Jump to content
Unity Insider Forum

FPS - die Arme? Wie ist es am sinnvollsten?


AniProGuy2
 Share

Recommended Posts

Hallo lieber User,

 

Das hier ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum und ich hoffe mal, dass er unter "Allgemeine Hilfe" auch richtig ist.

Ich habe 2 Jahre lang mit der BGE gearbeitet und dort auch schon ein FPS erstellt (

). Da diese Engine aber zu wenig Leistung für mich hatte, bin ich nun auf Unity umgestiegen und arbeite mich fleißig ein. Nun möchte ich ein erstes (kleineres) Projekt starten, welches hauptsächlich zu Lernzwecken dienen soll. Es soll natürlich wieder ein FPS werden. Ich will mit einer grundlegenden Steuerung anfangen und dabei gleich die Arme implementieren aber ich bin mir über das "wie?" noch nicht ganz sicher.

In Blender habe ich einfach das Modell an den Playercam geparentet und via Boneparent ein Empty an den Handflächen geheftet. Daran habe ich dann wiederum sämtliche Waffen und Gegenstände geparentet, die der Spieler verwendet sollte. Diese habe ich dann schlicht sicht,- und unsichtbar gemacht, jenachdem, was man brauchte und dann entsprechende Animationen ausgeführt.

Ich habe nun schon ein paar Tutorials dazu in Unity gesehen aber dort waren es immer nur eine Waffe und kein Wechsel aber sonst so, wie ich es damals gemacht habe.

Nach ein wenig rumprobieren habe ich einfach begonnen, in den Assets des Spiels die .blend mit den Armen zu bearbeiten (sprich, dort wie schon in der BGE, die Objekte an die Hände zu parenten). Aber meine Frage ist: Ist das sinnvoll so? Kann das später zu Problemen führen?

Ich habe also alle Objekte gleich mit in der .blend und update dann die Änderungen einfach.

 

Wenn es kein guter Weg sein sollte, wie kann man das sonst umsetzen?

ich bin für jedem Tipp dankbar! :)

 

MfG,

AniProGuy2

Link to comment
Share on other sites

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

 

So wie du es beschrieben hast mit dem Parenting wäre auch mein erster Ansatz. Ich erstelle meine Modelle allerdings mit Max und arbeite in Unity auch direkt mit den .max-Dateien. Habe bisher keine Probleme festgestellt, und das updaten über Max klappt problemlos.

 

Ich bin schon auf die Fortschritte gespannt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...