Jump to content
Unity Insider Forum
Jomnitech

[Gelöst]Unity Editor sehr langsam

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich habe derzeit das Problem das bei gewissen Objekten wenn sie in der Szene angewählt sind, Unity sehr langsam ist. Man kann die Frames an einer Hand ablesen. Das Problem habe ich zum Beispiel bei Spine Objekten und jetzt auch bei Paticle Systems. Es ist quasi unmöglich die Patikel zu bearbeiten im Editor. Wenn ich das Spiel starte läuft alles flüssig und ich kann es dort auch mühelos bearbeiten, aber ist hald etwas umständlich runtime dinge zu editieren, alles zu kopieren und dann wieder ein zu fügen.

Kennt jemand da Problem?

Edit:

Hier ein kleines Video was ich meine:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend,

guck evtl mal in den Optionen bzw in Grafikeinstellungen. Ich hatte da auch am Anfang Probleme. Da gibt es verschiedene Einstellungen auf welche Ressourcen Unity alles zugreift.

Das er sozusagen wenn du im PlayModus bist auf andere Ressourcen zugreift, als wenn du im Editor bist. 

 

Update wegen hinzgefügten Video:

Naja, für mich sieht das so aus, als wenn das an den Partikeln liegt. Füge mal mal einen neuen Partikeleffekt in die Szene ein und guck, ob das dann noch immer so ist. Wenns dann immer noch so ist, dann liegt das Problem an anderer Stelle.

Diesen Effekt, dass die Partikel ruckeln, hatte ich auch einmal, als sehr rechenintensive Einstelllungen getroffen wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SyntaxTalkstoMe Danke für dein Antwort.

Es liegt leider nicht nur ausschliesslich am Partikel System. Das selbe Phänomen habe ich auch wenn ich ein Spine-Bone Objekt auswähle. Das Unity im PlayMode und im Edit mode auf unterschiedliche Ressourcen zugreift ist schon mal gut zu wissen. Versuche derzeit immer noch im Unity Profiler heurauszufinden woran es genau liegt.
Ein neues Partikel Objekt zu erstellen und dessen Hierarchie zu ändern bringt leider nichts.

Es ruckelt leider nicht nur das Partikel System selbst, sonder der komplette Editor. Kameraführung oder ändern der Position durch Transfrom ist schier unmöglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um herauszufinden wo der Flaschenhals ist würde ich empfehlen mal die Computerauslasung aufzuzeichnen oder auf einem 2. Bildschirm diese zu Überwachen während dieses Problem auftaucht. Beobachte mal den Arbeitsspeicher, Grafikspeicher, CPU-Auslastung, Grafikkarten-Auslastung.
Der Process Explorer von Microsoft bietet eine gut Möglichkeit alle Werte zu überwachen:

b0bac1063b.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SkipToPlay

Ressourcen mässig scheint alles im grünen Bereich zu sein. Das einzige was ist das die CPU auslastung von 1% auf 30% springt wenn ich das besagte Partikel-System auswähle.

Im Profiler von Unity sieht man einen deutlichen Anstieg. Kann aber mit den Daten wenig anfangen da ich in dem Bereich zu unerfahren bin.

Der Anstieg ist sobald ich das Partikel System auswähle (siehe Bild).

Wie gesagt wenn ich das Spiel im playmodus habe kann ich alles auwählen und bearbeiten ohne jedgliche Prformance Einbrüche.

profiler.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SyntaxTalkstoMe

Denke nicht das es an den Modellen oder sonstiges liegt. Wärend das Spiel läuft habe ich keine Probleme. Framerate ist bei maximalen Objekten immer noch über 300fps und Batches liegen im höchsten Fall bei 400.

Edit:
Muss mich wohl korrigieren. Hat durchaus etwas mit dem ganzen Kram in der Scene zu tun. Wenn ich eine neue Szene erstelle habe ich keine Probleme. Wenn ich anfange Dinge aus der bestehenden Szene zu löschen wird die Performance immer besser, bis es dann irgendwann gar nicht mehr ruckelt. Aber warumm jetzt genau es nur beim Partikel System ruckelt weiss ich auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hast du etwas geändert. Was ich bisher so gelesen habe, ist, dass das Partikelsystem sowiso nicht sehr performant ist und teils sogar buggy sein soll. Aber das ist so eine Sache bei Unity. In den Abständen wie Updates veröffentlicht werden und bei manchen Foreneinträgen die 2 Jahre alt sind, weiß man nicht, was noch aktuell ist und was nicht. 

Evtl guckst du dir an, welche Löschung eines GameObjects die stärkste Leistungssteigerung bringt und guckst dir dann dieses Objekt im speziellen an. Vielleicht guckst du dir auch die Armaturen an. Als ich zu deinem Thema gegoogelt hatte, hab ich oft gelesen, dass es damit auch die urigsten Effekte gibt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×