Jump to content
Unity Insider Forum
Mr 3d

Unity dark theme in personal edition

Recommended Posts

Hi,

ich bin grad ausm Urlaub zurück und hatte mir überlegt, dass es mit Programmen wie CheatEngine oder x64dbg doch möglich sein müsste, das helle Design von Unity etwas zu "bearbeiten" ^_^

 

Nach mehr oder minder großem Erfolg hab ich einfach kurz google bemüht und das hier gefunden:

 

[Link entfernt]

 

Hat mich dann doch etwas überrascht ^^

 

Ich weiß nich, in wie fern das hier bekannt ist, aber für die die nicht wussten, dass es geht, könnte das ganz interessant sein.. deshalb dachte ich mir ich schreib hier nen kurzen Beitrag.. :D

 

EDIT: Wer rechtliche Bedenken hat, lässt lieber die Finger davon. Ich übernehme keine Haftung. ;)

 

(ach ja.. für die die sichs leicht machen wollen hab ich noch das gefunden: [Link entfernt] (ist kein Virus, Malware etc. ;) ) )

Edited by Sascha
Links entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch eher Illegal. Wenn man mal publishen tut und auch vielleicht etwas bekannter wird (muss aber nicht sein), dann können sie das gegen dich anwenden. Kann mir vorstellen, dass sowas protokolliert wird.

 

Sehe Microsoft. Die tun auch oft Sachen, wo sie angeklagt werden, aber die können ja das wenigsten Leisten zu bezahlen. Wir wären dadurch schnell pleite ^^.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, wie das rechtlich ist weiß ich nicht..

 

Aber selbst, wenn es illegal ist, frag ich mich, wie sie es dir nachweisen wollen?

So lange man keine Bilder von seinem Editor hochlädt haben sie keine Möglichkeit zu wissen, dass da was nicht stimmt.

( + wenn man offizielle Bilder hochlädt kann mans wieder umstellen ;) )

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht wie z.B. VAC überprüfen ob Änderungen an den Programmfiles vorgenommen wurden..

Meinst du das mit

Kann mir vorstellen, dass sowas protokolliert wird.

?

 

Ich kenn mich kaum mit Assembly aus, aber ich bin mir recht sicher, dass die Änderung im Prinzip nur nen '!' vor den "isPro"-bool setzt und so den anderen Skin lädt oder so..

 

Wenn da jemand genaueres weiß, darf er mich gerne aufklären... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß auch nicht zu 100%, aber ich will trotzdem mich vor "was, wenn" beschützen können. Bilder muss ja nicht reicht. Recht wenn sie extra nur das überprüfen, ob man diesen skin hat oder nicht. Früher war ja noch bissel anders.. Kein Einloggen oder sonst was.

 

 

Ich kenne mich nur ein wenig mit Assembler aus, aber es reichte für mich aus um zu verstehen, was darin vorging. nur bei 64 bit komm ich noch nicht klar. Hab früher gerne Sachen gehackt, modifiziert. Zum Lernen und mehr, aber ja so ähnlich könnte sein, da musste das genauer anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich davon ausgehen muss, dass das gegen Unitys Lizenz verstößt, habe ich mal die Links entfernt. Schließlich passiert da Reverse Engineering und man besorgt sich eine Leistung die sonst per Lizenz erworben werden muss.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich bin grad ausm Urlaub zurück und hatte mir überlegt, dass es mit Programmen wie CheatEngine oder x64dbg doch möglich sein müsste, das helle Design von Unity etwas zu "bearbeiten" ^_^

 

Nach mehr oder minder großem Erfolg hab ich einfach kurz google bemüht und das hier gefunden:

 

[Link entfernt]

 

Hat mich dann doch etwas überrascht ^^

 

Ich weiß nich, in wie fern das hier bekannt ist, aber für die die nicht wussten, dass es geht, könnte das ganz interessant sein.. deshalb dachte ich mir ich schreib hier nen kurzen Beitrag.. :D

 

EDIT: Wer rechtliche Bedenken hat, lässt lieber die Finger davon. Ich übernehme keine Haftung. ;)

 

(ach ja.. für die die sichs leicht machen wollen hab ich noch das gefunden: [Link entfernt] (ist kein Virus, Malware etc. ;) ) )

 

Unterstützt doch durch Votes die Entwicklungswünsche. Es gibt viele Gründe diese Funktion frei zu schalten.

 

https://feedback.unity3d.com/suggestions/editor-dark-skin-theme-in-free-

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sogenannte Cracker für Unity gibt es aaaber..., seit den 5'er Builds der Engine machen die gar keinen Sinn mehr mal abgesehen von dem Pro-Skin. In der Engine Version 4.x aufwärts konntest Du dann die Features freischalten, die lediglich in der Pro Lizenz enthalten waren.

Das ist nun obsolet, weil Du mittlerweile Zugriff auf alle Features der Engine hast (mit ein paar wenigen Einschränkungen).

Da Unity aber durch die Überprüfung Deines Accounts sehr wohl merkt das Du an der Lizenz gemogelt hast (bzw keinen passenden Lizenzschlüssel passend zu Deinem Account/Version hast) wirst Du spätestens beim Release eines Games mächtig eins drübergebraten kriegen oder Du kannst nur noch offline arbeiten weil der Anmeldeprozess fehlschlägt (wg ungültiger Lizenz!).

 

Bei jedem Einloggen zum nutzen Deiner Engine wird stets Deine Lizenz passend zu Deiner Engine geprüft, deshalb sind solche Cracker in der Regel Schadsoftware!

Vorsicht also auch wenn zunächst einmal Dein Virenscanner nicht anschlägt. Meistens ziehst Du Dir eine Dll auf den Rechner (und das mit Admin-Rechten!) und die öffnet Tür und Tor für Schabernack!

Überlege Dir gut ob es das Wert ist für lediglich einen grauen Editor Deinen PC zu verseuchen oder Dir eine Klage einzufangen!?

 

Gruß D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Wenn man mit einem Hex Editor in der Unity.exe eine Hex Zahl abändert startet der Editor im DarkMod.

Da man dadurch weder eine Lizenz ändert noch ein Pro Future freischaltet (dies sagt nur dem Editor starte bitte im DarkMode) dadurch lässt sich auch nicht

Preferences Editor Skin editieren.

Da kein Crack eingesetzt wird und auch keine andere Lizenz vorgegaukelt wird, Stellt sich mir jetzt die Frage in wie fern kann man dadurch Ärger bekommen?

Kennt sich damit vielleicht jemand aus?

 

Gruß Jog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich stellt ein Editieren der Exe bereits ein "Crack" dar, was soll sonst ein Crack sein? Klar hat dieser Crack eventuell nicht viel verändert, aber eben genau dies kann man nie wissen, daher würde ich da lieber die Finger von lassen, vor allem wenn ich mit dieser Version einmal Builds erstellen will die "Public" gehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jog

Am 27.8.2016 um 22:26 schrieb Sascha:

Schließlich passiert da Reverse Engineering und man besorgt sich eine Leistung die sonst per Lizenz erworben werden muss.

Was genau glaubst du denn, ab wann man "eine andere Lizenz vorgaukelt"?

Deine Argumentation ist in etwa das Äquivalent dazu, im Supermarkt eine Mandarine aus einer Mandarinenkiste zu mopsen und dann zu sagen "ich habe aber keine ganze Kiste, also kein Produkt geklaut".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Erstmal danke für eure Antworten.

 

Hab mal einen Linksverdreher drüber schauen lassen.

Ein direkter Lizenzverstoß  würde nicht vorliegen( als nicht kommerzieller User sprich Hobbyentwickler), aber es würde den Tatbestand einer unerlaubten Re Compalierung erfüllen und somit also Strafbar.

Fazit: Finger weg und lieber ins Blaue ähh ins Graue schauen.

 

Gruß Jog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×