Jump to content
Unity Insider Forum

superkerni

Members
  • Posts

    70
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

superkerni last won the day on February 12

superkerni had the most liked content!

About superkerni

  • Birthday 11/12/1950

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Mecklenburg Vorpommern Deutschland
  • Interests
    Informatik, Sport, Animation, Grafik, Malen

superkerni's Achievements

Advanced Member

Advanced Member (3/3)

3

Reputation

  1. Hallo Jog, der Retter in der Not, Dein Hinweis war Spitze und hat geholfen. Mein Player prallt jetzt auch ab !!!!!! Grüße Superkerni P.S. CPU-Zeit geht mir am Ar ... vorbei, da ich nur ein kleines game für meinen Enkel aus Spaß programmiere. Außerdem habe ich undendlich (hoffe ich) Zeit.
  2. Danke Peanut für Deine Antwort. Zuerst der Jump-Code, ohne Ground-Behandlung usw. if (Input.GetButtonDown("Jump")) // && (!isJumping)) { //rb.AddForce(new Vector2(0,jumpspeed), ForceMode2D.Impulse); //rb.AddForce(Vector2.up * jumpspeed); Vector2 jumpAdd = new Vector2(0f, jumpspeed); rb.velocity += jumpAdd; //isJumping = true; } Die beiden anderen Methoden ergeben das gleiche Problem. Im Anhang die Collider-Ausstattung.
  3. Hallo, in meinem kleinen "Jump and Run" schweben Grasflächen in der Luft. Natürlich kann mein Player springen aber leider von unten springt er "durch" die Grasfläche. Meine Bullets prallen ab. Der Player verfügt über einen Collider2D und einen Rigidbody2D, das Gras hat nur einen Collider2D. Ich kann einfach nicht finden, warum mein Player nicht abprallt, was ich möchte. Habt Ihr einen Hinweis ? Gruß Wolfgang
  4. Danke, habe ich schon geahnt. Wer sucht der findet ...... geklärt ..... In der Nähe der "Grenze" befindet sich ein Enemy mit einem sehr großen Collider (bewußt so gestaltet, aber vergessen !), der noch nicht bearbeitet ist.
  5. Hallo, ich hatte zuerst die Layers (Hintergründe), die Deko-Elemente und Canvas erstellt. Es folgten der Player und die Enemies. Die gesamte Scene ist größer als der Desktop. Der Player verschiebt natürlich beim Laufen den Hintergrund. Jetzt komme ich aber vor der optischen Grenze schon an eine "Mauer". Der Player und die Bullets prallen ab. Diese "Mauer" ist unsichtbar. Ein Checkpoint ist dort auch nicht. Habe auch zum Test den Hintergrund entfernt. Irgendwo muss ich wahrscheinlich die Größe der Scene ändern können oder ein anderes Problem liegt vor ? Danke Wolfgang
  6. Hallo, ich habe mein Projekt von Tastatur auf Joystick und Touch zurückgestellt. Irgend etwas muss ich vergessen haben. Ich hatte vor nur zum Testen Tastaturabfragen eingesetzt und jetzt alle Befehle und Componenten für Joystick aktiv geschaltet. Nach dem Start ist der Bildschirm blau. Die Joystick-Steuerung ist sichtbar. ------------------------------------------------------------------------------------------- Problem gelöst: habe Programmleichen von der Tastatur-Mouse-Verarbeitung gefunden. Jetzt ist alles OK !
  7. Ja Danke, habe mir auch schon die entsprechenden Fenster in Word rein geholt und zusätzlich beschriftet und kann diese dann natürlich auch drucken. Aber ein automatisches und vollständiges Abgreifen der einzelnen Parameter wäre hübscher. Eigentlich sollte es doch auch irgendwo eine Beschreibung geben wie und wo die Daten hinterlegt sind oder muss man dazu UNITY-Entwickler sein ? Gruß Wolfgang
  8. Danke, das scheint nicht so im Fokus der Entwickler zu liegen. Aber wie merkt man sich den jede Komponenteneinstellung. Mit wachsender Erfahrung bleibt einiges hängen, aber auch die Details ? Die Daten aus allen Einstellungen der Gameobjekte abzugreifen wäre doch sinnvoll, oder ? Grüße Wolfgang
  9. Hallo, kennt Ihr außer "Doxygen" noch weitere Tools für die Projektdokumentation. Skripte kann ich mir einfach ausdrucken bzw. dokumentieren, aber die einzelnen Gameobjekte mit allen Komponenten und deren Eigenschaften sind da schon interessanter. Danke Wolfgang
  10. Hallo, ich war so mutig und habe für mein 2D-Game Assets mit VFX-Bullets gekauft. Es soll nicht der Player damit schießen sondern die Enemies. Ich lasse die Feine schießen , funktioniert wunderbar. Die Feinde ballern mit herrlichen Effekten. Probleme machen die Collider. Die VFX-Collider sind 3D und der Rest in meinem 2D_Game mit RigidBody2D und Collider2D ist natürlich 2D. Diese vertragen sich nicht mit dem 3D-VFX. Wenn ich die VFX-Prefabs auf 2D umstelle bekomme ich diese nicht mehr bewegt, also kein "transform" . Gibt es dazu Erfahrungen oder ist es halt Blödsinn 3D-Objekte (Bullets aus Patikel) in 2D-Games zu verwenden ? Grüße Wolfgang
  11. Habe noch etwas gefunden. In einem Scipt habe ich beim Aufruf der NextLevel-Szene die Szene falsch geschrieben. Nur einfach Build hat dann auch keine EXE erzeugt, aber Build&Run machte es. Danke für mich erstmal geklärt !
  12. Hallo, habe fleißig mehrere YouTube-Tutorials abgearbeitet. So ist ein halb eigenes Projekt entstanden. Funktioniert im Editor tadellos. Der Build-Prozess (Windows) bringt keinen Fehler …. Succeeded ! Allerdings ist in dem gewählten Ordner keine EXE-Datei zu finden. Wo könnte das Problem stecken ? Werden weitere Infos benötigt ? Danke Wolfgang
×
×
  • Create New...