Jump to content
Unity Insider Forum

Thariel

Members
  • Posts

    503
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    20

Thariel last won the day on April 27

Thariel had the most liked content!

About Thariel

  • Birthday 11/30/1988

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bern
  • Interests
    Krafttraining, Spieleentwicklung, Studio Fotografie

Recent Profile Visitors

24,583 profile views

Thariel's Achievements

Advanced Member

Advanced Member (3/3)

100

Reputation

  1. Oh, ich glaube ich habs gerade heraus gefunden. Oder besser gesagt: Hatte mit Google diesmal mehr Glück! https://answers.unity.com/questions/1756914/align-two-parents-based-on-child-position-and-rota.html Habe noch ein Bug, dass ein Raum manchmal einfach Kopfüber steht, ansonsten klappt es jetzt.
  2. Hi Hab gerade ein kleines Problem 😃 Ich möchte verschiedene Räume und Korridore mit jeweils einigen Türen zu einem Level zusammen setzen ("Dungeon Crawler"). Das Problem: Ich verstehe nicht, wie ich den neuen Raum, den ich platzieren will, so drehe, dass sich die "Türen" gegenüber stehen. Jede Türe hat ein GameObject und den neuen Raum möchte ich so drehen, dass die andere Türe gegenüber liegt. Positionieren ging relativ einfach mit einem Offset aber wie drehe ich nun den Raum, so dass es passt? 😅
  3. Hi Erst mal danke für den Beitrag. Ich habe nun Zugriff zum Dateisystem. Ich musste in der AndroidManifest.xml im Application-Tag noch folgendes ergänzen: <application android:requestLegacyExternalStorage="true"> Ich kann nun auf das Dateisystem zugreifen, wenn ich den Pfad direkt anspreche (/storage/emulated/0/) aber der Pfad "/storage/emulated/" ist immer noch leer. Android mag das einfach nicht so, wenn man direkt im Filesystem rumwurstelt. Deshalb habe ich nach einer Lösung gesucht und nun das kostenlose "Runtime File Browser" entdeckt. War in 5 Minuten implementiert und funktioniert perfekt. Jetzt habe ich einfach meinen eigenen File Browser mit diesem ersetzt. Ich hatte noch das Problem, keine Zugriff auf die Files auf der SD-Karte zu haben. Da ist Android auch irgendwie empfindlich. Trotz den Berechtigungen. Android mag es einfach nicht, wenn man Dateien umbenennt oder verschiebt (ist ja das selbe). Deshalb habe ich das ganze jetzt so geändert, dass ich die Datei auch nicht mehr umbenennen muss (hab vorher an den Dateinamen eine ID gehängt, damit die Datei wieder erkannt werden kann, falls der User sie verschiebt). Jetzt läuft alles gut 😃
  4. Hi Ich brauche eure Hilfe Ich habe einen File Explorer programmiert, damit der User in Android einen Ordner auswählen kann. Aber ich schaffe es einfach nicht in Android in den "normalen" Dateibereich zu gelangen. Der Bereich den wir alle kennen mit dem Internen Speicher, SD-Karte, Download-Ordner usw. Alles funktioniert auf Windows perfekt. Wenn ich mit einem Dateimanager in Android die Pfade der einzelnen Dateien anschaue, liegen sie in "/storage/emulated/0/", das scheint das Root Verzeichnis zu sein. Aber in meinem Unity-Browser ist der Ordner /storage/emulated/ leer! Ich habe auch schon getestet, ob der Ordner vielleicht versteckt ist. Aber in Windows kann ich problemlos auf versteckte Ordner zugreifen. Ich hab natürlich auch die benötigten Berechtigungen eingeholt (Permission.ExternalStorageRead, Permission.ExternalStorageWrite). Habe es auch schon versucht im Emulator zu testen. In Android Studio konnte ich die App noch nicht installieren, weil es immer eine Fehlermeldung gibt und in Bluestack ist die App einfach schwarz und nix passiert. Weiss jemand, was ich tun könnte, um auf Android im normalen Dateibereich zu browsen? Schönen Abend wünsche ich allen.
  5. Hi Ich hätte gerne die Möglichkeit, ein Dissolve Effekt auf alle Npcs anzuwenden. Dazu hab ich (URP) mit dem Shader Graph den Standard-LitShader nachgebaut und den Dissolve Effekt mit integriert. Leider wird das Objekt jetzt verkümmert dargestellt, auch wenn der Alpha Wert noch so hoch ist, dass keine Transparenz dargestellt wird. Die Transparenz-Eigenschaft kann ich aber natürlich nicht entfernen, sonst funktioniert es ja nicht mehr. Oder mache ich das grundsätzlich irgendwie falsch? Kann ich etwas tun, dass das Objekt nicht mehr verkümmert dargestellt wird? Gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, den Teil im ShaderGraph für den Dissolve Effekt erst nachträglich zu aktivieren? Gibt es die Möglichkeit, 2 Materialien mit einem Fade auszutauschen? Dazu würde ich einfach den Standard-LitShader nutzen und bei bedarf auch einen Dissolve Shader wechseln. Links mit Dissolve Shader:
  6. Das Projekt nimmt langsam Gestalt an, das ist gut 👍 Ich habe noch einen Vorschlag: Du könntest beim Soundeffekt vom Schuss jedes mal den Pitch Wert zufällig variieren (z.B. Random.Range(0.85F, 1.15F)), so dass jeder Schuss ein wenig mehr Variation hat und es dynamischer klingt.
  7. Ich finde die Musik einfach super 😄👍 Ich glaub ich lass' die grad ne weile laufen! Das Sprunggeräusch finde ich gut so.
  8. Hi Ich suche schon länger ein Buch oder eine andere Quelle, die erklärt, wie man selbst Rätsel erfindet. Ich meine damit eine Sammlung von Techniken und Vorgehensweisen, wie man ein Rätsel oder ein bestimmter Rätseltyp erfinden oder wie man vorgeht. So wie ein Spiel über Game Design, aber halt über Rätsel Design. Kennt jemand so ein Buch?
  9. Ich bin ehrlich gesagt sehr neidisch auf die Grafiken, Models und Animationen, die du erstellst. Bei mir ist es nämlich immer genau anders rum, ich bin immer total fortgeschritten mit den technischen Dingen und Spielmechaniken, aber der Inhalt fehlt mir immer und muss ihn mir mühsam zusammen suchen. Wir würden uns sicher gut ergänzen 😂 Musik gibt es sehr viele, würde da nicht extra jemanden dafür bezahlen. Zum Beispiel kannst du dir ein Envato Elements Abo gönnen, dann kannst du schon mal viel SFX und Musik (und auch viel anderes wie PS Pinsel, Web Vorlagen, ...) runterladen. Ansonsten: Weiter so! 😀
  10. Macht schon mal einen guten ersten Eindruck 😀 Ich weiss nicht ob die Musik im Spiel oder nur im Video ist, aber sie ist ziemlich dominant und verschluckt die kleinen Umgebungsgeräusche. Könnte mir vorstellen, dass man sich mit weniger oder gar keiner Musik, viel besser in die Katze hineinversetzen kann, wenn die Sound Effekte der Umgebung reichhaltig sind. Könntest ja eine Funktion "Lauschen" machen und dann hört man weiter entfernte Objekte. So wie ein radar um Dinge zu finden.
  11. Hi Hat jemand eine Idee, wie ich die Kette am besten in Maya "im ganzen" Biegen kann, ohne jedes einzelne Glied positionieren zu müssen? Möchte die Kette über das Rad legen... Danke schon mal
  12. Jetzt hab ichs raus gefunden! Type[] arguments = prop.GetValue(obj).GetType().GetGenericArguments(); Type keyType = arguments[0]; Type valueType = arguments[1]; Type dictType = typeof(Dictionary<,>).MakeGenericType(keyType, valueType); var dict = Activator.CreateInstance(dictType);
  13. Hi Ich entwickle gerade eine Klasse, um beliebige Objekte in XML und wieder zurück zu konvertieren. Ist alles ziemlich schwierig 😮 Jetzt versuche ich gerade, aus dem XML das Dictionary "stats" wiederherzustellen. <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <XmlTest> <health>10</health> <speed>3.5</speed> <isDeath>false</isDeath> <stats> <!--Dictionary--> <row> <key>strength</key> <value>5</value> </row> <row> <key>armor</key> <value>0</value> </row> </stats> </XmlTest> Das XElement "stats" übergebe ich also meiner Funktion: public static void GetDictionaryFromXElement(XElement elDictionary, object obj, PropertyInfo prop) { var dict = (IDictionary)Activator.CreateInstance(prop.GetType()); foreach (XElement elRow in elDictionary.Elements()) { object key; if (dict.Keys.GetType() == typeof(int)) { string sValue = elRow.Element("key").Value; int i = 0; int.TryParse(sValue, out i); key = i; } else Debug.LogError("Variable type not handled: " + prop.PropertyType); /// hier ein teil ausgeschnitten um das script kürzer zu halten dict.Add(key, value); } prop.SetValue(obj, dict); } Jetzt habe ich das Problem, dass dict.Keys.GetType() nicht den typ des "Keys" zurück gibt, sondern "System.Collections.Generic.Dictionary`2[System.String,System.String]". Trotz Suche habe nicht nicht herausgefunden, wie ich das Dictionary füllen kann, ohne vorher den Datentyp zu kennen. Ich müsste einfach den Datentyp des "Key" und des "Value" Wertes wissen, damit ich das ganze abarbeiten kann. Wer kann mir da helfen?
  14. Wäre cool, wenn es eine Software gäbe um aus 3d Models, Artworks zu generieren! :)

  15. Hi In meiner Map hab ich ein Fog of War, damit man nur Bereiche sieht, die der Spieler schon besucht hat. Dazu habe ich über die Map einfach eine Maske gelegt und ändere die Pixel an der Position vom Player. Aber nur, wenn der Spieler sich bewegt hat und das ganze befindet sich auch noch in einer Coroutine. Hab mir gedacht, dass dies sicher Preformant genug ist, doch ich habe starke Ruckler. Anscheinend ist SetPixels extrem langsam bei grossen Bilder, selbst wenn man nur ein kleiner Bereich ändert (64x64). Habe die Idee, ein echter eigener Prozess zu machen oder die zu ändernden Pixels in eine Datenbank zu schreiben, die dann einzeln abgearbeitet werden. Ist aber beides irgendwie Quatsch. Hat jemand eine gute Idee?
×
×
  • Create New...