Jump to content
Unity Insider Forum

Rigidbody FreezePositionX auf Null setzen


coldstone
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wie kann ich per Script FreezePositionX auf Null Setzte?

Ich suche quasi das Gegenteil von diesem Befehl?

rigidbodyDrawer.constraints = RigidbodyConstraints.FreezePositionX;

oder muss man erst alles auf 'None' setzen und die jeweiligen positionen wieder einfrieren:

            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.None;
            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezePositionY;
            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezePositionZ;
            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezeRotationX;
            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezeRotationY;
            unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezeRotationZ;

Ich habe zumindest nichts gefunden, wie ich auf einmal nur eine Position, in meinem Fall PositionX, wieder freigebe.

 

Sobald ich es aber wie oben mache, fliegt mein Objekt bei

unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.None;

weit in die ferne. Als ob G-Kräfte geherrscht hätten, und beim lösen der Sperre er volle fahrt bekommt.

Mein Objekt ist nur eine Schublade mit einem Zahlenschloss. :)

 

UPDATE:

Habe jetzt herausgefunden, daß es an dem "confiurable joint" am Gameobject liegt. Wenn ich den rausnehem, passiert sowas nicht.

Vielleicht weiß jemand, was ich hier falsch einstelle, oder noch einstellen muss.

Screenshot 2022-07-09 185533.jpg

Link to comment
Share on other sites

Moin!

vor 2 Stunden schrieb coldstone:

oder muss man erst alles auf 'None' setzen und die jeweiligen positionen wieder einfrieren:

Das geht nicht - hier überschreibst du mit jeder Zeile die vorhergehende. Am Ende dieses Codes hättest du nur die Z-Rotation eingefroren.

RigidbodyConstaints sind Bitflags - du kannst sie daher mit | kombinieren:

unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezePositionY | RigidbodyConstraints.FreezePositionZ;

Aber da du hier alle bis auf einen haben willst, bietet es sich an, stattdessen RigidbodyConstraints.FreezeAll zu nehmen und davon mit - eine der Achsen abzuziehen, die dann nicht gefroren wäre:

unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = RigidbodyConstraints.FreezeAll - RigidbodyConstraints.FreezePositionX;

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen dank. Wusste garnicht das man es einfach subtrahieren kann. Cool.

Geht aber auch mit einer Verneinung.

unlock.GetComponent<Rigidbody>().constraints = ~RigidbodyConstraints.FreezePositionY;

Zumindest klappt es auch so.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...