Jump to content
Unity Insider Forum

DI3FL4MM3

Members
  • Posts

    14
  • Joined

  • Last visited

DI3FL4MM3's Achievements

Member

Member (2/3)

5

Reputation

  1. Vielen leiben Dank, funktioniert super.
  2. Hallo alle zusammen, Ich bin gerade dabei ein Spiel zu entwickeln, bei dem ich Objekte von A nach B ziehe. Für die Umsetzung habe ich OnMouseDrag benutzt, weil es sich anbietet. Soweit so gut funktioniert alles auf dem PC. Auf Android funktioniert dies prinzipiell auch, nur wirkt die Funktion hier ein wenig hakelig. Ich ändere die Position nicht direkt sondern gebe eine Kraft in Richtung Mauspunkt, dadurch entsteht ein gewollter leicht magnetischer Effekt. Auf Android scheint die Funktion allerdings nicht in jedem Frame zu aktualisieren, die Objekte reagieren immer leicht verzögert und der magnetische Effekt fühlt sich mehr wie Rubberbanding an. Google und andere Foren verweisen immer auf die DPI und Touch.deltaTime nur leider bekomme ich hier nicht die Position die ich brauche. https://pastebin.com/UuNdi7zd Habt ihr eine Idee?
  3. Mit dem Profiler wusste ich bis vor 3 Stunden noch nicht wirklich umzugehen. Ich konnte aber durch Zufall im Profiler das Problem oder Probleme lokalisieren und verstehe jetzt auch wo ich beim nächsten Mal suchen muss. Zum Glück hat sich ein weiterer Zufall dazu gesellt und ich konnte eine Lösung finden. Durch Spine 2D wurde ein Mesch-Generator angezeigt mit um die 40% Auslastung und im Deep Mode konnte ich das ganze auf Spine's Clipping Funktion zurück führen. Die Lösung war in diesem Fall das Clipping zu vermeiden, dafür genügt es den Hacken in der Skeleton Animation bei "Use Clipping" zu entfernen(Für Alle die das selbe Problem haben)(Clipping scheint ein Feature zu sein, welches ich in meinem Fall nicht benötige). MfG DI3FL4MM3
  4. Hallo liebes Forum, ist schon länger her, dass ich mich melde. Ich arbeite jetzt schon relativ lange an einem Projekt welches sich auch schon sehen lassen könnte, wenn man nur Funktionen und Design betrachtet. Im Projekt handelt es sich um 2D Grafiken animiert mit Spine 2D. Leider sind diese Animation ziemlich leistungshungrig, wenn ihr da vielleicht eine Lösung habt immer her damit. Prinzipiell werde ich den Grafiker aber darum bitten müssen ein paar weniger Bones zu nutzen. Eigentliches Thema ist die Performance nach 10-20min. Diese bricht nämlich enorm ein um bis zu 50%. Ich habe sämtliche Scriptes nach Möglichkeit von der Update-Methode befreit. Andere habe ich einfach weiter optimiert und Schleifen teils umgangen. Zum Schluss habe ich noch Objectpooling integriert und einiges an FPS rausholen können. Dennoch scheine ich ein Caching-Problem zu haben. MfG DI3FL4MM3
  5. Hallo Leute, Mein Name ist real Alex und ich bin 22 Jahre alt. Ich mache gerade die Ausbildung zum Anwendungsentwickler und habe seit ca. 2 Monaten die Möglichkeit mich in Unity fit zu machen. Ich hoffe ich kann hier einiges lernen und ihr steht mir mit Rat bei. Vielleicht kann ich diese Hilfe irgendwann erneut weiter geben. Mit freundlichen Grüßen Alex
×
×
  • Create New...