Jump to content
Unity Insider Forum

Haji17

Members
  • Posts

    6
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Haji17's Achievements

Newbie

Newbie (1/3)

0

Reputation

  1. Genau, das hab ich auch hier im Forum gelesen, dass es das beim Import aus Blender zu beachten gibt. In meinem Fall habe ich das Asset aus dem Unity-Store runtergeladen, aber ich werd mich da mal noch ransetzen wieso das Problem auftritt. Stimmt danke dir, damit werde ich es auch versuchen. Wie meinst du das mit Punkte zum Hinlaufen? ­čśů Also ich habe mir nur ├╝berlegt, dass mit den Vektoren darzustellen, da mir kein anderer Weg in den Sinn kam Wie w├╝rdest du denn bei meinem Szenario zum Kontrollieren eines Gameobjects mit Hilfe von vorgegeben Daten am besten vorgehen?
  2. Vielen Dank, dann habe ich das jetzt verstanden Kannst du mir vielleicht noch sagen, warum mein Asset um 90 Grad verdreht ist? Muss ich beim Import was beachten oder wo liegt da der Fehler? Ich m├Âchte als Ziel gerne ein GameObject erstellen, welches ich mit Daten von einem Server kontrollieren kann. Sprich, mein W├╝rfel/ Asset bewegt sich dann nicht mehr starr im Viereck, sondern so wie meine Daten es ihm vorgeben. Ich dachte mir als Vorgehensweise schau ich erst Mal, wie ich generell ein GameObject kontrollieren kann. Einen automatischen Ablauf habe ich jetzt. Im n├Ąchsten Schritt m├Âchte ich ein Skript erstellen, bei welchem ich die "Vektordaten" selber eingebe. X, Y und Z- Komponente kann ich ja als Public- Variable so deklarieren, dass ich die im Inspector selber eingeben kann. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es bei Unity ein Mal die eulerAngles (das w├Ąren die Grad-Zahlen, die ich bei Transform eingeben kann) und die "Quaterion- Funktion". Wie k├Ânnte ich dieses Vorgehen am Besten l├Âsen?
  3. Sry, so ganz versteh ich diese Anweisung noch nicht ­čśů Durch den IEnumerator Turntowards (vector3 direction) habe ich eine Methode f├╝r mehrere Frames mit der Variable "direction" vom Typ vector3 erzeugt. Darin definiere ich eine Variable targetrRotation als Quaterion.Lookrotation von direction. In der folgenden while- Schleife wird ├╝berpr├╝ft, ob die aktuelle Rotationsposition (transform.rotation) mit der Zielposition ├╝bereinstimmt. Falls nicht, wird das Gameobject durch Quaternion.RotateTowards gedreht, bis die Bedingung erreicht ist. Mit yield return null wird der aktuelle Stand gespeichert, so dass die n├Ąchste Coroutine von da weitermachen kann. Ich hoffe, bis hierhin habe ich das richtig verstanden. Was genau macht aber der Befehl Quaterion.Lookrotation? Ich habe das im Manual aufgerufen( https://docs.unity3d.com/ScriptReference/Quaternion.LookRotation.html), aber ich steh gerade etwas aufm Schlauch, wie habe ich dadurch meine Zielposition definiert? Bei einem Cube als Beispiel hat das keinen Unterschied gemacht, aber jetzt habe ich einfach als Asset einen Roboter aus dem Store importiert, dieser ist aber um 90 Grad verdreht, er schaut sozusagen in die falsche Richtung bei der Bewegung. Ich dachte, ich kann dem im Inspector entgegenwirken indem ich die Y- Rotate Komponente um 90 ver├Ąndere, aber das hat bei der Ausf├╝hrung nix ver├Ąndert
  4. Hallo in die Runde Ich fange gerade an, mich in Unity einzuarbeiten und h├Ątte eine kleine Frage. Ich m├Âchte ein GameObject( ich nehme einfach Mal einen Cube) eine "Strecke" fahren lassen, bzw. folgendes Szenario umsetzen: Der Cube soll bis zu einem gewissen Punkt geradeaus fahren. Am Punkt sich um 90 Grad drehen, wieder geradeaus fahren bis zu einem Punkt, dort wieder sich um 90 Grad drehen und das ganze Prozedere noch zwei mal wiederholen, bis er wieder am Startpunkt angelangt ist. Letztendlich ist der Cube einmal im "Viereck" gefahren. Ich hab mir schon ein paar Tutorials angeschaut und kann den W├╝rfel zum Bsp. mit den Pfeiltasten steuern: Dies mach ich hiermit : Vector3 movementVector = new Vector3(Input.GetAxis("Horizontal"), 0, Input.GetAxis("Vertical")); Aber hiermit bekomm ich nicht die Rotation am Eckpunkt hin und muss das ganze ja auch immer mit den Pfeiltasten steuern. Wie kann ich das ganze automatisch ablaufen lassen? K├Ânnt ihr mir hier bei diesem einfachen Beispiel weiterhelfen? VG
  5. Hey Mr3D Ich arbeite auch gerade mit Lego Mindstorms und Unity, bin aber selber noch ein Anf├Ąnger ^^ Welche Projekte hast du in der Richtung schon gemacht? Wollte dir eigl. eine PN schreiben, aber iwie kann ich keine Nachrichten verschicken. VG
×
×
  • Create New...