Jump to content
Unity Insider Forum

Bei der Migration eines kompletten Projekts von Windows auf Mac werden Umlaute in Quadrate gewandelt


feivel3333
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da ich parallel auf einem Windows- und auf einem Mac-Rechner arbeiten will aber das selbe Projekt bearbeiten möchte, kam mir gestern die Idee, das gesamte Projekt auf dem Windows-Rechner per WinRAR zu komprimieren und auf dem Mac wieder zu extrahieren. Bitte schlagt mir nicht vor, das irgendwie über GitHub zu machen, so weit bin ich noch nicht, damit kenne ich mich noch nicht aus.

Da keine Fehlermeldung beim Öffnen des Projekts auf Unity auf dem Mac auftrat, freute ich mich zunächst. Doch nach dem ersten Start kam die Ernüchterung: Ich hatte eine Routine geschrieben, die Schaltflächen und Texte in die jeweils gewünschte Sprache übersetzt. Darin nutze ich Strings, die mit entsprechenden Texten initialisiert werden. Doch die Texte wurden verstümmelt. Aus Umlauten wurden kleine Quadrate. Die deutschen Texte waren somit nicht mehr wirklich gut lesbar.

Nun kam mir die Idee, in den Texten des Quellcodes auf dem Windows-Rechner die Umlaute gegen Char-Variablen zu tauschen, die ich zuvor nicht direkt mit Text, sondern mit z.B.

var uml_ae = (char)225;   initialisiere. Bei einigen Zeichen, die ich nicht brauchen kann, funktioniert das, aber nicht mit Umlauten. Da erscheinen dann wieder Quadrate statt Buchstaben. Selbst auf dem Windows-Rechner.

Mein Ziel:

Nicht: var uml_ae = "ä";

Sondern: var uml_ae = (char)nnn; (wobei nnn dann den Ascii-Code für z.B. "ä" enthält).

Ich wollte die Texte dann zusammenstückeln. Beispieltext: Aus "Für dich" wird dann "F" + uml_ue + "r dich".

Doch es funktioniert nicht. Vermutlich ist (char)nnn nicht der richtige Weg. Ich suche nun schon seit ein paar Stunden im Netz (ach was, das ist untertrieben, es sind eigentlich schon Tage), doch ich habe gerade kapituliert. Ich finde nicht die richtige Lösung. Weiß jemand, wie ich das lösen kann?

LG. André

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich es richtig verstehe, dann hast du einige Scripte, wo diese Deutschen Umlaute drin sind und nicht richtig angezeigt werden?

Wenn ja, dann öffne doch mal eines dieser Scripte mit dem einfachen Editor in Windows und speicher es mit der Codierung UTF8 mit BOM wieder ab. (Speichern unter... und dann unten im Fenster die gewünschte Codierung auswählen)
Guck dann mal, ob dieses script auf dem MAC jetzt richtig funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...