Jump to content
Unity Insider Forum

Namespaces für neues Projekt einstellen


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe mir die neue 20.2 Version gezogen und möchte jetzt für alle Scripte die Namespaces dabei haben. Also habe ich in den Settings erst einmal einen Ordner im Assets Ordner angegeben, wo jeglicher Code liegt

enter image description here

Die Ordner Struktur sieht aktuell so aus

enter image description here

Das Problem ist, dass neue Scripte nicht den richtigen Namespace haben. Das Script Test hat den Namespace Sources, obwohl ich dort Sources.Scripts erwarten würde.

Weiß jemand, wie man das richtig einstellt?

Link to post
Share on other sites

Namespaces haben mit Ordnern ersmtal nicht zwangsläufig etwas zu tun. Das ist einfach ein Bezeichner im Script. In Java wird das eher praktiziert, wie das bei C# im Allgemeinen aussieht weiß ich nicht, aber in Unity ist das nicht gängig, seinen Namespace auf den Pfad der Datei anzugleichen.

Link to post
Share on other sites

@Sascha danke.

Also wenn ich ein Standard C# Projekt erstelle, richtet sich der Namespace ja auch erstmal nach dem Folder, wo die Datei drin ist. Kann man händisch natürlich abändern, aber wird wahrscheinlich niemand tun.

In Unity wurde mit der 20.2 Version damit geworben, dass es jetzt Namespace Support gibt. Wenn das in Unity so nicht geht, frage ich mich, was dieses Feature (also die Einstellung) dann soll.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Garzec:

In Unity wurde mit der 20.2 Version damit geworben, dass es jetzt Namespace Support gibt. Wenn das in Unity so nicht geht, frage ich mich, was dieses Feature (also die Einstellung) dann soll.

Hab ich mir noch nicht angeschaut, ehrlich gesagt. Ich weiß auch nicht, wofür die da genau geworben haben. Aber Namespaces sind ja für sich genommen schon ein Feature, mit dem du den Scope im Code kleiner halten kannst, sodass da nicht endlos viele Bezeichner des gesamten Projekts rumfliegen; und damit man in den uses-Statements am Anfang einen kleinen Überblick über die generellen Abhängigkeiten kriegt. Mit Ordnern hat das erstmal nichts zu tun. Dass man durch das Positionieren seiner Dateien automatisiert Namespace-Dinge tun kann, ist sicherlich eine nette Idee, aber wirklich nicht notwendig, um Namespaces für sich nutzen zu können.

Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Zumal ich das auch nicht sinnvoll finde. Namespaces und Ordner sind für mich zwei verschiedene Dinge. Ich packe zum Beispiel alle meine Klassen in einen eigenen namespace, aber nicht in einen eigenen Ordner. Ich mache dies vor allem, um Konflikte bei den Namen zu vermeiden.

 

Christoph

Link to post
Share on other sites

Ja, ihr habt ja Recht.

Aber nehmen wir mal ein Standard C# Projekt als Beispiel, dort ist ja der "default" Namespace erstmal von der Ordnerstruktur abgeleitet.

Natürlich kann man den manuell anpassen, aber wenn man eine neue Datei anlegt, ist es ja erstmal so.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...