Jump to content
Unity Insider Forum
Sign in to follow this  
John

Aqua Boy - The deep sea adventure

Recommended Posts

 

 Welcome on Board!

F.A.Q
Q: What is "Aqua Boy"?

A: Aqua Boy - The deep sea adventure is currently my personal Game Project. It's a Subway / Break Highscore Game.

 

Q: Where can I download it?

A: Currently I work on a stable full core feature version. If this done then I go in the Open-Beta-Phase, where you all can test it. :D

 

Q: When is the final release?

A: TBA. I work currently full-time but in each free time, I work on this Project. Planned End-October to release it.

(Btw. I'm looking for Play-Tester. You can contact me if you are interested)

 

Q: How can I support you?

A: You can support me in many ways. Share / Like / Give me Feedback or you can support me on Petreon to build more AWESOME Games and maybe I can buy an Apple-Dev Acc ;)

 

About me:

My Name is Jonathan Mausbach and I'm 22 years old. I started to create Video Games since I was 12 years old. I studied Game Art & 3D Animations and after I finished it I started to study Game Programming (currently) to improve my programming skills in a bigger company, but in my free, I love to create my own Video Games and Tools for Video Games.

I love to create Games <3 Follow me on my Game Dev. Life to see and learn new/interesting AWESOME Stuff & Experience.

 

Contact/News:

Instagram https://www.instagram.com/jovannimau/?hl=de

Facebook https://www.facebook.com/jonathan.mausbach

Youtube https://www.youtube.com/channel/UClWZGCEqd6_Z21MJJ-i0-qw

LinkedIn https://www.linkedin.com/in/jmausbach/

Email j.mausbach@johnmau.de

Update # 29.08.17

Heute habe ich mir gedanken  über das movement gemacht.  Die ganze Steurung hat sich nicht gut angefühlt. Daraufhin hab ich ein bißchen rum geschraubt und eine 3 Position swipe movement steuerung eingebaut. Ob diese Steurung die final ist weiß ich aber auch noch nicht ganz.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist schon recht ruckartig. Gut, auf nem Handy ist das warhscheinlich so besser zu spielen. Aber irgendwie finde ich die 3 Positionen etwas zu wenig.
Nur, wenns in dem speed bleibt, wirst du wohl nicht anders steuern können.
Was passiert eigentlich, wenn man ne Plattform berührt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte die geschwindigkeit vom Video bißchen verschnellert. Aber du hast recht.

Gedacht ist:

Wen man die Platform das erstmal berührt die Toxic-Wall dan näher kommt und so zusagen dicht hinter dir ist, aber sich wieder zurückzieht. Doch wen man dan in der zeit wieder eine Platform berührt hat dich die Toxic-Wall eingeholt.

5985a02c0fef2_game_idea_03Kopie.thumb.jpg.c67a0b03dae0cab674fb02769ce9e556.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was machen wen das Spiel kein Spaß macht? Bzw. die Steuerung sich nicht richtig anfühlt.

Diese Frage stelle ich mir grade die ganze Zeit seit Tagen überlege ich rum und schraube an der Steuerung, doch mir gefällt sie einfach nicht. Problematisch ist auch das ich am Anfang einige Sachen nicht bedacht habe wie z.B. das man ja sich eher mit seinen Daumen im unteren Bereich des Bildschirmes aufhält. Das ist sehr problematisch wen sich von untern neue Objekte hochschieben.

#Tipp: Wen man für mobile Entwickelt und an der Steuerung grade sitzt. Bedenkt die Benutzerfläche euers Spieles ein (Main vision point). Es ist unklug die Daumen dazu haben wo eigentlich die meiste Aufmerksamkeit des Spielers sein sollte.

Fazit: Ich muss im Moment mit meinem Kopf ringen ob dieses Spielprinzip was am Anfang im Kopf und in der Concept phase gut geklungen hat auch wirklich so toll in der Umsetzung ist. Nach meinem Erachten ist das Spielprinzip nicht so der Hit... ;( 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

Ich kann dein Unmut voll und ganz verstehen. Ich habe auch einige Zeit an einen Handyspiel geworkelt, bis ich dann festgestellt habe, das meine Spielidee im  Kopf zwar total cool klang, sie aber in der Umsetzung eher Mau wirkte. Vllt hilft es dir wenn du das Setting einfach etwas abwandelst, um das Problem mit dem nutzbaren Bereich einfach anzupassen.

Aquaboy könnte z.B  mit einem U-Boot gesunken sein und muss jetzt versuchen wieder aufzutauchen (Bewegung nach oben). Unterwegs kann er jaLuftblasen einsammeln um so seinen Sauerstoffvorrat wieder aufzufüllen

MfG Timm|SimpleScript

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenn mich mit Handyspielen nicht wirklich aus, aber kann man den "Boy" nicht auch einfach über ein Kippen des Gerätes steuern (Lagesensor)? Somit müsste man überhaupt nicht auf dem Display "herumwischen" und da der "Boy" ja auch im Wasser schwimmt, wäre die Steuerung auch gar nicht so weit hergeholt ( quasi wie in einer "Schüttelflasche").
Keine Ahnung, ob sich daß dann gut anfühlt, es wäre jedenfalls bequem, ich denke aber so eine Steuerung ist natürlich viel ungenauer als ein "Wischen". Es würde sich dann so ähnlich anfühlen wie diese Spielzeuge, wo man eine Kugel in vorgegebene Löcher manövrieren muss.

PS:
Muss der "Boy" nicht eigentlich mit dem Kopf voran schwimmen (ok, wenn es eine echte Tauchglocke ist dann nicht, daß wäre tödlich ^^)?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch beiden für euer guten Input.

@SimpleScript:

Ja das ist eine gute Idee. Ich wollte es bei diesen Spiel mal nach unten probieren, da soviele endless Runner Spiele es immer nach oben oder nach rechts machen. Wollte ich mal anderes sein und es nach unten machen xD Naja jetzt weiß ich auch wieso so viele das net nach unten machen :D

@Zer0Cool

Mit der Kippsteuerung hatte ich es bereits auch schon probiert, aber es hat sich noch mehr falsch angefühlt bzw. es war verdammt schwierig Hindernissen auszuweichen damit.

:lol: Stimmt nach vorne schwimmen... ich dachte eher an absinken :D

Hier ist ein Video dazu:

Ich denke mal ich werde so schnellst wie möglich ne Alpha Version fertig machen. Damit ich mehr Playtester/in habe.

Ich hatte heute bereits mit einem gesprochen gehabt und von ihm auch guten Input bekommen. Ich werde diese änderungen noch reinpacken und danach eine Pre-Alpha Version Veröffentlichen.

 

Mfg.

-John

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

aqua_boy_logo_canceled.thumb.jpg.2743697cfa089f9428570b50c79822b5.jpg

Wieso es gefailt ist?

  1.     Concept-phase
  2.     Realität vs Plan
  3.     Mobile Screen

 

  • Concept-Phase

Die Concept-Phase war ein wichtiger Bestandteil den ich in meine Projekte rein integriert habe. 
In dieser Phase geht es rein um das Concept von Ideen, doch was ich diesmal nicht gemacht hatte war das ganze Protypen.

Ich habe wieder gemerkt Prototypen ist ein wichtiger Bestandteil von der Planung bzw. Concept-Phase.

Das einzige was mich davon abschreckt meistens ist das Projekt sehr lange in der Protype-Phase verweilen und somit langsam vor sich hin rostet oder schnell den Focus verliert.

#Tipp: Eine Protype-Phase ist ein wichtiger Bestandteil der Planung, hierdurch wird man schon mit Problemen 
Konfrontiert auf die man eine Lösung planen bzw. um planen kann. Problematisch ist aber bei der ganzen Sache, dass man schnell in der Protype-Phase verweilt und nicht mehr dort herauskommt. Hier ist wichtig den richtigen "cut" zu setzten, man sollte sie nicht auslassen da oftmals die Idee im Kopf klasse klingt aber in der Umsetzung sich nicht richtig anfühlt.

  • Realität vs. Plan

Wie bereits oben gesprochen ein Testbare Demo ist nicht schlecht um auf Fehler aufmerksam zu werden die man 
nicht bedenkt. In meinem Projekt sind wichtige Punkte folgende gewesen die ich nicht bedacht hatte:

    - Doodle Jump Steuerung eignet sich nicht besonders gut um rein Objekten auszuweichen.
    - Das Fallen runter ist nicht geeignet wen man eine Swipe Steuerung hat, dadurch bedeckt man den Focus-Bereich des Spieles.
    
#Tipp: Sich weitere Gedanken um die Benutzbarkeit und den Flow des Spieles/Steuerung zu machen. Nicht mit dem Entschluss leben, das wäre schon "geil" und blind drauflosarbeiten.

  • Mobile Screen

Ein wichtiger Punkt den ich bei diesem Projekt gelernt habe ist der das man sich verdammt gute Gedanken machen muss über die Screen Fläche vom Game.

    - Wie wird der Screen durch Steuerung beeinfluss?
    - Verdeckt etwas ein Wichtigen Bereich mein Screen?
    - Wo liegt mein Focus Bereich des Spieles?
    
#Tipp: Sich diese Gedanken bei der Planung durch den Kopf gehen zu lassen ist ein riesen Vorteil. Den ich leider hart lernen musste

Ich hoffe ihr konntet ein paar Denkanstöße aufnehmen und hoffe nicht das ihr in das gleiche Schlamassel läuft wie ich. Es war ein witziges Projekt im Endeffekt habe ich einiges daraus gelernt, so ich gehe net so demotiviert aus der ganze Sache. :D

Mfg.
-John

 

  • Like 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och komm! :(
Aber wie ich sehe, hast du viel aus dem Projekt gelernt. Schön, dass du deine Erfahrungen mit uns geteilt hast. :)

Was ich aber an deiner Stelle noch machen würde (muss ja nicht sofort sein):

Das Projekt "nicht" vergraben, sondern einfach für nen PC oder Mac weiter bearbeiten um noch mehr zu lernen. Z.B. mal eine Joysticksteuerung einbauen (XBox-Controller).
Die Grafiken, Animationen, Sounds und Beleuchtung bis zum Anschlag hochdrehen und dabei ganz neue Probleme kennen lernen. Partikel einbauen, das Aussehen des Tauchers vom Spieler einstellbar machen. Und das Ganze speicher- und ladbar zu machen.
Denn das Projekt ist so schön klein, dass du in jeden Bereich reinriechen kannst und die grundlegenden Sachen dabei lernst, ohne einen riesen Berg an Fleißarbeit da rein zu stecken.
Du wirst sehen, dass diese "Kleinigkeiten" auch ganz schön lange dauern können.
Und sowas muss man erfahren haben, damit es beim nächsten Projekt gleich mit einbezogen wird.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, ich denke die Idee war nicht verkehrt. Ok, das mit der Steuerung ist vielleicht problematisch, aber warum drehst du die ganze Szenerie nicht einfach auf den Kopf, wer sagt, daß Wasser immer unten sein muss, taucht er halt nach oben!?

Schau dir mal diesen Anime hier an, ich musste dabei an dein Spiel denken xD
https://myanimelist.net/anime/34599/Made_in_Abyss

Da könnte man ein schönes Spiel draus machen :)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank euch beiden für euer netten Worte :)

Das eigentlich letztendliche Ziel hinter diesen Projekt war mal was "anderes" zu machen. Da ich bei vielen meiner Vergangen Projekten immer mir anhören musste das ist ein "XY-Clone" ect. und dan wollte ich mir mal was überlegen was "anderes" ist. Deshalb hatte ich auch damals mich dafür entschieden den Boy nach unten fallen zu lassen.

Leider ist es net so gut geworden wie ich mir gedacht habe, aber immerhin muss man stets wieder sich aufrichten und weitermachen um neue "coole" Sachen zu lernen.

 

@malzbie Ich verstehe deine Punkte vollkommen und ich stimme dir dabei auch voll und ganz zu das es ein super "lern"-Projekt ist und man dadurch viele System ausprobieren kann und conceptieren. Der Gedanke gefällt mir.

 

@Zer0Cool Ja das könnte auch helfen das ganze umzuwerfen wie du bereits oben mal erwähnt hattest. Doch vermute mal dadurch kommt dan auch schnell wieder der 0815-Spruch "ahh ein XY-Clone" das ist schon verdammt hart jedesmal zu hören :D als Developer...

 

Mfg.

-John

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×