Jump to content
Unity Insider Forum
Ogli

Viele kleine Projekte - FMOD-Kosten sparen

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

 

Ich bin noch ganz frisch mit Unity unterwegs (Roll-a-Ball-Tutorial), jedoch ein alter Hase was Games-Programmierung und Erfahrung mit FMOD angeht.

Meine Frage ist im Bereich Lizenzen für FMOD angesiedelt.

Nun ist es ja so, dass man für jedes Indie-Spiel ab dem zweiten Spiel pro Jahr 500$ für FMOD zahlen muss. Das beißt sich mit meinem Vorhaben, viele billige Apps zu produzieren, die ja auch alle über Sound-Effekte verfügen sollen. Jedes Mal die 500$ bezahlen, das ist mir einfach zu heftig.

http://www.fmod.org/sales/

 

Die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, ohne FMOD Sound-Effekte in Unity abzuspielen? Die meisten meiner kleinen Games und Apps brauchen kein kompliziertes 3D-Sound-Management oder auch nur Sound-Design in FMOD - das sind Dinge, auf die ich bei meinem Konzept verzichten kann.

 

Viele Grüße,

Ogli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne FMOD nicht, aber du kannst beliebige Soundfiles (Soundsources) in Unity abspielen und hast mit der Audiomixer-Komponente ein mächtiges, kostenloses und integriertes Tool um die verschiedenen Soundquellen zu mixen, zu überblenden und oder mit Soundeffekten zu verändern:

https://unity3d.com/...diomixer-groups

 

Andere Effektkomponenten kannst du hier finden:

https://unity3d.com/de/learn/tutorials/topics/audio/sound-effects-unity-5

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne FMOD auch nicht und kann mir wirklich nicht vorstellen, dass du eine Lizenz eines Drittanbieters benötigst, um deinen Apps coolen Sound zu spendieren.

 

Ich würde erst mal Unity kennen lernen, denn Unity bietet eigentlich alles was du brauchst. Und selbst wenn du Unity mit Plugins erweitern willst, dann kosten selbst professionelle Plugins praktisch nie einen dreistelligen Betrag.

 

:)

 

Edit: Ups, war zu langsam...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, das dachte ich eigentlich auch.

Leider lauert der Teufel oft im Detail.

Lizenzkosten sind gern mal versteckt.

FMOD ist ja jetzt deren Standard-Lösung für Sound, sagt das Web.

Ist aber schön, falls es doch auch ohne geht.

Melde mich mal, wenn ich mehr dazu weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

FMOD ist eigentlich nichts weiter als ein Plugin, welches einem etwas Arbeit abnehmen kann und evtl. eine ansprechende Oberfläche hat um Sounds zu mischen oder per Event zu verändern. Zusätzlich haben die eine Soundbibliothek wo du Sounds für $0.99 laden und nutzen kannst.

Wie Zer0cool schon verlinkt hat, ist Unity selber dazu in der lage Sounds abzumischen. Und selbst ohne den Audiomixer, also klassisch nur mit Audiobefehlen und dem Listener, bist du gut aufgehoben.

Die Sounds, die abgespielt werden sollen, musst du natürlich haben. Und da können Kosten anfallen, denn ein Sound ist nichts anderes als Musik, ein 2D/3D Objekt oder ein Bild/Foto, wo das Urheberrecht greift / greifen kann.

Also entweder Sounds selber aufnehmen oder digital selber erzeugen, freie Sounds aus dem Internet laden oder eben im Netz oder auf CD kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...