Jump to content
Unity Insider Forum
Sign in to follow this  
MustafGames

Bitmap als Terrain Texture

Recommended Posts

Grüße,

ist es möglich eine einzige Texture über das gesamte Terrain zu platzieren?

Benötige nur optional die einzelnen Texturen, da ich eine komplette passende für das Terrain habe.

 

Mfg Mustaf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat dein Kollege hier gemacht, also einfach mal in den Thread schauen ;)

Kurz gesagt, es wird ein Splatmap-Prototyp (Textur dem Texturlot 0 des Terrain in Unity zuweisen) definiert und per Tiling (=Größe der Textur) auf die gesamte Fläche des Terrains gezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird das dann nur im Realtime gemacht, weil ich will das eigentlich schon vorverarbeitet. Geht das den nicht per Hand ohne Script, sehe in dem Thema dort nicht so wirklich durch?

 

Die Texture ist 4097x4097 Pixel groß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht natürlich auch per Hand. Ins Terrain deine Textur einfügen und das Tiling entsprechend einstellen. Wenn du ein Terrain mit der Größe 4096x4096 (WidthxLength) hast, das Tiling ebenfalls auf 4096x4096 (Size x:y) einstellen. Bei einem kleineren Terrain das Tiling entsprechend anpassen, ist dein Terrain beispielsweise nur 2048x2048 groß ist, dann entsprechend 2048x2048 als Tiling setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja genau, hab jetzt die Texture als erste reingestellt und Tiling auf 1024x1024, die Pixel Anzahl der Texture sind da ja höher, sehr scharf sieht das noch von der Nähe nicht aus.

Nur die Texture ist irgendwie nicht an den Stellen der Berghöhen, wahrscheinlich muss ich die Terrain Höhe noch etwas verändern, am besten wäre wenn man die Meter aus WorldMachine umrechnen könnte in Unity Units des Terrains.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

sehr scharf sieht das noch von der Nähe nicht aus.

Deswegen gibt es ja die Technik des Unityterrains, die Textur des Terrains in mehrere hochauflösende Bodentexturen zu zerlegen und diese dann zu Mischen, so können Texturdetails beim Heranzoomen ans Terrain "ergänzt" werden, ansonsten ist es nur wie ein Bild in einem Bildbetrachter, wenn man hineinzoomed wird es pixelig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist ja erstmal zweitens, ich hab ja die Grundtexture erstmal nur um zu sehen wo ich welche Farbe habe, die verfeinerten Texturen kommen noch danach extra drüber.

Wie gesagt komisch ist das mit den Höhen anpassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich es richtig verstanden habe, hast du aus WorldMachine sowohl die RAW-Datei als auch eine Bitmap (mit der Oberflächen-Texture) exportiert.
Wenn jetzt die Texturebereiche z.B. für die Berge sich an einer völlig anderen Stelle befinden als die Terrainerhebungen, dann passt die Ausrichtung zueinander nicht.
Terrains aus Worldmashine sollte man beim Import der RAW-Datei über die Y-Achse flippen, um die gleiche Darstelung wie in WM zu erhalten.
Die Texture dann im Tiling auf den Wert der importierten Terraingröße setzen (z.B. Terrain 1025x1025, Tiling der Texture X 1025  Y 1025).
Danach sollte es gehen.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Importdialog von Unity hast du die Möglichkeit das Terrain zu flippen. Einfach die Texture zu flippen (so wie du es gemacht hast) wäre die 2.Möglichkeit.
Vom Ergebnis her ist es das Gleiche (Terrain- und Texture-Ausrichtung stimmen wieder überein). Wenn es nicht darauf ankommt, das das Terrain die gleiche Ausrichtung wie in Worldmashine hat, ist das so OK.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Danke, jetzt weiß ich Bescheid :)

 

Edit: Kennt jemand einen Splatmap Generator for free, also der soll halt nur Anhand der Splatmap (RGB) 3 Texturen auf das Terrain platzieren.

Edit 2: Habe einen gefunden, der muss etwas abgeändert werden wie es hier steht: 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.1.2018 um 16:18 schrieb Zer0Cool:

Deswegen gibt es ja die Technik des Unityterrains, die Textur des Terrains in mehrere hochauflösende Bodentexturen zu zerlegen und diese dann zu Mischen, so können Texturdetails beim Heranzoomen ans Terrain "ergänzt" werden, ansonsten ist es nur wie ein Bild in einem Bildbetrachter, wenn man hineinzoomed wird es pixelig.

Ich muss diesen alten Thread ausgraben. Ich habe gerade deinen Beitrag gefunden Zer0 weil ich GENAU das benötige.

Die "Technik des Unityterrains". Ich steht jetzt genau bei dem Problem an, dass ich weit hineinzoomen kann/soll/will und die Pixel wirklich hässlich sind.
Hast du zu dieser Technik mehr Infos? Wäre super

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Terrain Tessellation funktioniert so, dass du eine Heightmap hast und weiter entfernte Dinge dann vereinfacht dargestellt werden. Mehr Details hinzufügen kann Unitys Terrain-Engine nicht. Dafür könntest du einen Shader benutzen, so wie den hier: https://assetstore.unity.com/packages/vfx/shaders/directx-11/terrain-tessellation-shader-20439

Da hast du einen Tessellation-Shader für die Oberflächenpolygone.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...