Jump to content
Unity Insider Forum
  • Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011
malzbie

Malzbie's Flipper

Recommended Posts

Moin Leute.

Ich hatte endlich mal richtig gut Zeit etwas an meinem Flipper zu basteln und ich will euch den aktuellen Stand hier mal zeigen.

 

 

Ich bin total zufrieden mit dem Dingen und es macht mir richtig Spaß, weil es eben nicht nur programmieren ist, sondern eben auch gestalten. Ich kann ja alles irgendwie so ein bißchen. Und da ist dieser Flipper ein gutes Übungsprojekt, welches mich total erfüllt.

Die Elemente erstelle ich in Cinema4D und nur wenige Dinge, sind modular nutzbar. Das macht zwar etwas Arbeit, wenn man merkt, dass dieses oder jenes nicht so funktioniert, aber man lernt halt auch worauf es ankommt.

Bis jetzt habe ich gerade mal 11 kleine Scripts, die hauptsächlich für den Ton zuständig sind.

Beleuchtung und Materialien/Texturen sind alle noch nicht in Arbeit.

Wie die Spiellogik bzw. die Ziele sein sollen, das weiß ich schon zu 90%. Da ist noch einiges an Arbeit drin. Ist aber alles machbar.

Denn bis jetzt habe ich gerade Mal so 50 Stunden investiert. (inklusive der Recherche im Inernet)

Und wenn es auf 200 Std. hinaus läuft, dann ist das ein super Projekt für eine One-Man-Show.

 

 

Bald kommt Neues! :)

  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reine Physik von Unity. Ich nutze bei den Flipperfingern die MoveRotation und da kann ich eben die die Geschwindigkeit der Rotation so ähnlich wie bei einem normalen Körper steuern. Die Kollisionen wertet aber dann Unity aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre doch eine gute Idee für eine kleine "Make a Game challenge" :D

 

@malzbie:

Sieht sehr schön aus, man merkt dass du die Sache mit sehr viel Spass angehst ;)

Gefällt mir sehr

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mal gespannt ob du das wirklich mit der Physik gebacken bekommst. Mich hatte die ja bei meinem kleinen Bejeweled Klon in den Irrsinn getrieben weil mir immer wieder Coins abgehauen sind ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es freut mich, dass der Flipper gefällt. :)

Und schon gibt es wieder was Neues zu zeigen.

Der Flipper geht jetzt mit bis zu 5 Bällen und die Bälle werden auch alles schö¶n in der Drain vereinzelt. Der Slot für die Multibälle ist fertig und es gibt nun auch ein Holetarget für den Skillshot. Aber seht selbst. :)

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöner Fortschritt.

Freue mich schon auf den sci fi-look. Mal schauen was der Malzbie sich da ausdenkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Danny:

Verblüffend ist gut! :D Das ist alles Unity. Man muss nur lernen, wie man die Dinge richtig einstellt. :)

 

@ Bemmi: Yo, da freu ich mich auch schon drauf. Viele Dinge hab ich mir schon ausgedacht. Ob das aber dann auch gut aussehen wird... wir werden sehen. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal wieder ein Video zum jetzigen Stand gemacht.

Man kann nun am Flipper rütteln. Es gibt natürlich auch ein Tilt, wenn man es übertreibt.

Außerdem ist die Logik für das aktivieren der Multiballslots nun fertg. Lämpchen (bis jetzt nur Platzhalter) zeigen die Dinge jatzt an und können teilweise mitr den Flipperfingern durchgeschaltet werden. Beide Multiballtypen funktionieren, Kickback funktioniert, Ballsave funktioniert und wenn man alle Bälle gespielt hat, ist auch GameOver.

Fehlt nur noch die logik für die Rampen und das Zählen der Punkte, bevor es ans Verschönern des Flippers und Erstellen der Anzeige geht.

Aber seht selbst. :)

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geil! Gefällt mir der Fortschritt und ich freue mich wenn ich ihn auch irgendwann mal daddeln kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weshalb kommentiere ich eigentlich auf Youtube? ;D Jau sieht schon echt super aus. Ich finde auch, nen Flipper macht viel Spass bei der Entwicklung. Kann man sich auch viele Dinge einfallen und immer mehr rein packen, an tollen Funktionen. Was allerdings extrem ist...und das kann ich dir schon jetzt sagen, lieber Malzbie: du bist danach ein Flipperprofi. Ich kann mich noch gut daran erinnern. Man selber, muss den Automat ja bis zum Erbrechen (macht trotzdem immer Laune) spielen, um die Spielbarkeit zu ertesten. Das macht dich später zum besten Spieler. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du darfst ruhig auch auf Youtube kommentieren. Ich werde dort sogar drauf antworten. :) Allein schon damit dort mal etwas leben ist. ;)

 

Am Schluß werde ich ganz sicher Profi an diesem Flipper sein, das ist mir klar. Ich hoffe nur, dass ich es nicht irgendwann über habe.

Ich glaube aber nicht, da ich ganz viele Dinge auch ohne zu Spielen entwickeln kann.

Also ich damals DungeonLegend mit entwickelt hatte, hab ich das so viel testen und durchspielen müssen, dass ich nach der Veröffentlichung das Dingen nicht mehr angefasst habe. ;)

Hier ist es aber schon anders, denn ich brauche bei fast allen Dingen nur mal kurz antesten. Und wenn ich die Logic für die Rampen drin habe, dann ist ne recht lange Zeit nur Gestalten gefragt. Denn dann geht es an die Texturen, die echten Lichter für die Anzeigen und auch für die Beleuchtung an sich. Optische Effekte, die Musik und Soundeffekte/Sprachausgabe und, worauf ich mich schon so richtig freue, die Punkteanzeige.

Denn ich will eine Dot-Matrix einbauen, wie sie die moderneren echten Flipper auch haben. Wo nicht nur Punkte, sondern auch Animationen und andere Informationen angezeigt werden. Das wird ein Spaß! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.6.2016 um 15:11 schrieb malzbie:

...

Am Schluß werde ich ganz sicher Profi an diesem Flipper sein, das ist mir klar.

...

post-2150-0-09818800-1465228321_thumb.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

malzbie, hast du auch schon Ideen, um ein bisschen aus dem Muster des Flippers auszubrechen? Also ich meine damit die Spielmechaniken oder Dinge einfach anders oder neu zu machen in Bezug auf typische Flipper.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MarcoMeter

Bei diesem Flipper erfinde ich eigentlich keine neuen Spielmechanismen. Mein Ziel ist es einen Flipper zu erstellen, der so nah wie möglich an der Realität dran ist. Alles wird physikalisch gemacht und die Dinge die ich einbaue, wie z.B. Magneten sind auch bei echten Flippern so zu finden. Natürlich wird der Flipper ein eigenes Thema mit von mir entwickelten Zielen haben, aber da wird nichts dabei sein, was nur rein Virtuell machbar ist.

Es soll also eine Simulation eines echten Flipperautomaten sein, wie er er in den Neunzigern existiert haben könnte.

Deswegen gibt es als Anzeige auch DMD (Dot Matrix Dsplay) welches mit 180x70 Pixeln nur 3 Rottöne darstellen kann.

 

Das wird aber bestimmt nicht mein einziger Flipper werden und vielleicht gehe ich auch mal einen virtuellen Weg, wo man Sachen machen kann, die es in echt nicht gibt. :)

Aber nicht jetzt.

 

@Bastiuscha:

Ich bin schon an der Anzeige dran. Der Score und ein Großteil der Infos werden schon angezeigt. Da kann ich bald was zeigen. :)

Ein wenig dauert es aber noch, denn da ist erstaunlicherweise viel Programmierarbeit drin, um die ganzen Ereignisse und zeitlichen Abläufe in Einklang zu bringen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.6.2016 um 09:31 schrieb malzbie:

@Bastiuscha:

Ich bin schon an der Anzeige dran. Der Score und ein Großteil der Infos werden schon angezeigt. Da kann ich bald was zeigen. :)

Ein wenig dauert es aber noch, denn da ist erstaunlicherweise viel Programmierarbeit drin, um die ganzen Ereignisse und zeitlichen Abläufe in Einklang zu bringen.

 

Super! Bitte behandel in deinem Video auch, wie du das umgesetzt hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Teil ist DOPE...! Hatte Dir ja auf Youtube schon einen Kommentar dazu geschrieben.

 

Danke im übrigen, dass Du (obwohl es Dich ein bisschen nervt...), trotzdem immer Deine investierte Zeit angibst!

Ist für mich in sofern interessant, da das Ganze ein Solo Projekt ist und deine Ergebnisse von Qualität und Kreativität zeugen.

 

Da ich derzeit auch alleine meine Projekte angehe, sprich Modellieren,Texturieren,Coden usw. und bei weitem nicht Deinen Kentnisstand besitze habe ich da ne super Referenz, wieviel Zeit ein Hobbyprojekt auf dem Niveau in Anspruch nimmt.

 

Jedenfalls hoffe ich das ich irgendwann mal in den Genuss komme das Teil zu daddeln... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich kann ich mal wieder etwas vorzeigen.

Ich hatte die letzten 2 Wochen nur wenig Zeit für Unity, deswegen hat es ein wenig länger gedauert.

Jedenfalls funktioniert meine Anzeige für die Punkte und Infos jetzt, es fehlen aber noch jede Menge Animationen und natürlich Geräusche um das richtige Feeling aufkommen zu lassen. Aber schaut selbst. :

 

 

Es freut mich übrigens, dass euch das Teil soweit gefällt.

 

@Turritom: Klar wird der noch richtig schick! :D

@Bastiuscha: Dein wunsch war mir Befehl. ;)

@Denni173: Es nervt mich nicht. ;) Ich schaue nur nicht genau auf die Uhr und somit kann ich die Dauer nur grob weiter geben.

20-30 Stunden waren es diesmal. Genauer geht es nicht, weil ich nicht genau sagen kann, wie lange ich für die Planung und Grafiktests des Displays gebraucht habe. Denn auch wenn ich nicht direkt in Unity arbeite, kosten diverse Recherchen und Test mit anderen Tools ja auch einiges an Zeit. Das mach ich aber immer mal so nebenbei, wenn ich wieder mal eine Idee habe. Deswegen ist das schwer zu berechnen.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na super! Richtig cool gelöst. Kann schon verstehen, weshalb du nicht ganz runter bis auf "LED" Lampen gehst. Sieht geil genug aus. Schmunzeln muss ich immer beim Multiball. Man kann den Automaten noch so gut können....mehrere Bälle auf einmal, sind hart zu kontrollieren. Zack, sind se Alle weg.

 

Aber mal eine Frage zu den Animationen: evtl. hab ich es im Video verpasst... aber womit hast du die erstellt? Also die eine Animation, die du jetzt hast. Wenn du Bock hast, könntest du das sogar mal anhand einer Nächsten, die du machst, zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×