Jump to content
Unity Insider Forum
Sign in to follow this  
DerStefan

Richtlinien beim Programmieren (Sprache)?

Recommended Posts

Hi,

wenn ich in Visual Studio 2017 in C# programmiere (für Unity), gibt es da gewisse Richtlinien, an die ich mich halten muss?
Ich würde gerne deutsche Namen für Variablen, Klassen etc verwenden und Kommentare in Deutsch verfassen.
(Bin ohne Team.)
Rein technisch scheint dies kein Problem zu sein, aber bevor ich loslege, frage ich einfach mal!

Wozu die Frage?
Ich meine, gelesen zu haben, dass die Codes vor Veröffentlichung des Spiels geprüft werden (ob's Schadsoftware ist).
Und da man mit Unity für so ziemlich jede Plattform Spiele programmieren kann, könnte es ja jemanden stören,
wenn Variablennamen, Klassennamen oder Kommentare nicht auf Englisch sind.

Hab halt keine Lust, am Ende alles nochmal extra übersetzen zu müssen...

Danke für jede Hilfe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb DerStefan:

Ich meine, gelesen zu haben, dass die Codes vor Veröffentlichung des Spiels geprüft werden (ob's Schadsoftware ist).
Und da man mit Unity für so ziemlich jede Plattform Spiele programmieren kann, könnte es ja jemanden stören,
wenn Variablennamen, Klassennamen oder Kommentare nicht auf Englisch sind.

Auf dem Niveau kann man das nicht prüfen und es juckt auch keinen.

Deutsche Variablennamen sind einfach aus dem Grund verpönt, weil du von anderem Code immer englische Namen hast und du dann ein Sprachmischmasch hast. Wenn du allerdings alleine arbeitest und du von niemandem jemals erwartest dass er deinen Code liest, dann ist so etwas völlig wurscht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Sachsa schon sagt.
Ich wollte aber noch mal kurz erklären, was die Vertreiber prüfen. Die prüfen nämlich nur die Funktionalität und Stabilität deines Programms.
Apple gibt gewisse Richtlinien vor, was alles drin sein muss und was nicht sein darf. Da geht es hauptsächlich um die Zugriffe auf die Hardware und ob es mit diversen OS auch läuft und ob diverse Dinge genutzt werden, die Apple untersagt hat. Apple testet bei jedem Update aufs neue.
STEAM macht das so ähnlich. Die Testen ob deine Anganben im Shop auch der Realität entsprechen. Wenn du z.B. volle Controller unterstützung angegeben hast, dann testen die auch, ob denn alles mit einem Controller auch zu machen ist. Da geht es hauptsächlich um das BigPicture und den STEAM Controller, damit du das Spiel ohne Tastatur auf dem Fernseher spielen kannst. Steam testet nur einmal bei der Veröffentlichung. Danach ist denen egal was dein Update beinhaltet.
Wie das bei den anderen Verreibern, wie GooglaPlay, Microsoft usw., ist kann ich nicht genau sagen, aber auch da wird es hauptsächlich um die Funktionalität und Stabilität des Programmes gehen. Die internen Mechanismen sind denen egal und können auch gar nicht ohne weiteres überprüft werden.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×