Jump to content
Unity Insider Forum
Sign in to follow this  
Prayer90

Blender-> Unity import, Fragen zu Material und Vorgehen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich mache gerade meine ersten Gehversuche mit Unity im 3D Bereich und bin ziemlich begeistert.

Nun bin ich gerade dabei mir die ersten Objekte aus Blender zu importieren und dabei kamen bei mir die ersten Fragen auf:

  • Wenn ich eine Blenderdatei importiere, die mehr als ein Mesh enthält, wird mir diese als ein Objekt in Unity angezeigt. Öffnet man das Objekt in Unity, enthält es neben den aus Blender übergebenen Materialeinstellungen auch zwei Mesh's.
    Kann ich diese irgendwie separat per Code ansprechen und Animieren oder sollte man gleich lieber 2 Objekte in Unity anlegen?
    Beispiel Windmühle: muss ich das Gebäude und das Windradrad als einzelne Objekte importieren, oder kann ich diese als ein Objekt mit 2 Meshes importieren und auf diese später per Script zugreifen damit sich z.B. das Windrad dreht?
     
  • Wenn ich mit Blender Materialien übergebe, kann ich diese irgendwie aus dem Objekt herauslösen? Ich möchte gern von Unity generierte Materialien verwenden. Irgendwie erscheinen mir die in der Fbx gespeicherten Materialien aus Blender dann als Speicherplatzverschwendung, oder spielt das keine Rolle? Ganz um die Definition der Materialen in Blender kommt man ja nicht herum, um überhaupt die Fläche der einzelnen Materialien zuzuordnen?

 

Lg Prayer90

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin jetzt nicht so der Blender-Import-Profi, aber wenn 2 Meshes unter dem Gameobject in Unity existieren  (nachdem man das Asset in die Szene gezogen hat) dann vemute ich das Unity hier ein Mesh mit einem Submesh erzeugt. Es wäre besser diese beiden Meshes jeweils nur einem Gameobjekt zuzuordnen, ich denke das geht auch noch nachdem man das FBX aus Blender in ein Unity-Asset importiert hat.
Wenn du die beiden Meshes jeweils einem Gameobject zugeordnet hast kannst du diese dann wieder ganz normal über Code ansprechen oder über eine Unity-Animation animieren. Eventuell kannst du aus dem Originalasset auch gleich 2 Assets in Unity erzeugen, wobei dann jedes Asset dann nur 1 Mesh enthält. Notfalls kann man auch aus einem Gameobjekt in der Szene wieder ein Asset erzeugen (sollte man die Meshes des Assets in der Assetview nicht aufteilen können)

Wegen der Materialien, beim Import kannst du unter "Material Creation Mode" "none" angeben, dann importiert Unity keine Materialien aus dem FBX (und erzeugt wohl ein einfaches Diffuse-Material). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...