Jump to content
Unity Insider Forum

Airplane Arcade Game "Cavatus"


malzbie
 Share

Recommended Posts

Moin,

habs jetzt auch mal runtergeladen und gestarted.

nach dem zweiten Bild, Try out version, wirds schwarz, der Mauszeiger verschwindet und nichts passiert mehr.

Ich komm dann nur noch über die Windowstaste raus und muss  über die Taskleiste beenden.

Es kann sein das nvidia dir da beim faden reinsemmelt:

cavatus.thumb.png.4372149394c0dd2cafe55f1c0a2056d9.png

Link to comment
Share on other sites

Ja, das sieht bei dir so aus. Wieso kommt denn bei dir dieses NVidia Info-overlay? Bei mir kommt das nicht.


[Edit: ich habe gesehen, dass dieses  NVidia Overlay in den Expirience Einstellungen unter Allgemein deaktiviert werden kann. Mach das mal bitte und versuche es nocheinmal.]


Dieses Intro ist das ganz normale Unity-Intro, wo man eigene Grafiken verwenden kann und der FreeUser immer das Unitylogo sieht. Das ist also kein Problem, was ich lösen könnte, es sei denn es gibt da wirklich einen Bug in der Version, die ich nutze.
Da muss ich mal recherchieren.

Danke für die Info.

 

Link to comment
Share on other sites

Entwarnung:

cavatus3.thumb.png.f78b40a33e4e4c7ef351f1435a46e36f.png

NVidia hat nichts damit zu tun s.o.

Nachdem ich es entfernt hatte war wieder alles schwarz.

Hab die Zip-Datei nochmal runtergeladen. Und wenn man sie mit dem Explorer extrahiert erscheint das:

cavatus2.png.5cec753d316d42bbdd9417d528cba128.png

Man sollte das ignorieren bzw. überspringen. Ich hatte beim ersten mal dann mit 7-Zip extrhiert, aber da war der Download wohl nicht mehr ganz sauber !?!?

Naja, jetzt funktionierts auch wenn ich NVidia wieder einschalte. Zum Spiel komm ich dann später nochmal.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Wieder im dritten Abschnitt gescheitert 😫. War wohl der zehnte Versuch aber am 2ten Generator verknoten sich dann langsam meine Finger, der Rest des Lebens wird ausgehaucht und ich lande wieder ganz vorne.

Macht schon Spass aber meine Reaktionen sind halt nicht mehr die besten. Die Flugmechanik find ich zudem sehr gelungen.

Ein paar Sachen sind mir aufgefallen.

Das Intro würd ich beim 2ten mal gern Überspringen und nicht immer nur ok,ok,ok drücken.

Als Linkshänder benutze ich gerne die Pfeiltasten, das lässt sich zwar einstellen, wird aber noch nicht übernommen.

Das Luftschiff ist an der Starttanke zu sehen, an der Zweiten, wo man damit startet,  aber nicht wenn man sie Anfliegt.

Die Tanken könnten vieleicht auch gekennzeichnet werden. Es hat einige Zeit gedauert bevor ich wusste wo ich nach Ableben neu gestartet bin.

Ich könnte auch einen kleinen Lebensbonus zwischendurch mal vertragen. Ev. wenn man einige Tanks zerdeppert hat.

Zuletzt fehte mir noch die obligatorische Sicherheitsabfrage wenn man das Spiel beendet.

Achja, gefallen hat mir noch das man die Rohre zu Teil als Bande für die Bomben benutzen kann (ausbaufähig 😄).

Weiter so.

 

Link to comment
Share on other sites

@MichaelH Vielen Dank für dein Feedback. :)

Ich hatte leider einen Fehler beim Rebinding begangen, wodurch die neue Zuordnung einfach nicht bei den Fliegern eingelesen wurde. Auf der Suche nach dem Problem habe ich dann auch noch andere Dinge herausgefunden. Junge Junge, das neue Inputsystem ist einfach noch nicht richtig ausgereift.
Aber ich denke, dass ich alle Probleme mit den Inputs jetzt hin bekommen habe. Sogar @grinseengel sein Problem mit der Tastenabfrage konnte ich endlich reproduzieren und beheben.

Ich habe zusätzlich an jedem Flughafen jetzt ein Schild mit ner Nummer platziert. Jetzt weiß man genau wo man ist. :)

Wenn du in mit dem Doppeldecker am zweiten Flughafen gelandet bist, startet der Zeppelin vom ersten Flughafen und folgt dem Doppeldecker quasi. Vielleicht hat dich das irritiert. Der Zeppelin sollte jedenfalls immer zu sehen sein, solange du mit dem Flieger in diesem Sektor bist.

Immer wenn du stirbst, solltest du am zuletzt besuchten Flughafen (Tanke) entstehen. Natürlich musst du dann das jetzige Level nochmal von vorne beginnnen.

Lebensboni sollten kommen, genauso wie Tankboni und diverse Power-Ups. Kamen sie bei dir nicht?

Eine Nachfrage beim Beenden habe ich weg gelassen, weil immer nach einer Mission automatisch gespeichert wird. Man verliert also keinen Fortschritt.

Ich habe jetzt eine neue Version hochgeladen. Ist unter selbigen Link zu finden. 

www.malzbie.com/swap/Cavatus-Demo.zip

Vielleicht hast du und Grinseengel ja Lust nochmal mit richtiger Tastaturbelegung und voll funktionierenden Tasten zu spielen. ;)

Übrigens: Es spielt sich am besten mit einem GameController. Das neue Inputsystem sollte eigentlich alle Arten von Controllern unterstützen. Ich habe aber festgestellt, dass ein Wireless XBox Controller vor dem Start des Spiels an sein sollte, weil er sich sonst nicht registriert. Das Problem werde ich aber auch noch beheben.

Wenn ihr mit Tastatur und Maus spielt, dann solltet ihr es auf "Leicht" spielen. 

Vielen Dank für die Infos und es würde mich freuen, wenn ihr es mit neuer Version nochmal spielt und auch den Boss bezwingt. :)

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 months later...
Zitat

ch bin da aber auch schon in der 21. Mission. So nach und nach muss das Spiel ja auch anziehen.

Da warts du ja schon richtig fleißig. Wieviele Missionen sollen es dann am Ende werden? Die zielsuchenden Raketen sind schon echt fies. Worin besteht die ansteigende Schwierigkeit? Werden es mehr Gegner, wird das Gameplay schneller....

Link to comment
Share on other sites

Auf die Anzahl der Missionen habe ich mich eingentlich nicht so richtig festgelegt. So rund 50 Missionen war der Plan, aber wenn es nur 40 werden würden, um zum Ziel zu gelangen, dann wäre es auch nicht schlimm. Ich werde es jedenfalls nicht künstlich strecken, nur um auf die 50 zu kommen. :)

Fest steht, dass 5 Bosse bezwungen werden müssen.

Die Schwierigkeit steigt an, weil immer neue und meist auch gefährlichere Gegner erscheinen, je weiter du in die Höhle vordringst. Die Dichte der Gegner erhöht sich und sie werden auch immer mehr kombiniert. Z.B. diese Wandgeschütze, die die Raketen abschießen. In dieser Mission sind sie der einzige Gegner und du musst die Geschütze nicht zerstören um deinen Auftrag zu erfüllen. In einer weiteren Mission werden aber auch noch andere Gegner da sein und wenn du dann den Auftrag hast diese Wandgeschütze zu zerstören, ist es doch gleich viel schwerer geworden. Vorallem, weil die Geschütze nur zu gewissen Zeiten geöffnet sind und nur dann schaden nehmen können.
Zu Beginn im Spiel hast du nur wenig Treibstoff, wenig Schutz, schwache MGs und nur wenig Bomben zur Verfügung. Du findest aber im Verlauf des Spiels Upgrades, die dir das Leben etwas leichter machen. Der Schwierigkeitsgrad der Gegner steigt stetig an, wird aber immer mal wieder etwas abgeschächt, wenn du die Upgrades bekommst.
Du lernst deine Flieger besser kennen und erkennst wie man die Gegner am besten knackt. Ja und dann kommt wieder was Neues dazu. :)
Idealerweise sollte es so sein, dass du mit den Aufgaben wächst, das Spiel nie zu leicht ist, dich aber auch nie überfordert.
Natürlich sollst du auch mal versagen, aber eben fair und nicht so wie bei Darksouls.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...