter wäre hübscher. Eigentlich sollte es doch auch irgendwo eine Beschreibung geben wie und wo die Daten hinterlegt sind oder muss man dazu UNITY-Entwickler sein ? Gruß Wolfgang
×
×
  • Create New...