Jump to content
Unity Insider Forum
KaBau

Back To Earth (Arbeitstitel)

Recommended Posts

Hi,

hier möchte ich nun auch einmal etwas meiner Arbeit zeigen. Es wird ein Shoot Em Up im Weltraum. Als Hintergrundgeschichte geht es darum, dass die Menschheit von der Erde zum Pluto vertrieben wurde und nun einen erneuten Versuch unternimmt, wieder zurück zur Erde zu gelangen. Der oben genannte Titel muss sich noch ändern, da es ein Spiel mit diesem Namen schon gibt. Eventuell fällt euch ja etwas gutes ein - wenn ja, schreibt es.

Hier nun als ersten einige Gegner, welche ich in letzter Zeit mit Blender 2.8 erstellt habe:0.thumb.jpg.f887ec06a7e1adb5d538ee5beeec5ece.jpg

1.thumb.jpg.8c6eb7bc3afdc0088723b7032acb5f02.jpg

2.thumb.jpg.65f4bdb0dfc9b9577a1294116fc22d05.jpg

3.thumb.jpg.b97e50345c84fa8bef3ce5f54e2cda12.jpg

4.thumb.jpg.384b700fb336bb649e02ce6f440afa58.jpg

5.thumb.jpg.06440517ee26f2ea6c745dd8575fba35.jpg

6.thumb.jpg.bfc11cbd2e37ecccf2998f97727f41c7.jpg

7.thumb.jpg.7dd44fee2ba9cb239088334ec7953257.jpg

8.thumb.jpg.455ad29877930c2b106f524a14573a83.jpg

9.thumb.jpg.9626b9fb6317bf5d023c1e303d3a568a.jpg

 

Und so sehen diese dann im Spiel aus (Hintergrund ist zum großteil ausgeschaltet):

10.thumb.jpg.ee16ecec2de3c4d1143a2b77f6975f03.jpg

 

Ach ja, das ist die Textur dazu (die kaputten Rücklichter meines ehemaligen Volvo 850):PICT0012.thumb.JPG.ddbdc34dfa023a4c93851aa407fc1a7a.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Namensfindung angeht kann ich euch Tipps geben. Dies bezieht aber auf Spiele, die tatsächlich Erfolg haben sollen z.B. durch Steam.

Man muss sich die Fragen erst mal stellen.

1. Hat das Spiel was einzigartiges?

Wenn ja, dann auf keinen Fall so leichte Namen nehmen, wo man bei der Suche zisch andere Spiele findet oder ihr nimmt explizit den Namen, was das Besondere hervorhebt. Beispiele: 

  • Titanfall -  Weil titane aus dem Himmel fallen
  • Dota (Defense of the Ancients) - Weil man die Ancients verteidigen muss.. ist es zerstört, verliert das Team.
  • Payday - Weil es darum geht, dass man im Spiel immer mehr Geld anhäuft.
  • Portal - Weil man fast nur Portale benutzen muss um voranzukommen (hier also auch das Gameplay).
  • Squad - Weil das Spiel hauptsächlich ohen Kommunkation nicht geht. Squadsmitglieder und Leaeder müssen untereinander kommunizieren sonst ist es verloren (wie in Reallife halt^^).
  • Space Engineers

2. Irgendein "dummen" oder "lustigen" Namen

Es gibt Spiele (oder auch Filme usw), die bewusst etwas Dummes oder Lustiges als Name nehmen, weil sowas wie Ohrwurm ist und auf den Ohren bleibt.
Beispiel:

  • Garry's Mod (weil der Entwickler Garry ist und die Firma heißt Facepunch).
  • Pavlov VR

Mehr fallen mir da gerade nicht ein. Aber bei Apps gibt es jede Menge sowas.

3. Einen einzigartigen Namen geben, aber nichts zum Content aussagt oder sehr sehr gering etwas aussagt.

Sowas ist finde ich immer wieder toll, wenn es Namen erfunden werden, die gar nicht existieren. Und das macht das Spiel dann sehr besonders.
Jeder von uns kennt z.B. Half-Life.

Beispiele:

  • Half-Life
  • Rust
  • Counter-Strike
  • Stellaris (Das Wort aber bezieht sich aber auf Stellar und ist ne Mischung aus Latein) - Ist ein Weltraumspiel
  • Just Cause
  • Gothic
  • Fortnite - Wobei hier der Name von Fortnight kommt und um Four Nights (also 14 Tage und Nächte) geht.
  • Max Payne - Kann man auch zu Punkt 1 zuordnen, aber da geht es echt um diesen Charakter selbst und seine Story. Über Content wird hier nichts gesagt. Die Besonderheiten des Spiels ist ja nicht Max Payne selbst sondern die schönen Bullettimes.
  • ANNO XXX - Die ganzen Anno reihen ^^.

4. Namen die einfach gefunden werden sollen.

Manchmal nimmt auch Namen bewusst, dass man bei der Suche finden soll. Sowas empfehle ich nicht, weil man da schon sehr oft Namensverletzung hat.
Ein Beispiel von mir.

  • The revenge of the Space Invaders. - Geschützter Name Space Invaders. Auch wenn im Spiel um Invader und Space geht, darf man es nicht so verwenden. Was aber geht ist: Invaders from Space: The Revenge.
  • Dot Color Switch - Color Switch geschützt. Dot switch color oder Switch dot color würde gehen. Oder ganz anderen Namen wie Dot color swap.

 

Persönliche Meinung.

Ich mag es gar nicht, wenn der Titel eines Spiels so bestimmt wird, was auch Gameplay / Content aussagt. 

Beispiel:

  • Back to earth: Ist nicht interessant genug. Warum? Ich weiß ok sie waren von der Erde weg und wollen zur Erde zurück. Das war es auch.

Anders wäre es aber mit einen interessanten Namen davor (einfach so mal spontan, auch wenn es sich kacke anhört).

  • Hitstrikes: Back to earth - Hier würde man sich fragen, was sind Hitstrikes. Wieso wird das so genannt. Gibt es noch andere Spielreihen davon?.

Ein Schluss Wort

Garry Newman sagte: Was wenn "Mario" das Spiel einfach nur "Coin Grab" hieße. Niemand würde an das Spiel sich später erinnern.

Zitat

 

Here’s some names that Mario could have been called.

  • Coin Grab
  • Plumber Problems
  • Block Dash
  • Pipe Cleaner
  • Shell Hell
  • Side Runner Plumber Coin Grab

It’s tempting to say, okay this is a game about pushing blocks around – lets call it Block Pusher. This is a game about matching 3 colors, lets call it Match3.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi @Jog, danke für dein Artwork. Ich fragte nur nach einen Titel, und bekomme gleich ein ganzes Bild. Wegen solchen Sachen finde ich dieses Forum toll. Aber nach dem Lesen des Beitrages von @MaZy werde ich einen anderen Weg gehen.

Hi Mazy, du hast mir viele Anregungen gegeben. Und ich muss dir zustimmen: meine Lieblingsspiele auf dem C64 nannten sich unter anderen "Katakis / Denaris", "Uridium" und "Nebulus". Und da letzteres nicht "Zweibeinschwein rennt Turm hoch" genannt wurde, suche ich nun nach einer solchen Wortschöpfung.

Mein erster Ansatz ist hierzu die (im weit entferntesten Sinne) Sichelform meines Schiff:
sichelförmig auf Latein = falcatus (klingt aber nach einer Krankheit)
Noch ist das Schiff blau, aber grün = viridis
Sichel auf Latein = falx

Somit könnte das Spiel Viridis Falx heißen.

PS:  Übersetzungen gem. https://de.pons.com
bzw. https://schulzeug.at/latein/lateinische-farben/

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb KaBau:

Hi @Jog, danke für dein Artwork. Ich fragte nur nach einen Titel, und bekomme gleich ein ganzes Bild. Wegen solchen Sachen finde ich dieses Forum toll. Aber nach dem Lesen des Beitrages von @MaZy werde ich einen anderen Weg gehen.

Hi Mazy, du hast mir viele Anregungen gegeben. Und ich muss dir zustimmen: meine Lieblingsspiele auf dem C64 nannten sich unter anderen "Katakis / Denaris", "Uridium" und "Nebulus". Und da letzteres nicht "Zweibeinschwein rennt Turm hoch" genannt wurde, suche ich nun nach einer solchen Wortschöpfung.

Mein erster Ansatz ist hierzu die (im weit entferntesten Sinne) Sichelform meines Schiff:
sichelförmig auf Latein = falcatus (klingt aber nach einer Krankheit)
Noch ist das Schiff blau, aber grün = viridis
Sichel auf Latein = falx

Somit könnte das Spiel Viridis Falx heißen.

PS:  Übersetzungen gem. https://de.pons.com
bzw. https://schulzeug.at/latein/lateinische-farben/

Hallo,

@KaBau Danke für deine Antwort.Wenn man helfen kann immer gerne.

Gruß Jog

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nun habe ich das Spiel Icon erstellt. Dieses ist gleichzeitig mein neues Profilbild hier im Forum. Also einfach nach links schauen um es anzusehen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anbei ein Video mit den Fluggegner, welche im Weltraum auf einen treffen (für die Planetenoberfläche nutzte ich die oben mit Blender erstellten Modelle). Zu sehen ist hier nun der Hintergrund meines ersten Level.

Wieso die Qualität auf YouTube so schlecht ist, weis ich nicht. Edit: ich hatte einfach eine miese Bildqualität eingestellt.

 

Credits:
Musik von Eric Matyas
http://soundimage.org/

SFX von ZapSplat
https://www.zapsplat.com/

Das im Vorschaubild zu sehende Material der Energiebombe stammt vom Asset MK Glass free
https://assetstore.unity.com/packages/vfx/shaders/mk-glass-free-100712

Die Schrift Gasalt stammt von Rémi Lagast
http://www.1001fonts.com/gasalt-font.html

Die Asteroiden habe ich aus dem Unity Shooter Tutorial.
Das gesamte restliche Design und die Programmierung sind von mir.

Edit: ich habe noch einmal ein Video mit etwas besserer Qualität erstellt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nun meine Gegner, welche auf Planetenoberflächen auftauchen:

Gegenüber der Credits des ersten Video ist anzumerken, das die ersten beiden Gehner von meinem Arbeitskollegen Werner design wurden. Ich habe das sehr detailierte Modell in Blender aber noch einmal als Low Poly Model nachgezeichnet.

Als Hintergrund seht ihr hier mein Level Nummer 9, den Mond. Das Sounddesign ist noch nicht final zusammengestellt. Speziell bei den "Laserdome" muss ich noch nacharbeiten.

Ja, mein 11-jähriger Sohn fragte mich auch schon, wieso ich beim "Game Over" zwei englische und eine deutsche Schaltfläche habe - muss ich noch ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht schlecht! :)

Die Sounds sind witzig.
Die Modelle gefallen, könnten sich aber vielleicht ein wenig mehr vom Untergrund abheben. (Manche Schiffe)
Die Variationen bei den Gegnerschüssen finde ich sau gut.

Schön weiter machen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, der erste Endgegner ist designed. Da im ersten Level nur eine größere Anzahl von kleinen Gegnern am Ende kommt, ist dieses somit der Gegner des zweiten Level.
Ankommend:

Eny2-1.JPG.159f1c016189397ea1a3d6fbb24bef82.JPG

Nachdem ein oberer und unterer Teil sich getrennt haben und mit mehreren Lasern auf den Player geschossen haben, werden seitliche Teile herausgefahren. Diese sind mit einem Laserbeam mit dem Hauptkörper verbunden:

Eny2-2.JPG.59e85423f1c691ccda603de91b0c52ee.JPG

Dieses dreht sich nun. Hiernach werden weitere Seitenteile abgesprengt und zwei größere Laser kommen zum Vorschein. Diese verfolgen den Gegner:

Eny2-3.JPG.50f9b160db03b95829eb7b74784e6e79.JPG

Wenn auch diese abgeschossen wurden taumelt der restliche Hauptteil bis zur finalen Zerstörung:

Eny2-4.JPG.c9de8ecf36bcee6023c3014bef9271cc.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Hört sich gut an, bin mal auf die Umsetzung gespannt.

Tolle Grafik.

Gruß Jog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, hier kommt ein Bild eines weiteren Engegner. Diesesmal auf einem Mond des Jupiters (eventuell findet ja jemand heraus welcher Mond gemeint ist) .EnyB5.jpg.31662d9d9e47d9b9bee458dadb51a712.jpg

Ich werde mich nun an die Programmierung des zuvor genannten kugekförmigen Endgegner setzen, damit @Jog auch sieht, wie dieser Gegner in Aktion aussieht 😉.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

@KaBau

Die Grafik des neuen Endgegner ist mal wieder gelungen meinem Geschmack nach, vor Neid erblass  😉

Bin mal auf die oben erwähnte Gegner Action gespannt.

Gruß Jog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt gut, was du so mit Blender an Grafiken produzierst.

Bin gespannt wie es sein wird, wenn es komplett fertig ist.

Beim Ansehen des Videos sind mir 2 Dinge aufgefallen. (Ich hoffe, konstruktive Kritik ist okay. Ich sehne mich zwar immer danach aber man soll ja nicht von sich auf andere schließen)

1.) Hören sich die Knallgeräusche alle etwas "leer" oder "hohl" an. Da müsste nach meinem Empfinden mehr Wumms hinter.

2.) Wenn das der erste Level sein soll, ist er für den Durchschnittsspieler vermutlich viel zu schwer. Zu viele zu harte Gegner mit zu vielen verschiedenen Angriffen. Wenn das aber nur für eine Demo war, vergiß den Punkt einfach :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Tachyoon,
mit den Geräuschen bin ich auch noch nicht zufrieden. Ich weis, dass ich hier noch nachbessern muss. Derzeit kann ich aber damit leben und widme mich den Themen, die das Gesamte weiter bringen. Man möchte ja selber einen Fortschritt sehen, damit man nicht das Interesse verliert.
Du hast recht, es ist ersteinmal ein Demo um die Gegner zu zeigen. Wenn ich den Endgegner mit der Kugel fertig habe, kann ich ja mal einen kompletten Duchlauf des ersten Level zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war ein schöner Tag, aber ich war trotzdem nicht draußen. Ich habe endlich den Endgegner vom Level 2 programiert und konnte nicht locker lassen, bis er (weitestgehend) fertig war. Beim spätern finalen Einsatz im Spiel wird es noch weitere Geräusche geben, wenn die verschiedenen Teile vom Gegner aus diesem herraus fahren. Zudem wird es im fertigen Spiel etwas mehr Hintergrund geben. Es werden verschiene alte Wracks sichtbar sein. Hier nun das Video:

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Auf jeden Fall echt gut, aber das Ende sollte spektakulärer sein!!!! Also noch einmal eine richtig fette Explosion oder ein neuer Sound. 

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chrische5:

Also noch einmal eine richtig fette Explosion oder ein neuer Sound.

Besser beides😉
Ich bin grundsätzlich aber ersteinmal am Texturieren meiner anderen Modelle. Das Programmieren des Endgegner war nun dazwischengeschoben, weil @Jog es erwähnt hat - und nach seinem Artwork oben war ich es ihm irgendwie schuldig 🙂. Ich habe als Alleinkämpfer das Problem, dass in jedem Programm identischen Aktionen unterschiedlich ausgeführt werden. Z.B. das Drehen des Arbeitsbereich im 3D Raum mit der Maus. Deshalb brauche ich immer etwas Umgewöhnungszeit, wenn ich von Blender auf Unity wechsle (zumal ich als Bauzeichner auf der Arbeit mit einem weiteren Programm EliteCad arbeite, wo das wieder anderst ist).
Was ich damit sagen möchte: ich werde irgendwann später mir die Zeit nehmen, um bei

https://www.zapsplat.com/

nach weiteren Sounds zu suchen. Dann möchte ich aber wissen, für welche Aktionen ich noch Sound suchen muss, sprich das Spiel muss weiter sein. Und dafür benötige ich ersteinmal die Modelle aus Blender. Früher hatte ich mit einfachen Grundkörpern aus Unity oder meinen Zeichenprogramm von der Arbeit Platzhalter geschaffen. Ich habe aber festgestellt, dass das doppelte Arbeit ist, da die detailierteren Blendermodelle doch etwas anders im Prefap anzuordnen sind, etwas andere Collider benötigen oder die Zeit einer Bewegung angepasst werden muss, da das Blendermodell final von den Platzhaltern abweichen. Anbei ein Beispiel, zuerst die alten Platzhalter, dann das Modell aus Blender. Im Hintergrund ist die Wolkendecke des Jupiter zu sehen.

1.jpg.4286ef8157b5783b66900f647c037e62.jpg   Jupiter01.jpg.7609db109069a680234717ea18c5e57a.jpg

Ich werde also später die Sounds und auch die Explosionen anpassen müßen.

Edited by KaBau
Wie immer: die liebe Rechtschreibung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb KaBau:

weil @Jog es erwähnt hat - und nach seinem Artwork oben war ich es ihm irgendwie schuldig 🙂.

Hallo,

@KaBau

Nicht schlecht!

Hiermit ist deine Schuld beglichen.😉

Weiter so, bin schon auf die nächsten Fortschritte gespannt.

Gruß Jog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein weiterer Endgegner wurde mit Texturen versehen: Level 7, Asteroidenfeld. Wenn ich es nun als Bild sehe denke ich mir aber, dass doch zu viele Asteroiden zu sehen sind.

EnyB7.JPG.8263f5c8edda51ba7bc53e0045646a84.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ich denke auch. Zumal die Darstellung, die wir im Kopf haben, schon totaler Quatsch ist. Bei dir ist es dann aber selbst für Star Trek zu überfüllt.😀

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...