• Announcements

    • Lars

      Allgemeine Forenregeln   03/13/2017

      Forenregeln Nimm dir bitte einen Moment um die nachfolgenden Regeln durchzulesen. Wenn du diese Regeln akzeptierst und die Registration fortsetzen willst, klick einfach auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button. Um diese Registration abzubrechen, klick bitte einfach auf den "Zurück" Button deines Browsers. Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Brauchbarkeit der Nachrichten und sind auch nicht dafür verantwortlich. Die Beiträge drücken die Meinung des Autors des Beitrags aus, nicht zwangsläufig das, wofür die Forensoftware steht. Jeder Nutzer, der denkt, dass ein veröffentlichter Beitrag unzulässig bzw. störend ist, ist aufgefordert uns unverzüglich per E-Mail zu kontaktieren. Wir haben das Recht störende Beiträge zu löschen und bemühen uns, das in einem realistischem Zeitraum zu erledigen (sofern wir beschlossen haben, dass die Löschung notwendig ist). Du akzeptierst, durchgehend während der Nutzung dieses Services, dass du dieses Forum nicht dazu missbrauchen wirst, Inhalte zu veröffentlichen, welche bewusst falsch und/oder verleumderisch, ungenau, beleidigend, vulgär, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell belästigend, bedrohlich, die Privatsphäre einer Person verletzend oder in irgend einer Art und Weise das Gesetz verletzen. Des Weiteren akzeptierst du, dass du keine urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Erlaubnis des Besitzers in diesem Forum veröffentlichst. Mit dem Klick auf den "Mit der Registrierung fortfahren"-Button, akzeptierst du zudem unsere Datenschutzerklärung und stimmst der Speicherung deiner IP-Adresse und personenbezogenen Daten zu, die dafür benötigt werden, um dich im Falle einer rechtswidrigen Tat zurückverfolgen zu können bzw. permanent oder temporär aus dem Forum ausschließen zu können. Es besteht keine Pflicht zur Abgabe der Einwilligung, dies erfolgt alles auf freiwilliger Basis.   Zusatzinformationen Der Forenbetreiber hat das Recht, Nutzer ohne Angabe von Gründen permanent aus dem Forum auszuschließen. Des Weiteren hat er das Recht, Beiträge, Dateianhänge, Umfrage, Blogeinträge, Galleriebilder oder Signaturen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. Mit der Registrierung verzichtest du auf alle Rechte an den von dir erstellten Inhalten, bzw. treten diese an das Unity-Insider.de und Unity-Community.de ab. Dies bedeutet im Klartext, dass das Unity-Insider.de und Unity-Community.de frei über deine Texte verfügen kann, sofern diese nicht wiederum die Rechte anderer verletzen. Es besteht weiterhin kein Anspruch von registrierten Nutzern bzw. ehemaligen registrierten Nutzern darauf, dass erstellte Inhalte und/oder die Mitgliedschaft (User) wieder gelöscht werden (Erhaltung der Konsistenz dieses Forums).   Einwilligungserklärung Wenn du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie den vorstehenden Regeln und Bestimmungen einverstanden bist, kannst du mit einem Klick auf den Mit der Registrierung fortfahren-Button unten fortfahren. Ansonsten drücke bitte Zurück. Stand: 07.03.2011
Sign in to follow this  
Followers 0
checkalord3

Wie habt ihr angefangen? :lol:

5 posts in this topic

Heyo,

Ich wollte mich mal ein wenig vorstellen und gleichzeitig eine Frage stellen.

Ich heiße Lukas, bin 16 Jahre alt und komme aus dem schönen Bundesland RLP. Ich bin jetzt seit knapp 3 Tagen in diesem Forum und ich muss sagen, dass ich wirklich zufrieden mit diesem Konzept bin. Alles ist schön gegliedert und unterteilt. So sollte mal die Welt sortiert werden. :lol:

Naja zurück zum Thema:
Meine Hobbys sind Basketball spielen, einfach weil ich die Größe (1,9m) habe, Programmieren und Spiele testen.
Programmieren gehört dabei zu meiner Lieblingsbeschäftigung, denn man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen und eigene Dinge testen, die man sich in Spielen wünschen würde. Außerdem kann man neue Freunde durch gemeinsames Überdenken von Konzepten o.ä. gewinnen.

Dabei lerne ich erst seit Februar 2015, was es heißt, ein Programmierer zu sein. Ich würde mich selbst nicht als "Programmierer" bezeichnen, sondern immer noch als Einsteiger, denn obwohl ich schon so viel lernen durfte, habe ich noch keinen Bruchteil aus Unity oder anderen Programmiersprachen gelernt. Es fing alles damit an, dass ich mit Java mir selbst versucht habe durch Videos beizubringen, wie es funktioniert: Dennoch habe ich alles durch Lazarus (Delphi -> Pascal) und einen "Mentor" gelernt, wie ein Programm aufgebaut ist und wie man übersichtlich und effizient Codes schreibt.

Seit knapp 9 Monaten arbeite ich mit der Engine Unity und bin total froh, weil es viel mehr Möglichkeiten gibt als bei anderen Sprachen die ich alle angelernt habe, wie u.a.:

Pascal, Phyton, Scretch, Java, C#, C++, etc.

Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe meine Geschichte über den Anfang geschrieben, wie fing es bei Euch an, wann habt ihr zum ersten mal angefangen zu programmieren und welche Sprache, wie habt ihr Euch verbessert, bzw. wo und wie habt ihr es gelernt? 

Grüße  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen!

Ich kann es nicht mehr genau datieren, aber es müssteso 1987 gewesen sein, als ich auf dem Atari ST und Amiga mit Basic meine ersten Programmierschritte unternommen habe. Inspiriert von Adventures aus dem Hause Sierra und LucasArts habe ich dann das eine oder andere kleine Adventure gebastelt.

Ungefähr im Jahre 1994 fing ich dann auf dem PC mit Pascal an, was echt eine coole Zeit war. Irgendwann ab 2002 widmete ich mich dann C#, weil ich glaubte, daß es zukunftssicher sei. Ich schien Recht behalten zu haben. Seit circa 2010 werkelte ich mehr oder minder mit Unity und C# herum und seit 2012 schon einiges intensiver mit einem Langzeitprojekt, daß mittlerweile spielbare Formen angenommen hat. Man könnte jetzt meinen, daß ich auf einen unglaublichen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Aber das täuscht ein wenig, ich bin heute immer noch ein relativer Amateurcoder :)

Wie habe ich gelernt? Ausprobieren, recherchieren, Code verstehen. Früher gab es keine YouTube Tutorials. Aber es gab mehr Bücher als heute, was ich ein wenig schade finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hat es mit circa 10 Jahren (~ 2000/2001) angefangen. Da habe ich zumindest angefangen mich ein wenig mit Modding von Games zu beschäftigen, da mein älterer Bruder das auch gemacht hat. Das war damals noch so zeug wie "Quake 3" und "Star Wars Jedi Knight 2". Danach kamen so mit 12-13 erste Minigames aus dem RPG-Maker. Doch wirklich etwas brauchbares kam da nie zustande.

So zwischen 12 und 15 kam dann auch erste Programmiererfahrung in C++ dazu. Leider bin ich über Konsolen-Programme nie hinaus gekommen. Am Programmieren sollte ich zunächst das ernsthafte Interesse verlieren. Immer mal wieder habe ich es dennoch Versucht von vorne anzufangen, mit meinem C++ Buch von 2002.

Erst nachdem ich (nach 3 Wochen) meine Kaufmännische Ausbildung beendet hatte (absolut nichts für mich), habe ich beschlossen wieder zu Programmieren und auch beruflich in diese Richtung zu gehen. Hierbei haben mir die, wenn auch wenigen, Erfahrungen aus meiner C++-Zeit sehr geholfen. Daran habe ich solch einen Gefallen gefunden, dass ich heute behaupten kann ein Passabler Java-Entwickler zu sein.

Nach mehrfachen Anläufen in diversen Engines, habe ich es dann auch endlich geschafft mich ein wenig in Unity einzuarbeiten, dass ich nun meine Freizeit mit Basteleien füllen kann :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss ich scharf nachdenken wie alt ich war ich denke es dürfte auch so mit 10 gewesen sein da hab ich ein Buch in der Stadt Bib gesehen C für Anfänger (klingt rückwirkend nach einem Wiederspruch). Ich hab ein bischen rumprobiert das Thema dann aber erstmal liegen lassen und mich wieder auf die Schule und Kind sein konzentriert :-). Intensiver wurde es dann als ich für einen Gaming Clan an einer Website getüftelt habe. Dann kam auch schon langsam mit 15 die Berufswahl in Sicht (ich habe eine Bayrische Realschule besucht). Im Rahmen eines Infotages eines Örtlichen Verlages kam ich im Kontakt mit dem Ausbildungsberuf des Fachinformatikers für Andwendungsentwicklung. Nachdem ich die Schule abgeschlossen hatte habe ich die Ausbildung 2012 dann auch bei einen Anbieter von SAP Erweiterungen begonnen und 2015 erfolgreich Abgeschlossen. Glücklicherweise wurde ich bei der Firma auch übernommen.

Mit Unity hatte ich meine erste Begegnung über ein paar Umwege. Ich habe damals nach einen Hobby Projekt gesucht und bin dabei auf einen Minecraft Server gestoßen der einen RPG Server machen wollte nach dem ich die Anforderung die das Team hatte aufgenommen hatte musste ich feststellen das dies in Minecraft schwer bis unmöglich werden würde. Daher versuchten wir das ganze in der Unity Engine und später in der Unreal Engine umzusetzen. Das Projekt versandete leider da die Mitglieder des Teams irgendwann nicht mehr genug Zeit hatten und dem Projekt die Kapazitäten fehlte. Nun bin ich seit Sommer des letzen Jahres für ein Projekt tätig in dessen Rahmen ich das Tool Lidskialf schreibe welches ich hier Vorstelle

Ja das war so mein Programmierer Wertegang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meine ersten Schritte in Richtung Programmierung so mit 13 Jahren gemacht, damals noch mit Acknex' 3D Gamestudio & Lite C.
So nach nem halben Jahr hab ich dann aber gemerkt, dass ich zu blöd dafür war weiter zukommen und bin mit 3.X auf Unity & C# gewechselt.

Ich hatte irgendwie immer eine Ablehnung für solche Bücher (die sind einfach tot langweilig in meinen Augen :D) also hab ich mir im Grunde alles mit Tutorials und ausprobieren beigebracht.
Das Forum hier hat natürlich auch viel dazu beigetragen (wenn ich mich an die ganzen blöden Fragen zurückerinnere die allein Sascha oder Mark mir beantwortet haben :D). Ich bin kein Profi, aber ich würde sagen mitlerweile bin ich auch ein ganz passabler Programmierer geworden.
Ich glaube viel zu meiner Entwicklung hat auch die Tatsache dazu beigetragen, dass ich nicht so gerne allein entwickel. Also hab ich mir immer Projekte gesucht bei denen ich helfen kann.

Mitlerweile programmier ich seit über 2 Jahren für ein kleines Projekt oder nehm ab und zu kleine Aufträge nebenbei an.
Außerhalb von Unity schreib ich seit ein paar Monaten an meiner eigenen Engine aus Spaß. Diesmal in C++, auch wenn ich immer noch ein größerer Fan von C# bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0